NWO: Spannungen zwischen Ost und West – Es geht um den US-Dollar und nicht um einen möglichen Atomkrieg

Der Weg - Bildquelle: pixabay / MarleneBitzer (Lizenz: CC0 Public Domain)

Der Weg – Bildquelle: pixabay / MarleneBitzer (Lizenz: CC0 Public Domain)

Viele kritische Websites, die sich mit dem Thema Wirtschaft, Schuldgeldsystem und dem Finanzsystem per se beschäftigen, werden als „Schwarzmaler oder Pessimisten“ bezeichnet, obwohl sie nur die vor uns liegenden Fakten und die Wahrheit hinter den Daten benennen.

Die Wahrheit ist aber nun einmal so wie sie ist. Auch wenn sie machmal die Menschen verletzt, die lieber positiv nach vorne blicken. Die hässlichste Wahrheit aber ist die in unseren Medien unausgesprochene New World Order, deren Umsetzung für viele auch die zunehmende Wahrscheinlichkeit eines nuklearen Dritten Weltkriegs beinhaltet. Natürlich gibt es die Möglichkeit eines Dritten Weltkrieges – aber ob dabei Nuklearwaffen zum Einsatz kommen, muss und darf als unwahrscheinlich erachtet werden. Denn selbst den Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) würde ein nuklearer Krieg nicht dienen. Zuallererst deswegen, da sie all ihre Ziele, die sie auch öffentlich inzwischen adressieren, ohne Nuklearwaffen erreichen können.

Das Narrativ eines möglichen Konflikts zwischen Ost und West nimmt analog zu den immer weniger werdenden Tagen bis zur US-Wahl an Schärfe zu. Selbst die Hochleistungspresse geht auf die Möglichkeiten eines Nuklearkrieges ein. Einige glauben sogar, dass das Ergebnis der US-Präsidentschaftswahlen einen Krieg determinieren würde. Aber ist es nicht vielmehr so, dass das falsche Ost-West-Paradigma und die Möglichkeit eines nuklearen Aufeinandertreffens ausgebeutet wird, um die Aufmerksamkeit von einer vollkommen anderen, aber nicht minder bedeutenden Entwicklung abzulenken: dem Ende des US-Dollars als wichtigste Weltreservewährung?

Noch einmal: Ein Nuklearkrieg dient in keinster Weise den Interessen der IGE. Nehmen wir zum Beispiel die Tatsache, dass die IGE seit 9/11 fleißig daran gearbeitet haben, weltweit ein allumfassendes, elektronisches Überwachungs- und Kontrollnetz aufzubauen. Das beinhaltet Dinge wie Videoüberwachung an allen Ecken und Enden, das Sammeln biometrischer Daten, Gesichtserkennung, Sprachmustererkennung, usw. – vieles davon versteckt in den Wanzen, die wir tagtäglich mit uns herumtragen. Dieser Ausbau hat nicht nur in den USA oder Europa stattgefunden. Auch in Russland und China – den „Gegner des westlichen Systems“. So hat Wladimir Putin im Juni das Orwellsche Gesetz „Yarovaya“ unterzeichnet, dass einen elektronischen Überwachungsapparat ermöglicht, der dem der NSA in Nichts nachsteht. Selbst Edward Snowden, der in Russland politisches Asyl genießt, kritisierte diese Entscheidung.

Der Punkt dabei ist, dass ein ausgeklügeltes und teures digitales Kontrollnetz über uns alle ausgeworfen wurde. Es macht wenig Sinn, dass die IGE ein solches Niveau der allumfassenden Kontrolle aufbauen und es dann mit einem Wimpernschlag mittels 1,2 Megatonnen verglühen zu lassen. Wir sollten immer im Hinterkopf behalten, dass ein nuklearer Schlagabtausch auch die militärischen Satelitten als Ziel hat – und alles was „überwachungswürdig“ gewesen ist, ist dann nur noch strahlender Schutt.

Ein anderer Punkt, den wir beachten müssen, ist das psychologische Unterfangen des Elitismus. Die IGE besitzen gewöhnlich ein gerütteltes Maß an Psychopathie – eine Psychopathie, die von Narzissmus und nicht von Nihilismus angetrieben wird. Narzissten tendieren dazu vor der eigenen Selbstzerstörung und der Zerstörung der Dinge – an die sie glauben und die in ihrem Denken ihnen gehören müssen – zurückzuschrecken. Die IGE wollen die vollständige Zentralisierung der Macht und des Einflusses. Und sie wollen, dass die Massen ein System akzeptieren und es sogar selbst fordern, in dem der Globalismus sakrosant wird. Sie wollen die ganze Erde „besitzen“ und sie wollen sie rein und unbefleckt für sich haben. Die IGE sind sicherlich willens das eine oder andere Anhängsel des Systems abzuschneiden, aber sie sind nicht bereit das ganze System – ihren „Siegerpokal“ – zu zerstören.

Zudem sind Psychopathen nicht fähig zu verlieren. Sie haben die Neigung zu versuchen andere mit sich zu reißen, wenn es um ihren „Hals geht“. Daher sind für mich die jetzt auftauchenden (MSM-)Berichte über den Niedergang des Globalismus vollkommen übertrieben.

Das Narrativ eines möglichen Weltkrieges dreht sich immer um bestimmte Annahmen. Zum Beispiel verargumentieren Kritiker und alternative Medien, dass der Erfolg des Brexit-Referendums, die Trump-Kampagne und die immer mehr um sich greifenden Souveränitätsbewegungen eine existenzielle Gefahr für die IGE seien. Deren Meinung nach macht ein von den IGE ausgelöster nuklearer Krieg Sinn, da scheinbar der Globalismus für sie dabei „verliert“.

Wie ich in einem der letzten Artikel Finanzkollaps: Eliten werden uns als Schuldige ausmachen oder Was haben Trump und der Brexit gemeinsam? ausgeführt habe, ist das aber nicht der Fall. Tatsächlich bereitet der Aufstieg der Konservativen und Souveränitätsbewegungen im Westen die perfekte Bühne für die IGE, den finalen Akt eine die Welt verändernden Krise zu initiieren. Wenn diese „konservativen Kräfte eines Trumps an der Macht sind“, dann kann die zusammenbrechende Wirtschaft genau diesen „gefährlichen Populisten“ in die Schuhe geschoben werden. Und wieder werden nicht die eigentlichen Verursacher – die internationalen Banker und das Schuldgeldsystem, die die Probleme selbst geschaffen haben – beim Namen genannt.

Die IGE sind nicht auf der Flucht. Sie spielen vielmehr ihr so oft gespieltes Spiel der Hegelschen Dialektik: Problem – Reaktion – Lösung.

Wie ich vielfach nachgewiesen habe, ist der „Konflikt“ zwischen Ost und West ein konstruierter Schwindel. An der Spitze jeder Polit- und Finanzpyramide eines jeden Landes – inklusive Russland und China – promoten die IGE via ihrer „Handpuppen“ den Globalismus und die eine Eine-Weltwährung unter der Kontrolle des Internationalen Währungsfonds. Auch Putin hat öffentlich die Federführung des IWF eingefordert, um das globale Finanzsystem zu „reformieren“ und dass dieser die eigenen Sonderziehungsrechte (SZR) als eine Brücke für ein neues globales Währungssystem nutzt. Chinesische Offizielle haben das gleiche getan und seit diesem Oktober ist China ein wichtiger „Liquiditätsverstärker“ für die SZR. Die BRICS-Bank, die ja eigentlich ein Gegengewicht zum IWF und zur Weltbank sein sollte, agiert in Absprache mit diesen beiden Institutionen. Unter dem Strich ist daher festzuhalten: es gibt kein Ost gegen West – zumindestens nicht dort, wo die IGE direkt betroffen sind.

Weder Russland noch China sind auf unserer Seite. Sie sind nicht einmal auf ihrer eigenen Seite (der Bevölkerungen). Die einzige echte und legitime Opposition zu den IGE finden wir in Form der Graswurzelbewegungen, die nur einen sehr geringen politischen Einfluss besitzen. Wann immer diese Bewegungen etwas an Momentum gewinnen, werden sie ganz schnell von unterwürfigen und falschen Anführern und Maßnahmen unterwandert, die den IGE dienen. Selbst der Brexit und eine Trump-Präsidentschaft sind keine echte Gefahr für die IGE, da sie nur Funktionen eines Systems sind, das die IGE vollumfänglich kontrollieren. Und die Bewegungen oder Trump würden niemals so erfolgreich sein, wenn es den IGE nicht dienen würde und wenn sie diese nicht als Sündenböcke für eine größere, aufziehende Wirtschaftskrise einsetzen könnten.

Noch einmal: ein Nuklearkrieg ist kaum im Sinne und im Interesse der IGE, wenn man all das oben erwähnte berücksichtigt.

Ein nuklearer Krieg hilft zwar dabei das „Bevölkerungsreduktionsziel“ der IGE umzusetzen, aber dies kann auch auf einem ganz anderen Weg erreicht werden, indem man die Wirtschaft kollabieren lässt und ein Massensterben daraus die Folge sein wird. Lebensmittel sind eine weitaus bessere Waffe als es Atombomben je sein könnten. Aber wenn das falsche Ost-West-Paradigma nicht die Bühne für einen Nuklearkrieg ist, was wird es stattdessen sein?

Die Trennung zwischen Ost und West dient den IGE viel besser in ihren Anstrengungen den US-Dollar langsam aber sicher als Weltreservewährung Nummer 1 abzulösen und durch den SZR-Korb (oder eine Spielart davon) zu ersetzen. Der nächste große Schritt hin zu einem einzigen globalen Währungssystem und einer einzigen Aufsichtsbehörde für diese neue Weltwährung.

Lassen Sie mich es deutlich machen: die IGE sind NICHT FÜR den US-Dollar oder FÜR die USA. Sie waren es tatsächlich nie. Die Fed hat seit ihrer Gründung die Kaufkraft des US-Dollars zerstört. Und mit der Implementierung des US-Dollars als Weltreservewährung hat die Fed die USA in eine Position der wirtschaftlichen Schwäche und nicht Stärke getrieben – auch wenn es auf den ersten Blick anders aussehen mag. Die Abhängigkeit der USA bzw. des US-Dollars von diesem Weltreservestatus, um den US-Lebensstandard aufrecht erhalten zu können, ist so vollumfänglich, dass der Verlust dieses Status tatsächlich zu einem Auseinanderbrechen der USA führen muss. Das US-System kann ohne diesen Weltreservestatus nicht überleben.

Um noch deutlicher zu werden: durch den Sturz des US-Dollars setzen die IGE nicht nur das Chaos in Bewegungen, das sie brauchen, um die weitere Zentralisierung und eine neue Weltwährungsalternative rechtfertigen zu können, sie können gleichzeitig die größte Gefahr für sich selbst und für ihre Kontrollmacht bei diesem Prozess eliminieren – die Menschen, die immer noch für die konservativen Ideale von Souveränität und persönlicher Freiheit kämpfen.

Das falsche Ost-West-Paradigma erzeugt die perfekten „Vernunftsgründe“, warum das Ende des US-Dollars als Weltreservewährung notwendig ist. Werfen wir nur kurz einen Blick auf ein paar geopolitische Entscheidungen der letzten Wochen:

Saudi-Arabien mit seinem enormen Einfluss auf viele OPEC-Staaten wendet sich immer mehr von den USA ab und geht engere Bindungen mit Russland und China ein. Diese „Entfremdung zwischen Riad und Washington“ erhält noch Auftrieb durch das neue Gesetz Saudi-Arabien bzgl. 9/11 verklagen zu können. Was unausweichlich zum Ende des Petrodollars führen muss – und in dessen Folge dabei hilft, das Ende des US-Dollar-Weltreservestatus einzuläuten.

Auch die Türkei geht engere Beziehungen mit Russland ein und stellt die Mitgliedschaft in der NATO in Frage, nach dem wohl „inszenierten Putsch“ gegen Erdogan. Und selbst eine zukünftige militärische Unterstützung Ankaras seitens Moskau ist nicht mehr ausgeschlossen.

