Monthly Archives: April 2014

Systemzusammenbruch: Wie die Ukraine das Machtsystem des Westens zu Fall bringen kann

Es gibt viele verschiedene Theorien darüber, was genau den Zusammenbruch der Sowjetunion verursachte. Manche sagen, dass Ronald Reagans Star Wars-Programm, aufgrund der Überdehnung der finanziellen sowjetischen Gelder, der auslösende Grund war. Andere wiederum sehen Afghanistan oder die polnische Gewerkschaft Solidarnosc als Momentum an. Weitere populäre Theorien, die den Kollaps der UdSSR beleuchten, nennen den Einbruch des Ölpreises, die Unfähigkeit Gegenstände des täglichen Lebens zu produzieren, der Wunsch vieler Sowjets nach westlichen Gütern und Einkommmen, nationale und ethnische Probleme, Mikhail Gorbatschow und andere Gründe als Ursache. Während all diese Faktoren das Sowjetsystem schwächten, brachten sie es doch nicht zum Zusammenbruch –…

USA – Ukraine: Brzezinskis geopolitische Strategie wird weiter umgesetzt

Zbigniew Kazimierz Brzezinski, US-amerikanischer Geostratege, ehemaliger US-Sicherheitsberater unter Carter, Proteger und „Einflüsterer“ des Kriegsnobelpreisträgers Obama schrieb 1997 in seinem Buch The Grand Chessboard:
Our first objective is to prevent the reemergence of a new rival, either on the territory of the former Soviet Union or elsewhere, that poses a threat onthe order of that posed by the Soviet Union. This … requires that we endeavor to prevent any hostile power from dominating a region whose resources would, under consolidated control, be sufficient to generate global power. These regions include Western Europe, East Asia, the territory of the former Soviet Union, and…

Ukraine: Anti-Terroreinheit „Alpha“ bei Entführungsversuch in der Nähe von Donezk aufgeflogen

Nach Angaben von Russia Today wurden gestern drei Offiziere der elitären ukrainischen Anti-Terroreinheit „A“ oder „Alpha“ in der pro-russischen Stadt Gorlovka bei Donezk gefangen genommen. Der Auftrag der Einheit, die aus insgesamt sieben Männern bestand, soll dabei die Entführung eines der Anführer der Unabhängigkeitsbewegung, Igor Bezler, gewesen sein.
Zwischenzeitlich hat der ukrainische SBU bestätigt, dass es sich um eigene Offiziere handelt, wobei laut SBU die Einheit einen ungenannten Verdächtigen, der einen lokalen Politiker namens Wladimir Rybak ermordet haben soll, festnehmen sollte.
Soweit die beiden unterschiedlichen Angaben der „Übergangsregierung“ in Kiew und die der Unabhängigkeitsbewegung.
Doch um ein besseres Bild zu bekommen sind weitere…

Ukraine: Die Mainstreammedien als Erfüllungsgehilfen auf dem Weg zum Dritten Weltkrieg

Kaum ein Tag vergeht an dem wir nicht von unseren „Qualitätsmedien“ mit „echten, authentischen“ Informationen zur Lage in der Ukraine, wer der Gute oder Böse ist und wie sehr sich der Westen als einzige der beiden außenstehenden und beeinflussenen Parteien „demokratisch, ethisch und moralisch korrekt verhält“, „versorgt“ werden.
Dabei verfängt der Versuch die Deutungshoheit über die Situation rund um die Ukraine zu behalten immer weniger. Und die informierten Menschen zeigen den Erfüllungsgehilfen für die Machtmenschen des Westens immer deutlicher die „rote Karte“.
Was letztendlich angesichts nachstehender Meldungen (und dies ist nur eine kleine Auswahl der vergangenen Tage) nicht im Ansatz verwunderlich ist:
Ukraine:…

