Skip to content

Kategorie: Unternehmen

Fed: Teufelskreis “Kleine US-Banken und Gewerbeimmobilien”?

Während der typische Wirtschaftswissenschaftler und Finanzanalyst die Politik der Fed einfach als fehlgeleitet betrachtet, wissen wir, dass die Fed als Saboteur des Systems unterwegs ist und gezielt die aktuellen “Voraussetzungen” für den Großen Neustart durch ihee Geldpolitik geschaffen hat. Die Eigentümer der Federal Reserve haben die Plandemie absichtlich genutzt, um...

Digitalisierung: Worldcoin und World IDs

Zahlreiche staatliche (aka Notenbanken) und private Akteure versuchen sich gerade bei der Entwicklung von digitalen Währungen zu übertrumpfen. Neben diversen CBDCs wie dem FedCoin oder dem vom IWF unterstützten Unicoin, gibt es auch Unternehmen wie Facebook, die an digitalen Währungen arbeiten. In diesem “privaten Kontext” ist auch das Projekt Worldcoin...

Regionale Strukturen: Die einzige Lösung gegen die gewollte, überbordende Zentralisierung

Der Große Neustart und insbesondere die gezielt eingesteuerte Plandemie haben dafür gesorgt, dass der für eine Gesellschaft lebenswichtige Mittelstand mehr oder weniger so stark in Mitleidenschaft gezogen wurde, dass dieser immer stärker mit Existenzproblemen zu kämpfen hat. Ganz nach dem Grundsatz der Plattformökonomie, in der nur große Spieler wie Amazon,...

Finanzsystem: Wirtschaftliche Realitäten, die der traditionellen Logik widersprechen – dank der Plandemie

Das Fundament des derzeitigen Finanzsystems beruht auf der Annahme, dass negative langfristige Realrenditen normal sind. Im März stieg der Verbraucherpreisindex für alle städtischen Verbraucher saisonbereinigt um 0,1 Prozent und über die letzten 12 Monate nicht saisonbereinigt um 5,0 Prozent. Der Index für alle Posten abzüglich Nahrungsmittel und Energie stieg im...

Systemfrage: Die Zwickmühle der US-Schuldenobergrenze

Ende 2021 veröffentlichte ich einen Artikel mit dem Titel Systemfrage: Wenn Geldpolitik als Waffe eingesetzt wird und es kein politischer Fehler ist, in dem ich die absichtlich herbeigeführte Falle der Federal Reserve für die US-amerikanische Wirtschaft beschrieb. Insbesondere habe ich mich mit dem Problem der eingeengten Liquidität durch steigende Schuldenkosten...

Geldsystem: Geldmenge M2, Umlaufgeschwindigkeit und der Abstieg des US-Dollars

Sehen wir aktuell den Beginn eines Trends? Warum steigt die Umlaufgeschwindigkeit von M2 beim US-Dollar? Bei einer hohen M2-Geldmenge kann die Inflation niedrig bleiben, wenn die Wirtschaftsteilnehmer, wie z. B. Investoren und Verbraucher, das Geld behalten und es investieren oder sparen. Obwohl die Geldmengeninflation seit dem Vorjahr in beispielloser Weise...

Skip to content