Zahlreiche Zentralbanken – unter anderem die saudische und die chinesische – liquidieren ihre Bestände an US-Staatsanleihen in einer rekordverdächtigen Geschwindigkeit. Das Programm der „De-Dollarisation“ ist in vollem Gange.

Zudem haben die USA durch das Bekanntwerden ihrer Unterstützung (mit Hilfe ihrer Vasallen) der Terroristen in Syrien und dem gewollten Regime Change in Damaskus (fast) jedweden Kredit bei den Menschen in aller Welt verspielt oder was von dem noch übrig war. Fast könnte man den Eindruck gewinnen, dass die fortschreitende Unterstützung der USA bei der Destabilisierung Syriens nur einem Zweck dient: das bereits schlechte Image der USA weiter zu zerstören. Das US-Vorgehen in Syrien schadet den USA mehr als das es ihm dient und es bringt die USA in eine „gefährliche Nähe“ zu den Interessen des Ostens.

Und doch gibt es Menschen, die von dieser Dynamik profitieren werden: die IGE.

Lassen Sie uns ein kleines Bild malen: die USA sind dabei der Schurke – schmierig und begierig auf die Umsetzung einer Vision eines Imperiums. Ihm gegenüber steht der Osten als weit rationaler agierendes Gegenstück – quasi der Mediator, der versucht den Wahnsinnigen zur Vernunft zu bringen. Für die IGE kann in diesem Bild der Sturz des US-Dollars, den sie seit Jahrzehnten verfolgen, endlich umgesetzt werden. Und NIEMAND wird ihnen die Schuld dafür geben. In den Geschichtsbüchern werden wir dann einmal lesen, dass der Osten den Status des US-Dollars als Weltreservewährung zerstört hat, und nicht die Zentralbanker.

Wenn dann die Krise da ist und die globale wirtschaftliche Instabilität durch den Zusammenbruch des US-Dollarsystems voll zum Tragen kommt, dann werden die IGE als Retter auf der Bühne auftauchen und sich als Anführer präsentieren. So wie sie es bereits 1988 in einem Economist-Artikel öffentlich verlautbaren liessen: der US-Dollar muss durch die SZR des IWF ersetzt werden; die Neue Weltordnung benötigte einen finanziellen Neustart bevor sie die Bühne betreten kann. Aber zu diesen Ausführungen des Economists passt die „Methologie eines Nuklearkrieges“ nicht.

Viele fragen sich heute wie die Wahl im November die zukünftigen Beziehungen zwischen Ost und West beeinflussen könnte. Ich denke, dass es keinerlei Rolle spielt, wer letztlich im Oval Office landen wird, wenn es um das Thema der Wirtschaft geht. Wie ich schon geschrieben habe, glaube ich, dass Trump der wahrscheinliche Sieger sein wird. Die Beziehungen zum Osten sind schon irreversibel und in einem gewollten Niedergang begriffen. Selbst wenn Trump gute Vorsätze hat, die Beziehungen zu normalisieren, werden die IGE kurz nachdem er im Weißen Haus sitzt, den „Stecker der Marktunterstützung“ ziehen. Die Staaten im Osten bereiten sich seit Jahren auf einen Bruch mit dem US-Dollarsystem vor. Dabei arbeiten sie ganz eng mit dem IWF und der Weltbank zusammen. Wenn überhaupt, wird eine Trump-Präsidentschaft nur den Zeitpunkt für einen wirtschaftlichen Reset beschleunigen.

Der jetzt angefachte Flächenbrand zwischen Ost und West sowie die Erwähnung eines möglichen Nuklearkrieges in den Mainstreammedien wird aus vielfachem Grund weiter ein Narrativ bleiben. Zahlreiche alternative Medien glauben, dass bei einer erfolgreichen Trump-Wahl, der jetzige Präsident Obama sein Büro nicht räumen wird und mittels Martial Law im Amt bleiben wird. Leider verstehen diese Menschen nicht, dass Obama nur eine Puppe ist, die von den IGE gelenkt wird. Obama ist nichts weiter als der „Mann dazwischen“, der keinerlei echten Einfluss besitzt. Die IGE brauchen ihn nicht weiter im Oval Office, um ihr Programm fortsetzen zu können.

Andere wiederum glauben, dass allein die Möglichkeit einer Trump-Präsidentschaft so gefährlich für die IGE ist, dass diese lieber vorher den roten Knopf drücken würden als einen Trump im Weißen Haus zu riskieren. Gefühlt ist das einfach nur naiv. Wie ich in zahlreichen Artikeln aufgeführt habe, erlangen die „konservativen Kräfte“ gerade die Kontrolle über ein Schiff, das bereits im Sinken begriffen ist. Sie wurden schlicht verarscht. Ein Sieg Trump kann möglicherweise den IGE helfen. Wenn die US-Ökonomie und der US-Dollar unter Trump kollabieren, dann kann man – wie bereits mehrfach erwähnt – die Konservativen dafür verantwortlich machen. Wenn der Kollaps aber unter Clinton erfolgt, dann wird man die Banker dafür zur Veranwortung ziehen. Daher ist es für mich ganz eindeutig, welche Option besser in den Plan der IGE passt.

Leider scheint es aus all den hier aufgeführten Dingen kein einfaches Entrinnen zu geben. Unsere Fähigkeit den Globalismus über Board zu werfen ist zu schwach. Und doch ist ein Kampf gegen Big Brother und gegen das Schuldgeldsystemn per se unausweichlich.

Quellen:
East vs. West Division Is About The Dollar – Not Nuclear War
7 Ways Russia Is Telling People to Prepare for War
Putin Signs Repressive ‘Yarovaya’ Package of Anti-Terrorism Amendments Into Law
Global elites are getting ready to blame you for the coming financial crash
The fall of America signals the rise of the new world order
Russia and Saudi Arabia to Work Toward Oil-Market Stability
America’s Outdated Special Relationship with Saudi Arabia
Russia says it could sell missile defense systems to Turkey
Saudis, China Dump Treasuries; Foreign Central Banks Liquidate A Record $346 Billion In US Paper
Flashback 1988: “Get Ready For A World Currency by 2018″ – The Economist Magazine!


Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
Artikel bewerten:
Note 6Note 5Note 4Note 3Note 2Note 1 (bislang keine Bewertungen vorhanden)
Loading...
Artikel weiterleiten:

25 Kommentare bei “NWO: Spannungen zwischen Ost und West – Es geht um den US-Dollar und nicht um einen möglichen Atomkrieg

  1. $lav€
    20. Oktober 2016 um 10:02

    Danke für den guten Artikel. Sie sollten vor dem Veröffentlichen der Texte, diese kurz durch die Rechtschreibprüfung von Word, OpenOffice, o.ä. laufen lassen. KollaBieren nicht mit P, bitte. Ansonsten – weiter so!

    • Konjunktion
      Konjunktion
      20. Oktober 2016 um 10:24

      Hallo $lav€,

      vielen Dank für den Hinweis. Bereits berichtigt. Manchmal sind eben die Finger schon weiter als der Kopf ;o)

      VG, Konjuntion

  2. Libelle
    20. Oktober 2016 um 10:53

    Zitat:

    Die einzige echte und legitime Opposition zu den IGE finden wir in Form der Graswurzelbewegungen, die nur einen sehr geringen politischen Einfluss besitzen. Wann immer diese Bewegungen etwas an Momentum gewinnen, werden sie ganz schnell von unterwürfigen und falschen Anführern und Maßnahmen unterwandert, die den IGE dienen.

    ——————————-

    Dazu ein Beispiel:

    http://rotefahne.eu/2016/06/wie-die-friedensbewegung-jetzt-nato-kompatibel-werden-soll/
    http://rotefahne.eu/2016/06/der-diskrete-kampf-der-natocia-gegen-die-friedensbewegung/

    • Solist
      20. Oktober 2016 um 17:27

      Immer noch im teile und herrsche Modus?

      ☆ Illuminaten – Russland – NWO – kurz & knackig:
      https://www.facebook.com/bobotov.cook/posts/560370460747180

      …☆ „Adam Weishaupt vollendet die Bildung der Illuminaten [im Auftrag Rothschilds] am 1. Mai 1776. Die Aufgabe der Illuminaten besteht darin, die Goyim (alle NichtJuden) durch politische, ökonomische, soziale und religiöse Mittel zu dividieren. Der Plan ist, die gegensätzlichen Seiten der NichtJuden zu bewaffnen, während ihnen „Ereignisse” angeliefert werden, sodass sie anfangen können: zwischen sich zu kämpfen; nationale Regierungen zu zerstören; religiöse Institutionen zu zerstören; und letztendlich einander zu zerstören, damit eine EineWeltRegierung entstehen kann. Weishaupt infiltriert daraufhin bald die Kontinentale Order der FREIMAURER mit der Doktrin der Illuminaten und etabliert die Logen des Grossen Orients als ihr geheimes Hauptquartier, und das Konzept verbreitet sich bald weltweit in die Freimaurerlogen hinein bis zum heutigen Tag.“ – Andrew Carrington Hitchcock : „Die Rothschild Familienaffaire“

      ☆ Zitat William Cooper : Die Apokalyptischen Reiter, Kap.2:
      „Ihr Ziel ist es, die Welt zu beherrschen. Die Doktrin dieser Gruppe ist nicht Demokratie oder Kommunismus, sondern eine Form des Faschismus. Die Doktrin ist totalitärer Sozialismus. Ihr müsst anfangen, richtig zu denken. Die Illuminati sind keine Kommunisten, aber einige Kommunisten sind Illuminati. (1) Monarchie (These) wurde mit Demokratie (Antithese) konfrontiert im Ersten Weltkrieg, was zu Bildung des Kommunismus und zum Völkerbund geführt hat (Synthese). (2) Demokratie und Kommunismus (These) wurden mit Faschismus (Antithese) im Zweiten Weltkrieg konfrontiert, was zu den stärkeren Vereinten Nationen (Synthese) geführt hat. (3) Kapitalismus (These) wird nun mit Kommunismus (Antithese) konfrontiert, und das Ergebnis wird die Neue Weltordnung sein, totalitärer Sozialismus (Synthese). „…

      ANMERK: Warum haben wird etliche STASIS und Kommunisten in unserer Regierung?
      Merkel und Gauck und Gysi sind Stasis. Merkel und Kohl und Gysi sind Juden. Viele sind Freimaurer oder entsprechende Nähe und Handdrücke und Gesten.
      Merkels Freimaurer-„Raute“. Trumps 666 als Handgeste. Alle Päpste sind HG-Freimaurer. Putin und Obama sind Freimaurer. Putin Jude und Obama Halbjude. Ahmadinedschad Jude, Zionist und Freimaurer. Erdogan Zionist und Freimaurer, Jinping Freimaurer, Castro Freimaurer, Indiens Modi Freimaurer. FRÜHER genauso, überall Freimaurer. Ost und West.
      Warum JETZT der sozialistisch-jesuitische satanistische-Freimaurer-Pope Franziskus.
      Warum wird die kommunistische Antifa mit Steuergeldern finanziert, mit rotem Stern auf Antifawagen und deren Verbrechen NICHT im Mainstream gebracht?
      Die Zukunft soll in weltweit gerechten sozialistischen Gewand verkauft werden.