Qualitätsmedien: Wenn die Nachrichtenagenturen den Inhalt vorgeben

Unsere heutige Landschaft der „Qualitätsmedien“ hat schon seit langem ihren Nimbus von Unabhängigkeit, Aufklärung, Neutralität und Glaubwürdigkeit verloren. Die Vielzahl an diametralen Meinungen der Leser in diversen Kommentaren spricht Bände, dass die Erwartungen an eine unabhängige und neutral Presse nicht mehr erfüllt werden.
Stattdessen finden wir eine gleichgeschaltete Berichterstattung vor, die zum großen Teil – aus Gründen der Kosten, Personalstruktur oder Recherchemöglichkeiten – auf die Inhalte der vier großen Nachrichtenagenturen Reuters, Associated Press, Agence France-Presse und Deutsche Presse-Agentur beruht.
Damit versorgen vier Nachrichtenkonzerne/-unternehmen den Großteil der Zeitungen, Magazine, Nachrichtensendungen und andere Presseerzeugnisse mit Informationen – egal ob in Deutschland, in Europa, in…

Systemkollaps: Die Menschheit am Scheideweg

Ist es Unwissenheit, Gleichgültigkeit, Dummheit oder das Nicht-erkennen-wollen der großen Masse, dass wir uns an einem Scheideweg der menschlichen Existenz befinden?
Sowohl die echten wirtschaftliche Fundamentaldaten, die sich verschärfende Lage in der Ukraine, das Wiederaufflammen eines fast vergessenen Kalten Krieges mit Russland, die umfassenste Überwachung seit Menschengedenken durch den Staat oder die atomare Verseuchung der nördlichen Hemisphäre durch Fukushima wären eigentlich Grund genug für einen massiven Aufschrei der Bevölkerung(en). Doch was geschieht – abgesehen von einigen Montagsdemos im Land, einigen kritischen Blogs und Kommentaren oder dem einen oder anderen Mahner – in Deutschland? Genau, nichts…
In der Psychologie spricht man bei einem…

Ostukraine: Eskalation der Gewalt und warum Russland nicht einmarschieren wird

Die „Übergangsregierung“ in Kiew hat sich dafür entschieden die Demonstrationen in Kharkow, Donezk und Lugansk mit Gewalt nieder zu schlagen. Auf Youtube findet man zahlreiche Amateuraufnahmen, die Militäreinheiten und sogar schweres Gerät zeigen, das in die Städte der Ostukraine gebracht wird. Obwohl Einheimische versuchen das ganze zu unterbinden, zieht Kiew immer mehr loyale Polizisten und Kräfte aus anderen Regionen der Ukraine im Osten zusammen. Sogar private Sicherheitsfirmen wie Greystone Ltd., Sondereinsatzkommandos des ukrainischen Geheimdienstes und natürlich die unvermeidlichen Schergen des Rechten Sektors befinden sich auf dem Weg in den Osten des Landes.
Ihnen gegenüber stehen meist unbewaffnete oder nur mit leichten…

Systemkollaps: Die vergessenen Gefahren

Die tägliche Penetration der Bevölkerungen weltweit sieht seit 9/11 immer gleich aus:
Terroristen bedrohen den „friedlichen „Westen“, weil unsere „demokratischen Werte“ diesen ein Dorn im Auge sind. Zusätzlich werden seit ein paar Monaten auch mögliche Cyberattacken gegen die Stromversorgung oder Kommmunikationssysteme als Ziele von „Feinden der westlichen Lebensweise“ genannt. Häfen, Staudämme und Kraftwerke gilt es ausreichend zu schützen, deren Verteidigungsfähigkeit zu stärken und dazu muss auch die eine oder andere Einschränkung der persönlichen Freiheiten akzeptiert werden.
So im Groben und natürlich stark vereinfacht, das was wir uns seit nun bald 13 Jahren von unseren politischen „Anführern“ erzählen lassen müssen. Doch sind es…

Systemfrage: Geht es nicht immer nur um Energie und fossile Brennstoffe?

Öl ist zu wichtig, um es den Arabern zu überlassen. – Henry Kissinger, Kriegsnobelpreisträger und Ex-US-AußenministerWer das Öl kontrolliert, der beherrscht die Staaten; wer die Nahrungsmittel kontrolliert, der beherrscht die Völker; und wer das Geld kontrolliert, der beherrscht die Welt! – Henry Kissinger, Steering Commitee-Mitglied der Bilderberger und Mitglied des Council On Foreign Relations

Für viele liegt der Schlüssel zu den Problemen unserer Zeit in unserem Schuldgeldsystem – basierend auf Zins und Zinseszins. Auf den ersten Blick ist diese Einschätzung richtig, doch auf dem zweiten erkennt man im Hintergrund – um im Bild zu bleiben – den Schlüsselwächter: Energie.
Geht es denn…