Überwachungskameras, Drohnen und die Neue Weltordnung

Ungläubig verfolgt man so mache Diskussion in verschiedenen Foren, in gesteuerten Fernsehsendungen oder in den Kommentarspalten der Online-Zeitungen. Immer wieder findet man dort das vermeindliche Argument “Verschwörungstheorie” wieder, wenn die Diskutanten nicht wahrhaben wollen, das es eben doch Bestrebungen gibt die Menschen in eine neue Weltordnung zu führen. Getreu dem Motto: Was nicht sein darf,

Das Ende des Euro – Und was danach? (Prof. Dr. Wilhelm Hankel)

Zwar ist dieser Vortrag von Prof. Dr. Wilhelm Hankel bereits 15 Monate alt, aber er hat nichts von seiner Aktualität verloren. Dabei spricht Prof. Dr. Hankel in seinem Vortrag zweimal die jetzt eingeführten Kapitalverkehrskontrollen (Zypern) an, die er bereits Ende 2011 als latent erachtete:
(Video)
(Kapitalverkehrskontrolle bei ca. (8:30 min. und 34:30 min.)

Alle Macht den Notenbanken

Nun sollen in Zypern bis einschließlich Donnerstag die Banken geschlossen bleiben und Kunden nicht an ihr Geld kommen, um ein “reibungsloses Funktionieren des Banksystems” zu gewährleisten.
Dabei sprechen unsere Presstitutes beschönigend von Bank Holidays oder Bankferien. Als würde es sich bei der von oben erzwungenen Schließung der Banken um eine Maßnahmen handeln, um seinen “Resturlaub abfeiern

Willkommen in der EUdSSR

Seit vielen Jahren schreiben alternative Medien darüber, dass die EU bzw. das Konstrukt Brüssel nur einem Ziel dient: Der Schaffung der Vereinigten Staaten von Europa – besser EUdSSR – durch die Hintertür mit Hilfe des Euros, einer dadurch gezwungenermassen gemeinsamen Fiskalpolitik und die Herbeiführung von Krisen, um die Alternativlosigkeit einer EUdSSR aufzuzeigen.
Seit gestern Nacht haben

Euro(pa)propaganda im Kino

Deutsche Kinobesucher sehen seit Mitte Februar zwischen Wohlfühlkonsumgüterwerbung und Hollywood-Filmtrailern nachfolgende Euro(pa)propaganda der BundesreGIERung, dem Europäischen Parlament Rat und der ungewählten Europäischen Kommission:
[pro-player width=’350′ height=’240′ type=’video’]http://pdstream.babiel.com/bpa/2013_spots/kinospot_europa/Kinospot_Europa_640x360.mp4[/pro-player]
Dabei bezeichnen die Macher und Verantwortlichen dieses Machwerks, dass Der Film [… dem] Kinobesuchern den Wert der europäischen Integration bewusst machen [will].
Ich würde das Ganze eher als plumpem Versuch bezeichnen

Erinnerungsstütze für alle Euro-Befürworter

Als Erinnerungsstütze für die zahlreichen Euro-Befürworter, die selbst heute noch vom Euro als Erfolgsmodell sprechen – trotz Hass auf den Strassen von Zypern, Griechenland, Spanien oder Portugal gegenüber Deutschland; trotz ständig notwendiger Euro-Rettung; trotz des steigenden Unmuts in der deutschen Bevölkerung:

»Der Euro ist in gar keiner Weise ein unkalkulierbares Risiko.« Helmut Kohl
»Die Stabilität des Euro

Scroll Up