      Im letzten Comment habe zur NWO etwas…. ich hätte allerdings es weiter fabulieren können. Man könnte weiter denken ODER sogar STATT diese NWO.
      Vieleicht ist das Endziel: Vernichtung allen menschlichen und sogar Allem was lebt. Man könnte AUCH spekulieren, ob nur die Menschen in den Bunkern überleben sollen und vieleicht paar wenige auf der Oberfläche ooooder…. jedenfalls würden diese Bekloppten, NACHDEM Sie ihre NWO hätten (wenn dies ihr Ziel ist, wie zu vermuten), nicht sich zur Ruhe setzen. Transhumanismus, Roboterisierung, Computerisierung als Stichwort. Ersetzen des Humankapitals. vieleicht werden sogar die bekannten menschlichen Figuren manipuliert oder… und dahinter steckt noch mehr… Ich möchte da gar nicht groß weiter spekulieren. Es wäre NUR eine Spekulation, womit man allerdings auch Ungereimtheiten wiederum erklären könnte oder eben, es ist ihrem Gottkomplex zu verdanken und wenn Diese z.B. SELBER glauben würden, ihr satanischer Messias würde aus der dann toten Erde IHR Paradies wiederherstellen, was natürlich schierer WAHNSINN… woher kommt Dies dann? Eines ist sicher: es wäre kein Leben mehr, was den Namen verdient und selbst deren Gehilfen und Nachfahren wären noch mehr sklaven und würden durch Technik ersetzt, selbst überhaupt. Zuvor etliche Mitwisser entsorgt und eben nicht mehr benötigt usw.
      Es gibt eine Illuminati Spielkarte, die nennt sich: End of Tape (glaube ich, bin nicht sicher). Da sieht man eine Erde, die entzwei und…
      man könnte Weiteres spekulieren… bis hin, das eine andere Spezies dann die Erde bevölkern würde, die natürlich dann die Möglichkeiten hätte, es in IHREM SINNE zu gestalten. Sicher, sehr weit „an den Haaren“ herbeigezogen. Vermutlich ist es das, jedoch sage einem Mainstreamer etwas über Chemtrails, über Hightech über deren NWO und Er wird erstmal das Gleiche darüber sagen. Wie groß ist der Kaninchenbau wirklich?
      Es gibt aber Manches wo recht sicher bin, im Falle eines Szenarios derer NWO.
      Also im herkömmlichen Sinne ist es nicht nachvollziehbar, das massiv und schon länger das zerstören, was nachher angeblich FÜR SICH erhalten wollen und es eine Idiotie ist, zu glauben, Sie könnten die Natur managen, nachdem sie es zerstört haben. Viele Arten, die täglich ausgerottet und, auch nicht mit, für mich, vorstellbaren Hightech und menschlichen Mitteln wiederherzustellen und im Gegensatz zu der Klimwandel-Scheisse hat der Sauerstoffgehalt DEUTLICH abgenommen und warum wird CO2 als das Böse dargestellt, obwohl es für das Pflanzenwachstum förderlich (was auch für Sauerstoff usw….), warum die nötigen Wälder, Umwelt OHNE NOT im Übermass zerstört? Energiealternativen VERHINDERT. Wie passt das zusammen? Stimmt deren kalte destruktive „Logik“, ist es eben derer gallopierender Wahnsinn oder was ist da los? Was steckt wirklich dahinter?

      Jedenfalls muß man die bekannten und vieleicht noch unbekannten Verbrecher dieser Mafia ausschalten, unschädlich machen. Damit es ENDLICH aufhört und dann Massnamen treffen, damit sowas nach Möglichkeit NIE WIEDER geschieht, was notwendig ist, bis die Menschheit in postiven Sinne deutlich in der Evolution weiter wäre, was aber gerade diese Elite auch verhindert und in einer angenommen NWO-Zukunft es eh vorbei wäre damit. Dann wäre das Spiel vorbei, für die Menschheit und zwar komplett, inklusive deren willige Diener.
      Mir ist klar, in dieser Gegenwart wird sie niemand ausschalten. WENN die Menschen weltweit dieses GLOBALE Spiel mehrheitlich durchschauen, würde vieleicht die Chance bestehen, da es LEIDER aber nicht mal im Internet so ist….naja

  3. comex
    20. Oktober 2016 um 11:06

    Respekt! Vereinfacht sage ich das schon länger so und wurde ausgelacht!

  4. Rosa
    20. Oktober 2016 um 11:37

    Danke für Ihren Artikel. Ihre Auslegungen sind m. M. n. zutreffend. Auch ich misstraue diesem „Gut und Böse – Spiel“. Es ist alles zu glatt, zu offensichtlich , dass da Tendenzen entstehen sollen, die uns alle auf einen bestimmten Pfad locken sollen.
    Andererseits ist es für mich nicht nachvollziehbar, was diese ganze Schmierenkommödie eigentlich mit dem Begriff LEBEN zu tun haben soll. Wie kann es sein, dass man aus purem Narzissmus, aus Machtgeilheit, Gier, aus niedrigster Motivation heraus, aus diesem wunderbaren Planeten ein Tollhaus macht, wobei man mutwillig zerstört, mordet, lügt, betrügt. Das Leid und der Tod von Menschen und Mitwelt als Schenkelklopfer??? Da ist doch jegliche Menschlichkeit ausgeschaltet, oder überhaupt nie vorhanden gewesen. Was muss da an innerer Leere vorhanden sein, wenn solche Fantasien den Motor des Daseins bilden…

    LG
    Rosa

  5. Affe mit Waffe
    20. Oktober 2016 um 13:42

    Niemand sägt am eigenen Ast… ausser Soziopathen. Und ich fürchte, die sind jetzt überall an der Spitze. Deshalb ist die Gefahr eines Einsatzes von Nuklearwaffen real. Aber nicht so wie die Meisten denken. Einige NEMPs genügen, um die Menschheit ins vor-industrielle Zeitalter zurückzuversetzen und die nötige Bevölkerungsreduktion zu erreichen während sich die Eliten schützen. (siehe Obamas Spaceweather-Order). Nur was ist dann mit den AKWs weltweit ohne Strom? Denken die soweit? Ich fürchte nein. Siehe auch dazu:

    https://www.peakprosperity.com/blog/102294/do-we-really-want-war-russia

  6. Solist
    20. Oktober 2016 um 15:17

    Wieder ein guter Artikel.

    Sicherlich auch richtig, daß ein (Atom-)Krieg mit anderen „Dingen“ nicht in Übereinstimmung zu bringen ist.
    Jedoch haben Sie schon andere Kriege und Weltkriege geführt. Sie erschaffen und zerstören wieder um das nächste Konstrukt zu aktivieren. Sie zerstören auch willentlich die Natur. Was auch wiederum mit DEREN angestrebter Zukunft nicht kohärent ist. Der Genozid läuft ebenfalls schon länger und Sie arbeiten immer auf mehreren Ebenen, mit diversen „Mitteln“ und Methoden. Ob Kriege, Vergiftung über Ernährung, Impfungen, Chemtrails, auch Sterilmachung…. Künstliche Dürren… Genauso nutzen Sie nicht nur eine Emotion oder Gefühl wie die Angst. Wird gern und immer wieder forciert, aber auch Freude, Hoffnung. Falsche Hoffnung und natürlich Lenkung in den Alternativen gen Osten. Snowden, Assange gehörten dazu und im Mainstream verbreitet.

    Ich bin nicht fix in der Meinung. Ob sie nun WIRKLICH einen Dritten Weltkrieg entfachen, Ihn nur beginnen, nur mit der Angst davor arbeiten… mit welchen Waffen. Es gibt wohl auch Welche, die „nur“ Wochen strahlen. Welche die Gebäude intakt lassen, aber Lebewesen vernichten. Natürlich denke ich auch, über Nahrungsmangel, Wassermangel liesse sich bequem eine Reduzierung erwirken. Ist mir schon länger klar und es wäre nicht das erste mal in der Geschichte. Dass wir heutzutage noch viel abhängiger sind, die Wenigsten einen eigenen Garten haben ect. und dieser dann vermutlich geplündert werde würde… Meine Grosseltern hatten noch eigenen Wein, Hühner, Obst und Gemüse.
    Wenn kein Strom mehr, was daran alles hängt, schon kein Erdöl würde für viel Elend sorgen. Wie sollen Güter transportiert werden?

    Gewisse Chabad Lubawitsch Rabbiner, Zionisten und deren getreue HG-Freimaurer wollen oder wollten einen SCHLIMMSTEN Dritten Weltkrieg. Der übelste überhaupt. Natürlich sind Diese auch nur nützliche Idioten und es könnte eine weitere, höhere Täuschung sein. Vieleicht werden Diese sogar belogen und dann wird es künftig DENEN anders vermittelt.

    Es gibt eine ILLUMINATI Spielkarte zu Weltkrieg 3 und Etliches, was in den Karten abgebildet, ist schon passiert oder geschieht oder Möglichkeit. Wie 9/11, Wie ein Erdbeben in Asien, wie eine gesteuerte Demo, wie etliche Langfristgeschichten, Chemtrails, Wetterwaffen, Überwachung… ach ja und Fukushma war mit bei… Es gibt hunderte Karten, die kombinierbar sind… und apropos hätte eine Krise natürlich in Folge mehrere Effekte und Folgewirkungen, die künstlich forciert werden könnten. Ob Seuchen, Krankheiten, Zwangsimpfungen zum „Schutz“, und diese wiederum… ODER EIne angebliche seuche und erst die Impfungen bringen Krankheit und Tod. Wenn die Versorgung nicht mehr gegeben, keine Müllabfuhr usw. Kein Strom, keine Toilettenspülung neben Anderem. Lebensmittel vergammeln, dann natürlich Krankheiten und mittels Chemtrails kann Diverses auch zugefügt werden und… Im Zuge von synthetischen Krisen, wo natürlich der Schein einer Demokratie nicht mehr aufrecht erhalten würde, könnte man Vieles in die Wege leiten. Man denke an die USA Fema KZ’s, die unterirdischen Anlagen. Was NATÜRLICH auch nur wieder fehl lenken könnte… oder auch nicht. Ich denke aber schon, eine Dezimierung der Weltbevölkerung steht auch auf dem Programm in größeren Umfang und eine weltweite Krise, davon sprachen ja die Kakerlaken selbst, ein Prinz Philip, Rockefeller. Auch ein Plan der 3 Weltkriege natürlich und…. ODER sollte es doch Plan a, B und C gegeben haben oder Sie sich umentschieden?

    Im Vatikan steht eine morbide Bronzeskulptur eines franz. Künstlers mit interessanten Massen, es zeigt einen Jesus, auf Entfernung und durch Ausleuchtung, sieht sein Kopf der einer ECHSE ähnlich… der nach dem Armageddon einem ATOMKRATER entsteigt. Also es ist wirklich schwierig bei DENEN, sich sicher zu sein.

    Ich sage immer: Man muß mit Allem rechnen. Aber EGAL WAS sie tun und was geschieht, das Ziel ist immer negativ und man darf an NICHTS Gutes glauben, ganz egal, WIE es Uns verkauft werden wird.
    Solange SIE am Drücker sind, machen Sie weiter, wie schon seit hunderten von Jahren (mindestens).
    Sie steuerten alle Revolutionen, sogar schon die französische, die bolschewistische, Sie brachten Hitler in seine Position, wie Stalin. Churchill usw. Napoleon war ihre Figur. Garibaldi, Robespierre… Ein chinesischer Revolluzer Anfang 19xx Jahrhunderts. Sie errichteten die DDR und brachten Sie zu Fall. Ja sie lenken, steuern Orgs, Demos, Meinungen (auch im Netz). Sie sind bei Demos oder gründeten sie erst, die angeblich gegen die Elite, wenn auch öfters nur Teilaspekte dort angesprochen werden oder auf deren Programm ist. Sie steuern alle Parteien…. sie sind in angeblichen Orgs wo… zum Beispiel gegen Monsanto, aber auch für das „Klima“ (Menschgemachter Klimawandel-Hoax) oder für mehr soziale Gerechtigkeit in der Welt oder für mehr Umweltschutz. Wobei KEINER über Chemtrails spricht, im GEGENTEIL (Verschwörungstheorie wird sogar behauptet und der WWF hatte sogar 2009 eine Kampagne für Chemtrails, Sie nannten sie nur nicht so, mit einer Abbildung von Flugzeugen und ihren Streifen, künstliche Bewölkung… was wäre, wenn es die Lösung von heute wäre? Youtube: Chemtrails WWF 2009 UND youtube: Anruf beim WWF Schweiz zur Zeitungannonce (oder …anzeige) künstliche Wolken.
    Es gibt eine WWF Doku: DER PAKT MIT DEM PANDA. Leide wurde später bei Youtube gelöscht. Aber bei anderem Videoportal noch da. Ein Weilchesn her, das es gesehen hatte. Sucht aber bitte die 45 Minuten Version, nicht die entschärfte 30 Min. Variante. Sogar prominente Grosswildjäger waren Mitglieder. Einer spendete großzügig und hat sein Geld über Umwege in Form von Kunstwerken wieder zurückbekommen. Alles show. Sie arbeiteteten sogar mit Monsanto zusammen und mit Diktatoren. Nichts ist, wie es scheint.

    Also auch Vorsicht, wenn das Volk dazu gebracht werden soll, auf die Strassen zu gehen. Auch Dies könnte immer wieder eine Falle sein und genau diesen Schaben in die Hände spielen.
    Man beseitigt das Alte um nur wieder ihrer NWO näher zu kommen. Natürlich muß das alte weg, wie auch die DDR weg musste, aber nicht damit es in DEREN SINNE läuft. Wer weg muß, ist erstmal die Elite.
    Niemand von OBEN, auch nicht Redner auf Demos ect. darf irgendwie die Richtung vorgeben und für Alle sprechen und wenn die Redefreiheit in NEGATIVEM Sinne beschnitten wird und gewisse falsche Fuffziger dafür hofiert werden, sollte man sehr aufpassen. Wenn man schon auf Demos unbedingt gehen will. Selbst ursprünglich gut Gedachte, können unterwandert werden und allein schon, das man sie vorher brav anmeldet ist für mich ein NoGo. Aber egal wie man es dreht und wendet. Sie bekommen es zuvor mit und sie können sich darauf einstellen und es in ihrem sinne nutzen. Durch ihre Agent Provocateur, ihre Antifa, ihre dann evt. Soldaten, die Sie dann GEGEN DAS Volk, Notstandsgesetze, Kritiker aus dem Verkehr ziehen, noch mehr Überwachung usw usf. und wenn es eine gewolte Demo ist, die direkt Ihnen oder deren Zielen indirekt hilfreich, lassen sie Sie gewähren.

    Selbst wenn scheinbar Sie es nicht tun, kann es in deren Sinne sein, wofür es auch Beispiele gibt und die TV-Medien berichten ebenfalls gerne als Contra von diesen falschen Fuffzigern. Die in Wahrheit dieses spiel mitspielen. Das gehört zum Teile und Herrsche-Programm und ist eben Trick. Also die scheinbaren Alternativen sind keine. Wie eben bei Parteien und Personen, die im TV fertig gemacht werden. Die Antifa und Pegida die nur rechts und… BEIDE sind gesteuert. Das Gleiche wie bei Ost und West. Weder Ost, noch West. Weder AfD, noch CDU, noch Grüne, noch Piraten, noch usw. Weder Lucke, noch Petry, weder Gysi, noch Wagenknecht… Weder Pegida, noch Montagsmahnwachen. Weder Ken Jebsen noch…. (Aber NOCHMAL: Es geht hier NICHT um alle Mahnwachen, gibts die überhaupt noch? Es gibt viele kleine und autarke und wo es Redner auch gab, die auf den großen Bühnen nicht auftreten durften oder mit STASI-Methoden bekämpft wurden. Unterm Strich aber natürlich auch fast nur Anti-USA, Anti-West und Pro-Ost.

  7. wollo
    20. Oktober 2016 um 15:29

    Was ich nicht ganz verstehe: Die Elite (IGE genant im Artikel) kontrolliert die USA + Russland + EU und China zumindest den Finanzbereich oder den IWF.
    Dann haben diese IGE ja schon eine NWO oder Weltherrschaft. Und brauchen keinen Untergang zu inszenieren, um die Eineweltregierung zu bekommen.
    Meiner Meinung nach Regieren die Reichen diese Welt. Und Kriege sind Kämpfe zwischen den Reichen aus Land A gegen die Reichen aus Land B.
    Was wir jetzt sehen ist ein Kampf der Reichen Elite aus dem Osten gegen die des Westens. Und diese kämpfen auch um den Machterhalt im eigenen Land.
    Nur so lassen sich die vielen Widersprüche erklären. Was den Dollar angeht, kämpfen die westlichen Eliten doch verbittert um dessen Erhalt. Selbst die BRICS-Bank AIIB wickelt ihre Geschäfte in Dollar ab.

  8. dude
    20. Oktober 2016 um 17:37

    Erstens wird Clinton zu 100% Siegerin der Wahl werden. Hinter ihr steht die Wallstreet/City of London und ALLE Massenmedien. Vergleichen sie dazu analog das Standing der „Kanzlerin“, die nur wegen Ihre beiden Kuchenfreundinen Liz Mohn und Frida Springer überhaupt noch politisch überlebt.

    Ausserdem hat dieser satanistische Soros durch seine Open Society Bewegung den Besitzer der Wahlautomaten in der Tasche, die allein in 16 Bundesstaaten aufgestellt werden. Wie sie ja wissen wurden alle Wahlen seit diesen Idioten Bush jr. extrem manipuliert. Bush hätte selbst gegen einen Toten verloren, wenn der sich hätte aufstellen lassen.

    Die skandalösen und kriminellen Machenschaften der Clintons werden im Wahlkampf und in den Fernsehdebatten, so gut wie nicht thematisiert. Trump hält sich völlig zurück und DEUTET nur Dinge an. Er hätte einfach nur Beweise präsentieren müssen und darauf drängen, das Killary sofort von der Bühne abgeführt und in den Knast kommt für die nächsten 777 Jahre.

    Sie vergessen auch, dass die Psychos im Pentagon mittlerweile glauben, sie könnten einen taktischen Atomkrieg führen mit Mini Nukes. Nicht umsonst hat Obongo Obama den Auftrag erteilt hier zig Milliarden in die Modernisierung der Bomben zu stecken. Dazu noch der angeblich sichere Raketenschirm, der Traum der alten Herren seit Reagan.

    Und dann sehen sie sich die Rede von diesen Admiral der US Navy an, der völlig wirr und mit Schaum im Gesicht die Russen ganz klar der völligen Auslöschung droht.

    Diese irren Typen hat die IGE eben nicht in der Hand, die tanzen auf einer anderen Ebene.

    Eine A-Bombe folgt der Nächsten usw.

    Ich bin mir sehr sicher wenn die erste israelisch/englische/amerikanische F16 über Syrien von einer S300 abgeschossen wurde, dann raucht es im Karton.

    Die Testosteron gesteuerten super Aggros machen ihr eigenes Ding, da kann selbst Rothschild und sein Buddy Rockefeller nichts mehr ausrichten.

    Operation deadhand lässt grüssen und die IGE kann zusehen wie gerade Ihr Château verglüht.

    Was würde ich machen, wenn ich Trump wäre und der neue Präsident der USA wäre..

    Ich würde sofort per Dekret alle Bankverbrecher , alle Rating Agenturen und die Investmentverbrecher hart bestrafen, das gestohlene Geld der IGE wieder an das Volk /Staat zurückführen und das Militär eindampfen, das Trennbankensystem wieder einführen,dann alle Geheimdienste wie die CIA und die NSA auflösen.

    Also das was Kennedy jr. wollte. Nur sein Fehler war es, das er seine Ansprache nicht öffentlich sondern vor den gekaufetn Medienvertretern hielt.

    • Solist
      20. Oktober 2016 um 19:00

      Teile und herrsche. Teile und herrsche. Vergiss es. Trump ist, WIE ALLE, nur kontrollierte Opposition. ER GEHÖRT ZU DENEN.
      Zum Trennbankensystem, da wären wir bei der BÜSÖ-Partei/Larouche.
      Da waren früher mehr Geheimdienstler als normale Parteimitiglieder und Ron Paul, den Sie auch öfter brachten…. ist Hochgradfreimaurer, wie schon dessen Vater und wer Ron Paul auch brachte, war antikrieg.com. die ebenfalls gesteuert. Paul war Gast im Mises-Institut und… Die Erfinder des Libertarismus wurde von der Hochfinanz gefördert und geschult. Dieselbe Hochfinanz hat auch die sozialistische FABIAN SOCIETY ins Leben gerufen, deren Mitglieder u.a, George Orwell, Aldous Huxley, H.G. Wells (1984, Was kommen wird, Schöne neue Welt, Die Zeitmaschine, Krieg der Welten), George Bernhard Shaw…
      Das Wappen der Fabianer: Die wehrhafte Schildkröte, die auch im Cover des Rothschildmagazins: THE ECONOMIST, Titel: THE WORLD IN 2015 zu sehen, das alte Wappen: Der Wolf im Schafspelz. Ein Glasfenster der Fabianer… 2 beschlagen mit Hämmern die Erde: Dabei steht: Forme Sie nach Herzenslust. die zwei Personen zeigen die angeblich gegensätzlichen Seiten.

      Nochmal für dich:
      Trump and Clinton are Cousins -Related to 1st Duke of Lancaster
      https://www.youtube.com/watch?v=uLH5M9HviVs

      Youtube: Verwandtschaft der USA-Präsidenten

      https://www.google.de/search?q=ivanka+chelsea+friends&client=opera&channel=suggest&hl=de&sa=X&as_q=&spell=1&ved=0ahUKEwjgyue47-TPAhUMDcAKHZvdAC4QBQgRKAA

      The Wedding That Explains the Election
      http://www.thedailybeast.com/articles/2016/03/17/the-wedding-that-explains-the-election.html
      Picture Hillary Clinton sitting in the front pew at Donald Trump’s third wedding in 2005: the man who boasted about how he could buy politicians, and a politician entranced by wealth.

      http://finanzcrash.com/forum/read.php?1,89755,89758
      Bekanntlich läßt sich Assange, nachdem er aus Schweden in den für ihn sicheren Hafen der City of London getürmt ist, von einem Rothschild Anwalt verteidigen
      http://www.wakeupfromyourslumber.com/blog/sullivan/wikileaks-assanges-lawyer-has-connections-rothschilds

      http://killuminati-tv.blogspot.de/2012/10/lady-gaga-trifft-wikileaks-grunder.html

      Illuminati Card: and STAY Dead!
      http://2.bp.blogspot.com/-R0lHWW2jTb8/UHUdSRiNibI/AAAAAAAAHhI/w159omzHjQ8/s1600/unled677+(2).jpg

      Zionists Use Donald Trump to Fix Another Election
      http://henrymakow.com/donald_trump_is_masonic_false.html
      July 15, 2015
      l.Donald Trump makes the Masonic descendent triangle sign in this early photo.

      Donald Trump is an Illuminati
      agent tasked with getting
      Hillary Clinton elected.

      by Henry Makow Ph.D.

      Like a turd that won’t flush, Donald Trump is back again to serve his Illuminati Jewish masters. This time around, his role is to win the GOP nomination and throw the election to Hillary Clinton, the Illuminati bankers‘ preferred candidate.

      If this seems farfetched, consider that Trump is allegedly leading the other GOP candidates by a large margin. He catapulted into the lead by pretending to champion ordinary Americans who are fed up with illegal immigration. Calling Mexicans „rapists“ is a little extreme but he needed to get attention fast.

      The Illuminati Jewish bankers have a long history of manipulating US Presidential elections. An obvious example is when they dusted off Theodore Roosevelt in 1912 to split the Republican vote, defeat Taft and elect their pawn Woodrow Wilson.

      In 1940, they got a Democrat, Wendell Wilkie, to run for the Republicans, and ensured FDR’s reelection, and US entry into World War Two.

      In 1992 election, they elected Bill Clinton by running Ross Perot in order to split the Republican vote. If Perot hadn’t run, Bush Sr. would have been re-elected. (Apparently, he had angered the Zionists by referring to their control of Capitol Hill.) Perot got 20 million votes. Clinton got 45 million and Bush got 39 million.

      Trump was drafted to run in 2012 but they decided he wasn’t needed. Then as now, Trump tailored his position to co-opt the opposition. He is „Christian, pro-life, anti gay marriage and so for the death penalty especially for terrorists.“

      „I’m a Protestant, I’m a Presbyterian,“ he told the Christian Post. „And you know I’ve had a good relationship with the church over the years. I think religion is a wonderful thing. I think my religion is a wonderful religion.“

      He attends church „as much as I can. Always on Christmas. Always on Easter. And when there’s a major occasion. And during the Sundays. I’m a Sunday church person. I’ll go when I can.“ Now, there’s conviction.

      His real loyalty is to Mother Israel. Recently he said, „there has never been a greater enemy to Israel than Barack Obama. It’s incredible the way he treats them, the way he’s speaking to them. I think he treats our known enemies much better.“

      Other stories linked there provide the flavour of Trump’s relation to Israel:
      Trump’s daughter Ivanka converted to Judaism in 2008 before marrying Jewish real estate developer Jared Kushner. Last year, Kushner was part of a group that bought Israeli insurer Phoenix for $500 million.

      FOLLOW THE MONEY

      We can thank Brother Nathaniel in 2011 for alerting us to the hokey nature of the
      Trump campaign and the fact that his David Axelrod (aka „handler“) is another Illuminati Jew by the name of Michael Cohen. He is a Trump advisor again in 2015 saying Trump speaks for the „silent majority.“

      Cohen supported Obama in 2008, but has „grown disappointed with the president, so much so that he now describes himself as ‚offended‘ by the administration’s agenda. America, Cohen said, has become a „third-world nation,“ echoing words that have become a familiar refrain of Trump’s.

      Michael joined The Trump Organization in 2006 following a career as a private attorney and „personal advisor to some of the world’s wealthiest individuals.“

      Last summer, Cohen rented a Hampton’s mansion for one month for $150,000 without even looking at it. He sued the owner for $500,000 because it was in disrepair.

      Another Trump backer is Stewart Rahr, an Illuminati Jewish billionaire, who made his fortune as a pharmaceutical distributor. He is the 183rd richest man in America (139 of the top 400 are Jewish) and one of the 400 richest men in the world. (Trump isn’t in the top 400.)

      If Americans think Trump and his backers are going to change anything, I have some real estate in Florida …. His role is to take a fall.

      Politics is a charade put on by the Illuminati. Their mass media puts lipstick on this pig.

      We don’t realize how we are totally manipulated. Our political, economic and cultural lives are psy ops.


      Related- Election 2016- The Illusion of Choice (youtube)
      ———–Another poll puts Trump in the lead
      ——— Donald Trump’s Jewish Wingman
      Famous MASONS EXPOSED
      http://www.scribd.com/doc/3289775/Famous-Freemasons-Exposed DONALD TRUMP P.76

      Yes, it’s former NYC mayor Rudy Giuliani in drag having his „breasts“ shamelessly violated by „Apprentice“ tycoon Donald Trump (from 2006)

      First Comment by Glen:

      Those of us who were „all in“ for Ross Perot see this for what it is. Another split the ticket ploy to get Hitlery elected. Truth be known I doubt they even have to go through with this dog and pony show. With control of Diebold and electronic voting, any election can now be stolen with little or no problem. Personally I think the „powers that shouldn’t be“ pull this crap for their own entertainment. I’ll bet you could find them rolling on the floor in laughter at the gullibility of the American people. I find this quote to say it all.

      „You know, comrades,“ says Stalin, „that I think in regard to this: I consider it completely unimportant who in the party will vote, or how; but what is extraordinarily important is this — who will count the votes, and how.“

      The way I see it, it matters not who wins the next election, because whoever it is you can bet they will serve Israel and the globalist agenda long before they serve America. As George Carlin notes they will have been bought and payed for long ago. The only option for any change is for no one to show up for their sham election or add the „none of the above“ box to the ballot.

      No matter who wins this next election, they will not serve you or work in the best interest of America. They will serve the global Zionist just as they have always done.

      https://www.google.de/search?q=Donald+trump+mason&client=opera&hs=4a6&channel=suggest&prmd=ivns&source=lnms&tbm=vid&sa=X&ved=0ahUKEwjspJKGm9_PAhVK7BQKHUneA50Q_AUIBg

      Sehr komisch: Auf der ersten Seite, kommt bei mir als letztes Suchergebnis: Newt Gingrich says Trump is not a Freemason.
      Der das, nach dem Titel sagt, ist selbst Freimaurer,ggg.
      Mir fiel bei der ersten Wahl-Show zwischen Clinton und Trump auch auf, das Trump FORTGESETZT (soweit zugeschaut hatte) mit einer Hand die 666 zeigte, nicht einmal, dreimal, fünf mal, die ganze Zeit…
      Er beschwerte sich, war es die zweite Show? egal…. das sein Mikro defekt wäre. Jedes räuspern usw wurde übertragen. Ich erinnere, das genauso damals… noch schlimmer… Ron Paul in ein schlechtes Licht gestellt wurde. Wahlmanipulation. Ein Interview mit TV Moderatorin, das andere mal eine abgebrochene Aufnahme, als Er sprach….
      Aber auch Ron Paul ist Freimaurer, wie schon sein Vater. Nochmal: Es ist Show. Natürlich nicht aus Spass an der Freude. Es dient deren Zwecken.
      Ahmadinedjad… Gleiches Muster. Interview mit Larry King. Wo danach selektiv Sätze gesendet wurden, damit Er in ein schlechtes Licht gerückt wurde. Er ist Jude, Zionist und Freimaurer (früherer Name: Saborjhian) und mit Larry King gab es zuvor einen schönen FREIMAURERhanddruck.
      Ahmadinedschad sprach auch 2012 von NEUER WELTORDNUNG und nach 2011 nistete sich Rothschild im Iran ein, mit seiner Zentralbank und hat damit das sagen.

      Zitate:
      “Gib mir die Kontrolle über das Geld einer Nation und es interessiert mich nicht, wer dessen Gesetze macht.”

      “Mir ist egal, welche Marionette auf dem Thron von England für die Verwaltung eines Imperiums sitzt, wo die Sonne nie untergeht. Der Mann, der die britische Geldmenge kontrolliert, steuert das Britische Imperium, und ich kontrolliere die Britische Geldmenge.”

      Beide Zitate von:
      Amschel Mayer von Rothschild Kaufmann und Bankier

      GOOGLE: ROTHSCHILD BANKEN LISTE. Rothschild ist ÜBERALL drin. Nur noch Nordkorea fehlt. Damit ist Alles gesagt.
      Das vermögen allein der Rothschilds ist wohl bei über 500 Billionen. Übrigens ist auch Putin Multimilliardär geworden. Ähnliche Liga wie Bill Gates.

      Gutle Schnaper 1753 – 1849 Ehefrau von Mayer Amschel Rothschild (1744 – 1812)
      “Wenn meine Söhne es nicht wollen, so gibt es keinen Krieg!.”

      Gebrüder Rothschild, London 1863, Rothschild-Bankendynastie
      „Die Wenigen, die das System verstehen, werden dermaßen an seinen Profiten interessiert oder so abhängig von seinen Vorzügen sein, dass aus ihren Reihen niemals eine Opposition hervorgehen wird. Die große Masse der Leute aber, geistig unfähig zu begreifen, wird seine Last ohne Murren tragen, vielleicht sogar ohne je Verdacht zu schöpfen, dass das System ihnen feindlich ist.”

      John Davison Rockefeller (1839 – 1937) US-amerikanischer Unternehmer und Mitbegründer der Standard Oil Company.

      „Wenn dein einziges Ziel ist, reich zu werden, wirst du es niemals erreichen.“
      „Geld macht man wenn man kauft wenn das Blut die Straße runter läuft.“

      Henry Kissinger (1923) Deutschamerikaner, US-amerikanischer Politikwissenschaftler und ehemaliger Politiker. Verantwortlich für sehr viele Tote auf der Welt, Bilderberger, Kriegsverbrecher und Nobelpreisträger, Freund von Helmut Schmidt.

      „Militärpersonal ist blödes, dummes Vieh, das man als Bauernopfer in der Außenpolitik benutzt!“
      „Wer das Öl kontrolliert, der beherrscht die Staaten; wer die Nahrungsmittel kontrolliert, der beherrscht die Völker; und wer das Geld kontrolliert, der beherrscht die Welt!“

      Kenneth Ewart Boulding (1910-1993), berühmter US-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler
      „Jeder, der glaubt, dass exponentielles Wachstum in einer endlichen Welt für immer weitergehen kann, ist entweder verrückt oder ein Wirtschaftswissenschaftler.”

      Woodrow Wilson (1856 – 1924), 28. Präsident der USA, unterschrieb den Federal Reserve Act – das Gesetz zur Gründung der Fed (Federal Reserve) am 23.12.1913
      „Ich bin ein höchst unglücklicher Mann. Ich habe unbeabsichtigter Weise mein Land ruiniert. Eine große Industrienation wird nun von ihrem Kreditsystem beherrscht. Unsere Regierung basiert nicht länger auf der freien Meinung, noch auf der Überzeugung und des Mehrheitsbeschlusses, es ist nun eine Regierung, welche der Überzeugung und dem Zwang einer kleinen Gruppe marktbeherrschender Männer unterworfen ist.”

      Theodore Roosevelt (1858 – 1919), 26. Präsident der USA, 1912 – ein Jahr vor Gründung der Fed
      „Eine große Industrienation wird von ihrem Kreditsystem kontrolliert. Unser Kreditsystem liegt konzentriert in den Händen einiger Weniger. Wir sind zu einer der schlecht regiertesten, eine der am meist kontrollierten und dominierten Regierung der Welt geworden. Nicht länger eine Regierung der freien Meinung, nicht länger eine Regierung der Überzeugung und Wahlen der Mehrheit, sondern eine Regierung der Meinung und Zwang einer kleinen Gruppe dominierender Menschen.”

      Napoleon Bonaparte (1769 – 1821), französischer Kaiser und General
      „Die Hand die gibt steht über der Hand die nimmt. Geld kennt keine Loyalität. Finanziers sind ohne Patriotismus und ohne Anstand. Ihr einziges Ziel ist der Gewinn.”

      Leo N. Tolstoi (1828 – 1910), russischer Schriftsteller
      „Geld ist eine neue Form der Sklaverei.”

      Das sagen deren Spielfiguren.

      Sir Josian Stamp (1880-1941)
      “Wenn du Sklave der Banken bleiben willst und ihnen die Kosten deiner eigenen Versklavung bezahlen möchtest, dann lass sie weiter die Ausgabe der Währung kontrollieren und die Geldmenge der Nation regulieren”

      Helmut Creutz, Wirtschaftspraktiker und -analytiker
      „Man könnte rein theoretisch mit einer 20-Stunden-Woche seinen Lebensstandard, den man heute hat, decken, wenn man nicht eben auch noch ein Drittel der Zeit für die Zinsen arbeiten müsste.”

      Jean Paul Getty, amerikanischer Öl-Tycoon
      „Finanzielle Probleme lassen sich am besten mit anderer Leute Geld regeln.”

      Heinrich Heine
      „Geld ist der Gott unserer Zeit und Rothschild ist sein Prophet…“,

      Johann Wolfgang von Goethe
      „Niemand ist hoffnungsloser versklavt als der, der fälschlicher weise glaubt frei zu sein.“

      Voltaire (1694 – 1778), französischer Philosoph
      „Papiergeld kehrt früher oder später zu seinem inneren Wert zurück, Null.“

      Wer verbirgt sich hinter Trump?
      http://www.politaia.org/wichtiges/wer-staerkt/
      …Eine Untersuchung des Hintergrundes des großspurigen amerikanischen Unternehmers Donald J. Trump hält einige überraschende Einblicke darüber parat, wie Trumps Weg zu Macht und Einfluß verlief. Trumps Aufstieg zum Star war eine direkt Folge seiner Funktion als farbenfroher Strohmann für einige sehr reiche Sponsoren hinter der Bühne.

      Jederman kennt natürliche die Trump-Geschäfte auf dem Gebiet der Spielcasinos und die weitreichenden Verbindungen der Glücksspielindustrie mit der Organisierten Kriminalität. Aber das ist noch nicht die ganze Geschichte. In seinen Memoiren “The Art of the Deal” beschreibt Trump stolz, wie er 1987 seine ersten Casinoanteile kaufte und dabei 93% der Stimmanteile des Glücksspielkonzerns Resorts International übernahm.

      Was Trump dem geneigten Leser nicht erzählt, hat der verstorbene Andrew St. George am 30. Oktober 1978 in der Zeitschrift The Spotlight veröffentlicht:

      Resorts International wurde von Strohmännern der Rockefeller- und Rothschildfamilien und ihren “Vollstreckern” in der CIA und im Mossad gegründet und kontrolliert…

  9. nobernd
    20. Oktober 2016 um 17:40

    Sie haben die notwendige Kontrolle nicht. Sie können nur Teilaspekte kontrollieren, d.h. mit anderen Worten: Alles ist möglich. Die IGE sind immer noch Menschen und es ist daher nicht alles berechenbar. Und diese sitzen an den Stellschrauben, das ist richtig. Aber sie können auch nur hoffen, dass es nach ihren Vorstellungen läuft, wenn sie drehen.

    Weiter sollte man die Kontrolleure des Geldsystems nicht vergessen. Wer das Geldsystem kontrolliert, braucht keine Wahlen, keine Kriege und keine Feinde zu fürchten. Nur eines ist wichtig: Die Kontrolle des Geldsystems muss gesichert sein, dem ist alles unterzuordnen und dafür ist alles zu tun.

    Dann gibt es noch in allen signifikanten Staaten die „Tiefe“ (Der tiefe Staat).

    In allen dieser drei Aspekte sind bestimmte Organisationen aktiv, die Netzwerke bilden. Jede dieser Organisationen kann ein Eigenleben entwickeln, da nicht fest oder sicher ist. Überall sind Menschen aktiv, die eigene Interessen verfolgen, sich verschwören und versuchen könnten zu „putschen“.

    „Es“ ist zu groß, zu variabel, zu divers, zu unübersichtlich, um das zu kontrollieren. Alles ist möglich und ein Blick in die Geschichte bestätigt das tatsächlich.

    Nie kann alles nach Plan verlaufen. Das heißt aber auch, dass es Punkte gibt, wo „sie“ stolpern können. Wenn sie stolpern, können sie entmachtet werden.

    Ich denke, sie werden über das Geld stolpern, denn wenn das Geld nicht fließt, kann niemand mehr bezahlt werden.

  10. skadenz
    20. Oktober 2016 um 18:59

    Die Unipolare Welt wird es nicht geben!

    Du kommst nicht ab von der Unipolaren Welt ? –
    die WAR ja auch tatsächlich so geplant – Globalisierung – das Schlagwort dazu.
    Und wart in den 70ern beschlossen worden, es folgte die Auflösung des Bisherigen (Ausbeutungs-Marktplatz,
    Beschäftigung-Therapie OST WEST Konflikt / die Psychiatrischen Massen-Experimente an dem Konsum-Volk (die Herrschaft über die Menschheit dieser „Westliche Welt Massen-Demokratie“ ) wie weit geht der Totalitarismus, der Faschismus und Sozialismus?
    In den 70ern die Auflösung des Ostblock,
    wurde Wirtschaftlich in die Wege geleitet, wegen der Besonderheiten der Geldschöpfung die Russische Zentralbank war 1917 an Rothschilds (mit 99jährigen Pachtvertrag) verpachtet worden, im Gegenzug für die Kredite die die Russischen Revolution erst möglich gemacht hatten.
    Man hatte 20 Jahre um den Übergang von der UdSSR zum heutigen Russland genau zu Planen & zu Steuern – die Bodenschätze RU aus Öl, GAS, wollte man sich sichern. Man hatte eine Marionette wie Jelzin installieren können,
    der die Reichtümer RU an diesen Michail Borissowitsch Chodorkowski verschleuderte, verhöckerte zu Spottpreisen verkaufte.

    Es folgte eine unglaublicher Missbrauch der Ausbeutung der RU Bodenschätze, das die Russen ihr eigenes ÖL/GAS in GB/US kaufen mussten. (Die Verpachtung der Schürfrechte nicht den eigenen Verbrauch deckte, die abartigste Menschenverachtung ist dort nach zu verfolgen und bewiesen! – Katholizismus und die Verachtung der Menschheit, Ausbeutung durch den Ablass-Handel )
    Aber kürzer jetzt:

    1990 waren die Bodenschätze Russlands unter Kontrolle der US/GB Banker-Mafia und die Russische Zentralbank ebenso.
    Hatte eine US Marionette als Präsidenten installieren können und begann mit diesem Oligarchen Michail Chodorkowski ein Netz aus NGOs über das Land zu ziehen, das es sich NIE mehr daraus befreien könnte.
    Zudem Zeitpunkt tauchte der jetzige Präsident Russlands, der beste Präsident den Russland (jedes Land der Welt) je hatte, Wladimir Putin, auf. Er beendete das treiben dieser Kriminellen Oligarchen um Michail Chodorkowski und gab dem Russischen Volk seine Bodenschätze zurück, in dem er die kriminellen Verträge für Nichtig erklärte und diesen Michail Chodorkowski inhaftieren lies.

    Der US/GB Banker-Mafia Größenwahn erhielt einen Mächtigen dämpfer, als ihnen, schneller als sie gucken konnten, Mitte der 90er Jahre die Kontrolle über die Russischen Bodenschätze wieder entrissen worden waren.
    Und NICHT nur die Bodenschätze Russlands auch ist der 2016 ausgelaufene Pachtvertrag über die Russische Zentralbank NICHT mehr verlängert worden (wie es heißt läuft er zu den alten Bedingungen aber weiter – ohne Vertrag … ?)
    Das Bedeutet
    das Russland nach 99 Jahren sich Gänzlich von der US/GB Banker-Mafia, die Russland fast 100 Jahre beherrscht hatten, abgenabelt hat.
    Und dieses Abnabeln verlief ganz offiziell und Rechtmäßig durch auslaufen der Verträge wie China (2.000?) mit Hongkong.
    Das Russische Volk ist sei 2016? wieder FREI,
    kann Eigenverantwortlich seine Wirtschaft im Land aufbauen und wird nicht durch die Banken in ein enges Korsett gezwängt
    das keine Luft zum atmen lässt.
    Mit dem entreißen der (US/GB) Banker-Mafia Sicher geglaubten Bodenschätze Russlands in Mitte der `90er wurde die (US/GB) Banker-Mafia mit ihren Traum von der Weltherrschaft (Globalisierung) auf dem Linken Fuß erwischt – (das Auslagern der eigenen produzierenden Industrie in der Welt verteilt, scheint unter den NEUEN Bedingungen wenig Vorteilhaft) dazu kommt der Verlust der Kontrolle über das Russische Bankenwesen,
    aber viel verheerender ist dass das Russische Militär seine Entwicklung seit dem Ende der UdSSR weithin Geheimhalten konnte. Die Entwicklung einer Waffentechnik die der US & NATO WEIT überlegen ist – UND mit dieser weit Überlegenen Waffentechnik hat sich Russland im Syrien-Krieg an die Weltmächte Spitze zurück gemeldet. Das von der (US/GB) Banker-Mafia in völligen Entsetzen zur Kenntnis genommen werden musste.
    An diesen Drei Punkte zurückgewonnene Bodenschätze, zurückgewonnene Zentralbank, zurückgewonnene Militärische Macht, beweist sich der aus den Runder gelaufene Größenwahn der (US/GB) Banker-Mafia – einer sich weit Überschätzenden Banker-Mafia
    die NUR NOCH aus der public relation der MassenMedien ihren FALSCHEN SCHEIN aufrecht halten kann.

    Diese Westliche Welt Massen-Demokratie mit ihrer Konsumgesellschaft ist am Ende angelangt!
    Die Unipolare Welt wird es NICHT geben!
    Russland und China streben die Multipolare Welt an – ALLE Länder dieser Welt die sich auf Augenhöhe begegnen –
    und nicht die Knechte einer (US/GB) Banker-Mafia in ihrer Unipolaren Welt werden sollen, sind.
    Russland und China streben eine Goldgedeckte Währung an (also richtiges Geld, das in Gold umgetauscht werden kann und NICHT in Versprechungen der Werte eines gigantisch aufgeblasenen Aktienmarktes als „starke Wirtschaft“ dann ganz bestimmt getauscht werden kann)
    Bleibt der (US/GB) Banker-Mafia die ½ Welt diese ihre bisherige „Westliche Welt Massen-Demokratie“
    und dort werden sie ihre Herrschaft noch Despotischer ausüben als in ihrem geschaffenen Katholizismus 1100 – 1538 Jahrhundert.

    Ein Thema für sich:
    Diese OST A. Merkel & Polit/Medien-Mafia hat die Bundesdeutschen Bürger verkauft?
    Von JEDEM Handybesitzer gibt es das Bewegungsprofil, die 7 engsten Sozialen Kontakte, Gesprächsanalysen, Standortbestimmung, …
    Wer auf diese Daten Zugriff hat, ist wie „der Nikolaus mit seinen großen Buch“ (ob du auch artig warst das Jahr über) die gesammelten und analysierten Daten sagen mehr über sie aus, als sie selbst von sich Wissen!
    Seit dem wir Kenntnis davon haben – 2012 – werden WARNUNGEN an den Bürger aufgezeigt –
    ES IST ZWINGEND DAS HANDY ABZULEGEN!
    hier:
    http://homment.com/zu_Heavy

    Die gesammelten Daten werden gebraucht für das NEUE Rechtssystem in der NEUE WELT !
    “nicht das du getan hast, sondern das du tun könntest“
    Expertise aus den Psychiatrischen Massen-Experimente an OST – die Totale Hörigkeit, Abhängigkeit
    Dafür braucht es aber den Tag X für den Neu Beginn der Welt!
    (ich weiß es nicht, vielleicht nach dem Bürgerkrieg in EUR-ZONE?)

    • Solist
      20. Oktober 2016 um 19:55

      Mein Kommentar an dude ist noch in Moderation, kannst dann auch mal ansehen und zu Putin möchte nicht wieder ausholen. Er ist DIESELEBE WEST-ELITEN-NUTTE, wie all seine Vorgänger, wie in BRD, wie in USA usw usw. Es wurde Putin schon Etliches zugeschrieben, Er hat es zwar nie gesagt, aber Dritte im Netz und es ist nie eingetroffen, genauso haben Falschspieler seit vielen Jahren Dinge angekündigt, Verhaftung der Elite, Hilfe aus Geheimdiensten, Dimensionswechsel. NIE eingetroffen. Sogar zu 9/11 und dem weltweiten ERRORismus lügt Putin wie der Westen. Nach 9/11 war an Bushs seite (als KGB weiß es nicht besser? Wie naiv muß man sein? Wo selbst die MEHRHEIT der Amis ihrer Regierung nicht glaubt? WARUM? Da damit gearbeitet wird. Es wichtig für die NWO ist. Zur Geschichte lügt er, Zum Klimawandel lügt er, Er hat, wie über 190 Länder die NWO-UNO Agenda 2030 im vierten Quartal 2015 unterzeichnet Chemtrails in Ost und West (WELTWEIT) usw usw.

      Putins jüdisches Umfeld
      Roman Abramovich – Jüdisch-russischer Oligarch, enger Freund von Boris
      Jelzin und Unterstützer Putins, Mitglied der Duma, Putin änderte das
      Gesetz damit Abramovich zum zweiten Mal im Oktober 2005 zum Gouverneur
      der Region Tschukotka ernannt werden konnte

      Pyotr Aven –
      Jüdischer Banker, Eigentümer der größten russischen Privatbank (Alfa
      Bank), unterhält Verbindungen zu Putin und vielen anderen
      Regierungsvertretern seit den 90er Jahren

      Oleg Deripaska – Jüdischer Oligarch, CEO von RUSAL (größte Aluminiumfabrik der Welt),
      Präsident von ENPLUS, eng verbunden mit dem Kreml, “100% loyal zu
      Putin”, “der Oligarch an Putins Seite”, persönlicher Freund von
      Nathaniel Rothschild

      Leonid Fedun – Jüdischer Oligarch,
      VizePräsident des Main Directorate for Strategic Development and
      Investment Analysis (LUKoil), Hat von Putin den “Orden für die
      Verdienste ums Vaterland Vierter Klasse” erhalten, Eigentümer
      verschiedener Fussballclubs und Hauptinitiator hinter den Kampagnen im
      russischen Fussball gegen “Fremdenfeindlichkeit” und “Antisemitismus”

      Mikhail Fridman – Jüdischer Oligarch, Mitglied der “Public Chamber” (von Putin
      gegründet), “Exzellente Beziehungen zum Kreml”, einer der Gründer des
      Russisch-Jüdischen Kongresses Moshe Kantor – Jüdischer Oligarch, “Putins
      Verbündeter”, Präsident des Europäisch-Jüdischen Kongresses, Chef von
      ACRON (russischer Chemie-Gigant)

      German Khan – Jüdischer Oligarch, Mitglied des Russisch-Jüdischen Kongresses, “gute Beziehungen zum Kreml”

      Alexander Mamut – Jüdischer Oligarch, Mitglied der “russischen” Mafia, hat
      Mittelsmänner in Putins Regierung sitzen (z.B. Igor Shuvalov)

      Leonid Mikhelson – Jüdischer Oligarch, Eigentümer von NOVATEK (Erdgasfirma),
      das meiste seines Vermögens verdient er durch Veträge mit Putins GAZPROM
      Mikhail Prokorov – Jüdischer Oligarch, Eigentümer von russischen Gold-
      und Nickelfabriken

      Arkadij Rotenberg – Jüdischer Oligarch,
      JudoPartner von Putin, Bruder des jüdischen Oligarchen Boris Rotenberg,
      hat sein Vermögen mit Hilfe Putins gemacht

      Eugene Shvidler – Ein weiterer jüdisch-russischer Oligarch, hauptsächlich im Rohstoffhandel tätig

      Viktor Vekselberg – enge Beziehungen zum Kreml, jüdischer Oligarch

      Anatoli Chubais – einflußreiches Mitglied der Regierung unter Jelzin,
      Mafia-Insider, bekommt Preise von Putin verliehen, er kontrolliert die
      Staatsunternehmen RAOUES und RUSNANA, Jüdischer Oligarch

      Sergej Kirienko – Unterstützer Putins, Leiter von ROSATOM (Staatsunternehmen),
      hat die Kontrolle über den kompletten Nuklearsektor Russlands, Jüdischer
      Oligarch

      Mikhail Fradkov – Jüdischer Geheimdienstler, Chef des russischen Geheimdienstes FSB (KGB)

      Isaak Kalina – Chef des Erziehungswesens in Russland, Jude, hat den Auftrag
      gegen die “Verfälschung” der Geschichte zu arbeiten (damit ist
      hauptsächlich die Geschichte des 2.Weltkrieges gemeint)

      Vladimir Kogan – Jüdischer Banker, “Putins Banker”, auch privater Freund Putins,
      hielt und hält verschiedene Posten in der russischen Regierung

      Mikhail Lesin – jüdischer “Pressezar” Russlands, er hat Putins Wahlkampfkampagne entworfen, er ist der Kopf hinter RUSSIA TODAY

      Gleb Pavloskij – Jüdischer Berater Putins, er ist maßgeblich an Putins Öffentlichkeitsarbeit beteiligt

      Igor Yusufov – Jüdischer Geschäftsmann, hielt verschiedene Posten in Putins
      Regierung, momentan sitzt er im Direktorat von GAZPROM Boris Spiegel –
      Jüdischer Oligarch, enge Verbindung zu Putin und zum Kreml, er ist
      maßgeblich an Anti-Rassismus Gesetzen beteiligt, die von Putin umgesetzt werden.
      ————————————–

      Putins zwei nahe Freunde sind außerdem Henry Kissinger, der Freimaurer, Jude, Spitzenbilderberger usw ist UND sein Chabad Rabbi namens Berel Lasar (Die Armnageddon wollen). Putin selbst ist Jude,
      google: Zwei Mütter von einem Putin

      • dude
        20. Oktober 2016 um 20:24

        Hello Solist, ja ich weiss….. das ist der Khasarische Teil der Juden, die eigentlich hinter die ganze Weltverschwörung laut w. Eggert steckt und die sich den Big Bang herbei sehnen, damit Ihr blöder Messias aus einem Schwall von Blut wiedergeboren werden kann. Wie dumm kann eine Menschenansammlung nur sein? Naja wenn ich mir die Amis ansehe…..

        Sekten wie Chabad Lubawitsch und die B’nai B’rith, von dennen übrigens eine gewisse Angela Merkel die höchste Auszeichnung erhalten hat, die ein „Nichtjude“ ??? bekommen kann, beherrschen diese Top Politiker wie Putin und Co.

        Selbst ungeübte google User finden sehr schnell Bilder von allen bedeutenden Staatsmänner mit diesen widerlichen alten Männer.

        Nethanjahu steht selbst um 3 Uhr in der Früh auf um dennen einen Kaffee zu kochen, wenn es sein müsste!

        Die Welt wird von ca 600 Menschen nach einer Studie der ETH Zürich wirklich gelenkt.

        600!!! Die passen selbst in einem Provinzknast rein und die Welt würde deutlich friedlicher sein.

        • Solist
          20. Oktober 2016 um 21:28

          Merkel ist Jüdin, sonst hätte erst gar nicht diese höchste zionistische Auszeichnung erhalten, die nur Juden vorbehalten ist. Helmut Kohl (Henoch Kohn) hat Sie auch erhalten und Wolfgang Schäuble eine niedere „jüdische“ Auszeichnung. Wie erwähnt ist Obama Halbjude, Putin Jude. Dazu hier Stasis und dort KGB und auf beiden Seiten Kommunisten.
          Merkel und Kohl haben ebenfalls BEIDE den Kalergi Preis erhalten (Plan eines Coudenhove Kalergi der 1920er Jahren zur Vermischung der Rassen). Putin fördert auch das Judentum, wie den Islam. Hat die kommunistische Hymne wieder reaktiviert. Jährliche Siegesparaden, die 70ste die größte überhaupt. War auch zur Siegesfeier in Frankreich Gast… Das größte jüdische Museum in Russland. Weihte Moscheen ein und….
          So sehr ich Wolfgang Eggerts Arbeit schätze hat Er irgendwie scheinbar einen Wandel erlebt, wie auch Weitere, was ich nicht verstehe.
          Er blendet Fakten aus und sieht Putin auf Seite der Guten. Früher sagte Er in Interview, das die Chabad Rabbis Zugang nach ganz Oben haben, in die Herrschaftshäuser in England, Russland in USA. Heute sieht er nicht mal mehr, das Putins Rabbi, der immer an seiner Seite zu sehen. Mehr Fotos und in Video, wie Aufnahmen dieser Rabbis mit Merkel, Bushs, Cameron, Fischer, Schröder…
          Nun glaubt auch Er, Trump wäre ne Alternative, Koppschüttel (Da er Pro Putin ist?). In einem Video machte Trump übrigens Propaganda FÜR Netanjahu und ein Falschspieler hat aus dieser gerade mal gut 30-40sekündigen Rede einen Halbsatz in seinem Video untergebracht, das der Zuseher meint: Trump wäre gegen Netanjahu. Der Satz fing ungefähr so an: Keiner mag Benjamin (oder Netanjahu… z.T. sprach Ihn mit Vornamen Benjamin an), dann aber kommt, das Trump FÜR Ihn ist.
          Die Rede findest am Ende der VIER-Minuten Version des Clips… Youtube: Shiksa Goddess Wrecking Ball Wailing Wall by Miley Cyrus Parody.
          Auch nett… youtube: Shiksa Putin Rasputin by Boney M Parody.
          Was Eggert auch ignoriert bisher (ich habe im MEHRFACH schon in Comments Titel aufgeführt und Links teils eingefügt plus Text, damit Er HOFFENTLICH seine Meinung überdenkt)… das Kissinger sein Freund und Berater seit dem Jahre 2000 ist. Eggert sprach mal davon, daß Es zwei Fraktionen gäbe. Rothschild/Rockefeller, glaube ich… wass nicht wirklich Sinn macht, Wer mal drüber nachdenkt und jedenfalls weiß ich noch, das die Bilderbergerfraktion zur Westseite zählte und Putin das Contra… Warum ist dann sein Freund Kissinger Spitzenbilderberger, der sogar noch im Rollstuhl beim Treffen war? Ich meine sogar noch im Jahre 2016, was in Dresden stattfand. Also KEINE Gegner. Und eben sein Rabbi und Er selbst, seine Verbindungen. Nicht genug damit, sagte Eggert doch 2014 noch in interview, das diese Chabads durch kluge Lobbymassnahmen das MAINSTREAM-Judentum verdrängt hätten. also was geschah in Russia? Putin hat seinem Rabbi BEREL LASAR das CHEFrabbinat über die gesamte jüdische Gemeinde übertragen. Gehts noch deutlicher?
          Sogar sein Interimspräser Medwedew, auch ein Freimaurer, es wird VERMUTET, das Dieser auch jüdisch…. musste 3 Tage vor Amtsantritt bei BEREL LASAR antraben, was DAMALS sogar die „Jüdische Allgemeine“ kritisch sah. Wer hat eigentlich mehr zu sagen? Putin oder sein Rabbi? Wobei sicherlich beide Figuren, die vieleicht hirngewaschen… Wie auch immer…. Wir werden VON ALLEN verarscht und immer wieder auf neue „Maskottchen“ hereinzufallen…. Es ist DEREN Spiel, damit kann man nur verlieren. Solange es immer wieder funktioniert, sehe ich wenig Hoffnung.

          Kennst die Doku: FSB jagd Russland in die Luft? Findest bei Youtube.

          • dude
            21. Oktober 2016 um 10:03

            Wow, du bist sehr tief in diesem Thema, Respekt. Ich werde mir das am Wochenende mal alles reinziehen, besten Dank für deine Ausführungen, ist viel Neues dabei.

            Das mit Merkel und Kohl wollte ich nicht so deutlich ausdrücken, du weisst ja, die NSA/BND usw. lesen mit. Speziell hier, wo sich Menschen austauschen, die Dinge etwas anders betrachten als der Mainstream.

            Nachdem ich das Buch von Oliver Janich gelesen hatte, war mir auch das Principal-Agent-Prinzip klar und was diese „Auszeichnungen“ für ihre Lohnsklaven bedeuten. DU GEHÖRST MIR!!!

            Sie WISSEN JA, wer noch alles den Kalergi-Preis erhalten hat und was das bedeutet.

            So erklärt sich jede, gegen das Deutsche Volk gerichtete politische Entscheidung, die aus einem einst stolzen Volk ein hirnlose Sklavenmasse erschaffen hat.

      • skadenz
        20. Oktober 2016 um 21:41

        eine lange Liste …. kann ich nichts zu sagen, hab ich mich nicht mit beschäftigt … möglich dass das in der zukunft mal zum tragen kommen wird,
        zur Zeit und der Vergangenheit
        hat ein Präsident Putin für das Russische Volk mehr ereicht, als irgendein Politiker sonstwo für sein Volk ereicht hat.

        Der Russische Präsident Putin hat dem Russischen Volk seine Freiheit zurück erkämpft.
        Und wenn man selbst in einem – auf Oktroyierten Links-Faschistoiden Totalitarismus mit einem Selbstherrlichen OST Despoten an der Spitze – lebt, die Totalitär gegen den Willen der Menschen im Land mit 100te Millarden Bankenrettungen, Soziastaat-Invasion, Gesundheits-Industrie, ……… ach, es gibt NICHTS das dieses OST Despots Positives für das Land geschaffen hat … NICHTS! aber den Ruf und die Gesellschaft Zerstört!

        Es hat Land & Leute Verraten
        es wird Generationen lang brauchen um diese Verbrechen der OST A. Merkel & Polit/Medien-Mafia halbwegs zurück zu führen, auszugleichen

        „auf Oktroyierte Links-Faschistoider Totalitarismus“ eine – Totalitäre Diktatur – und Niemand in dieser Massen-Demokratie kann diesem
        OST Despoten das Handwerk legen. Strafanzeigen werden NICHT ausgeführt, abgelehnt, eine Mehrheit im Bundestag gegen diese GENOZIDE Politik lässt sich scheinbar nicht finden,
        es wurden Beweisbar Gesetze gebrochen, missachtet Niemand fordert Rechenschaft …. ===> eine Totalitäre Diktatur!
        mit dem GENDER-Nazismus und der Zestörung von Frau & Familie erleben wir den GENOZID mit und es gibt keine Rechstaatlichen Mittel, keine Demokratischen Mittel um diese Verbrechen zu Stoppen? … eure (schei***) Demokratie ist ===> eine Totalitäre Diktatur!
        .

        hier ist eure scheixxx Demokratie verdeutlicht!

        – 2014 –
        Wasser-Privatisierung (Portugal, EUR-ZONE) – BRÜSSEL – verlangt (innerhalb eines 1/2 Jahres)
        1 Million ablehnende Bürgerstimmen (Unterschriften)
        als demokratische Legitimation? (oder unerreichbares Ziel?)
        – BRÜSSEL – bekommt 1,9 Millionen ablehnende Bürgerstimmen (Unterschriften)
        verhindert die Wasser-Privatisierung aber NICHT,
        sondern verschiebt NUN die Entscheidung, auf einen späteren besser geeigneten Zeitpunkt (nach TTIP, TISA, TAFTA?)

        – 2015 –
        OST A. Merkel wollte 1,6 Millionen (insg. 3,3 Mill.) 2015 NUR in Deutschland gesammelte Unterschriften
        gegen dieses „Freihandelabkommen – TTIP & CETA” NICHT entgegennehmen,
        berichtet “ RT“…. (macht jetzt ne Untergeordnete Marionette / oder per POST, ist kein Witz!)
        -www.youtube.com/watch?v=fQykeaSC3Dk

        – 2015 –
        IN 2015 an einem Sonntag im Sommer,
        waren in Paris 1.000.000 Menschen zu einer Demo auf der Straße
        um gegen diese lächerliche Schwulenehe (die Einzelfälle betrifft) zu Demonstrieren,
        das ein Hauptpfeiler zur Zerstörung von Ehe & Famile, der Europäischen/Christlichen Kultur ist,
        die ihr „Demokratisches Mitbestimmungs-Recht“ aus dieser „US Massen-Demokratie“
        durch eine Demo zum Ausdruck bringen wollten.
        (hatte diese „Massen-Demokratische Regierung in Paris“ aber nicht weiter tangiert /
        die Gesetze wurden dennoch beschlossen – 1 Woche später als geplant

        .

        – 2014 –
        hatten sich 85% der Bürger gegen GEN-Produkte/Mais ausgesprochen
        und diese OST A. Merkel, 2014, sich über den Bürgerwille gestellt hatte
        und mit der befohlenen Stimmenthaltung bei der Abstimmung in BRÜSSEL zu „GEN-Produkte in EUR-ZONE“,
        dafür gesorgt hatte, das nun „US GEN-Produkte“ (US Monsanto, einer der Konzerne die „US Hollywood“ sind)
        in ganz EUR-ZONE verbracht/verkauft/angebaut werden können – auf Diktat/Befehl dieser OST A. Merkel!
        Also
        wenn 85% Bürgerwille/Steuerzahler/Menschen im Land/Volk NICHT ausreichend sind,
        das des Bürgers Wille Beachtung findet,
        dann ist das (nicht nur für mich) („Diktatur im Totalitären Linksfaschismus“) – N a z i – !!

        – 2016 –
        die Abstimmung im EU-Parlament in BRÜSSEL zu – Monsantos Herbizid Roundup –
        wurde – „ersteinmal Ausgesetzt/vertagt“ – weil eine SICHERE Abstimmung/Entscheidung in EUR-ZONE zum weiteren Einsatz
        des gesundheitsgefährdenden – Unkrautvernichter/Herbizid Rundup – N I C H T Sicher war!
        (in EUR-ZONE wird so lange „abgestimmt“ bis das Ergebniss passt
        neuerdings es wird erst dann „abgestimmt“ wenn man sich des Ergebniss Sicher ist)

        – 27. July 2016 –
        OST A. Merkels (US Anweisungen) in der umgesetzten Selbstherrlichkeit – via GEN-Mais

        http://www.epochtimes.de/gesundheit/vorsorgeprinzip-ausgehebelt-eu-genehmigt-drei-sorten-gen-soja-von-monsanto-und-bayer-a1915323.html

        – 17. Sept. 2016 –
        In sieben Städten demonstrierten heute bis zu 320.000 Menschen
        gegen die geplanten Freihandelsabkommen TTIP & CETA mit den USA und Kanada.

        https://deutsch.rt.com/inland/40816-hunderttausende-gegen-freihandel-deutschland-demonstriert/


        Das ist die Realität im Land und darum kann das geschehen das geschieht!
        .
        http://homment.com/Widerspruch_zur
        .
        http://homment.com/GENDER
        .
        http://homment.com/rekonstruktion_posting

  11. Libelle
    20. Oktober 2016 um 19:21

    Das Folgende hört sich doch auch schlüssig aber auch schrecklich an:

    http://www.basel-express.ch/redaktion/geopolitik/188-migration-als-waffe-humanitaere-katastrophe-in-sicht

  12. 20. Oktober 2016 um 20:43

    WAHRHEIT? Die „Wahrheit“, sprich VerschwörungsPRAXIS, die hinter der sog. „VerschwörungsTHEORIE liegt, ist meist viel Schlimmer, wenn sie eines Tages ans Licht gezerrt ist! Darüber hinaus gibt es weit mehr VerschörungsPRAXIS, als VerschwörungsTHEORIEN, denn diese bilden nur die Spitze des Eisberges, wie der Volksmund sagt!

  13. Greenhoop
    20. Oktober 2016 um 21:15

    In den 70ern die Auflösung des Ostblock,
    wurde Wirtschaftlich in die Wege geleitet, wegen der Besonderheiten der Geldschöpfung die Russische Zentralbank war 1917 an Rothschilds (mit 99jährigen Pachtvertrag) verpachtet worden, im Gegenzug für die Kredite die die Russischen Revolution erst möglich gemacht hatten.
    skadenz: en.

    Vorsichtig mit solchen Aussagen, da konnte man im „Gelben Forum“ andere Informationen vernehmen:

    http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=412442

    Die Zentralbank der Sowjetunion hieß von Anfang an Gosbank und war eben nicht PRIVAT.
    Sie wurde im Oktober 1921 gegründet und nicht 1922. Und das da Lenin etwas für die Rothschilds gegründet hat, wäre zu beweisen oder wenigstens zu indizieren. Daraus folgt, von Ende 1917 bis Ende 1921 gab es überhaupt keine russische Zentralbank. Also können auch 2016 keine 99 Jahre Frist ablaufen, sondern falls überhaupt, erst 2020. Die Gosbank war komplett zentralisiert, hatte jeglichen Binnengeldverkehr unter sich und handelte auch nicht mit Valuta, zumindest nicht im Sinne von Export und Import oder Devisentransfers.

    Welchen Sinn soll es also für eine westliche Bank geben mit denen Geschäfte zu machen? .. Privat wurde die russische Zentralbank erst wieder 1990!
    Wenn Rothschild überhaupt etwas mit der Gosbank zu tun hatte, dann wohl über die jüdische Weltfreimaurerei, die gerne für ihre Pläne diverse Landstriche zum Versuchsgelände erklärt.

    …bei aller Suche nach der Wahrheit sollte man versuchen die Fakten sprechen zu lassen, der Rest ist Spekulation und wer kann schon garantieren, dass das WWW nicht sehr viele Stolperfallen bietet.

    Es liegt also noch immer an der „trägen“ Masse, sich zu artikulieren und natürlich auf das Kommende vorzubereiten – so gut es eben geht.

    • skadenz
      23. Oktober 2016 um 18:54

      …bei aller Suche nach der Wahrheit sollte man versuchen die Fakten sprechen zu lassen, der Rest ist Spekulation und wer kann schon garantieren, dass das WWW nicht sehr viele Stolperfallen bietet. ….

      … Stolperfallen – ja natürlich,
      die Aussage über die Ru Zentralbank hätte in Ausführungszeichen stehen müssen.
      Es gibt zu wenig Informationen darüber – im übrigen zu allen Zentralbanken – ist mehr Spekulation als Indizien bewiesen und erklärt sich aus dem Wirtschaftsgeschehen, den Niedergang der RU Wirtschaft (Weltraumgestützte Waffenproduktion) die `80? von der DDR die Bezahlung der GAS / ÖL Versorgung und die par Rohstoffe zu Weltmarktpreisen verlangen musste,
      das dann zum weiteren Niedergang der DDR und „Staats Bankrott“ `81/`82 führte.

      (mit `81/`82? Plüderungen von Konsummärkten (Supermarkt) weithin führte, die Versuche der Umstellung der Wirtschaft auf einheimische Braunkohle Verstromung, weitere erhebliche Einschnitte in der (mangel) Versorgung der Menschen, …
      die erst `82/`83? mit der Finanzierung durch den Westdeutschen Steuerzahler ein Ende nahm …. und zu einem Aufblühen der OST-Gesellschaft führte … mit einem mal gab es alles von „Exqisit Läden“ bis „Exzelent Boutiken“, gefüllte Regale und Fleischtheken da sind dann die EEG Überproduktion – „Milchseen, Butterberge, Schweine/Rinderhälften Kühlhäuser“ – in Richtung OST auch in die Warschauer Pakt Staaten, geflossen …. )
      Der Realitätsverlust Beweist sich darin … das man der Überzeugung war, man hätte das alles aus sich heraus, aus dem OST System geschaffen – von Mangelwirtschaft zu Konsum innerhalb eines Jahres … so zeigte sich, die gedachte Leistungsfähigkeit, des OST Wirtschaftsystem (lag doch alles in den Schubladen inkl. gliederlose S-Bahnzüge)

      `96 beschworen meine Kommilitonen in OST Berlin die,
      die letzten 15 Jahre – nur Zugewinn, Aufbau, Wirtschaftswunder erlebt hatten – das soll ja alles so bleiben wie es ist
      und die Reisefreiheit „hatte man sich auch erkämpft“ man will keine Veränderungen hinnehmen.
      Die Verbrechen der Suggestion,
      die den Menschen in OST Vorgab, SIE hätten das alles aus sich heraus ereicht, verdeutlichen doch (völlige Fehleinschätzung der Realität, … ===> den Weg auf dem WIR uns befinden!

      wie diese Stasi-Aktion – „Pegida“ – um diesen L. Bachmann als das Pendant zu – „Hogesa, Ködesa, usw“ – hier in NRW (eine von der Stasi mit 300 – 400 Leuten aufgezogene Protestaktion für die – public relation – der LÜGEN Medien & TV-Glotze) und 10.000de Missbrauchter Dresdner Bürger)

      skadenz

      • skadenz
        23. Oktober 2016 um 19:32

        …. die Russen hätten im Syrienkrieg nicht ihre Streng-Geheime Waffentechnik präsentieren MÜSSEN,
        die die US & NATO Radartechik auf Hunderte Quadratmeile „ausschalten“ kann,
        die der US und NATO weit überlegen ist – die blockierte US Radartechnik inkl. Sateliten – war im Scharzen Meer schon präsentiert worden den US Kriegsschiffen (und der Hintergrund zu MH370?)

        „wenn es NICHT einen weit wichtigeren Grund gegeben hätte … auf die Drohungen der Banker-Mafia zu Russlands Bankenwesen zu reagieren? – Russland mit Krieg zu überziehen wenn Vertäge nicht verlängert werden sollten?“

        Das wäre ein Grund ein solches Ass auszuspielen! und womöglich NUR das Karoass?

  14. Hombre
    21. Oktober 2016 um 00:30

    Boahhh, @Greenhoop, @Skadenz, @Solist, @Dude, (ich hoffe, daß ich niemand vergessen habe!) …

    … ich verneige mein Haupt vor so viel Wissen, …

    … wie kann man damit überhaupt umgehen?

    Kürzlich fragte mich mal ein alter, guter, sehr intelligenter Freund (Deutscher, lebt heute in Schweden) nach einer längeren, sehr intensiven Diskussion: Was machst Du mit all diesem Wissen?

    Meine gegebene Anwort darf ich an dieser Stelle (zunächst) aussetzen.

    Ich stelle Ihnen (Euch) diese Frage nicht, …

    … nur die eine, die mich seit Jahren bewegt, auf die ich mir bislang keine Antwort geben konnte:

    WAS MACHT DIE JUDEN SO MÄCHTIG?

    Bitte KURZ und KLAR darlegen!

    Gruß, Hombre

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel wurde geschlossen, da der Artikel älter als drei Monate ist.