5G: Polnischer Premierminister schließt sich Appell zum Stopp von 5G an

Der polnische Premierminister Mateusz Morawiecki hat dieser Tage seine Unterschrift unter dem Internationalen Appell zum Stopp des 5G-Technologieausbaus gesetzt. Eine sehr bemerkenswerte und natürlich in der Hochleistungspresse fast vollständig ignorierte Handlung.
5G, das weltweit von Regierungen und Telekomunternehmen geradezu euphorisch als neuer Heilsbringer gefeiert wird, wird inzwischen von über 2.000 Forschern und 1.400 Medizinern als Gefahr

US-Wirtschaft: Morgan Stanley und der hauseigene zyklische Indikator – Von “Expansion” auf “Abschwung”

Immer dann, wenn der Mainstream sich eines Themas annimmt, das in den alternativen Medien seit längerem thematisiert wird und es damit auch einer breiteren Öffentlichkeit gewahr wird, heißt es doppelt aufmerksam zu sein. So hat nun Morgan Stanley über seine Hauspostillen verlautbaren lassen, dass sie einen Abschwung (downturn) an den Märkten erwarten. Das Investmenthaus sieht

Handelskrieg: Peking antwortet mit eigenen Strafzöllen auf US-Importgüter

China hat bekannt gegeben, wie man auf die neuen Strafzölle und das Vorgehen des US-Regines antworten will. So wird Peking Zölle in Höhe von 25% auf US-Güter im Gegenwert von 60 Milliarden US-Dollar erheben.
Ich denke, dass dies erst der Beginn der chinesischen Antwort sein wird. Unter anderem sehe ich ein Exportverbot der Seltenen Erden in

Finanzsystem: Nur noch ein Großereignis vor dem Zusammenbruch entfernt

Wie ich in meinen Artikeln Trump vs. Federal Reserve: Wer wird der Schuldige sein, wenn die Märkte zusammenbrechen? (18. März 2018) und Finanzsystem: Ablenkungsmanöver “Handelskrieg”, Huawei und die Linchpin Theory (13. Dezember 2018) vorhergesagt habe, hat sich die Auseinandersetzung zwischen China und den USA zu einem echten Krieg (bislang ohne militärischen Mittel) entwickelt, bei dem

US-Wirtschaft: Verschuldung der Haushalte auf Rekordniveau von 13,6 Billionen US-Dollar angestiegen

Während die Hochleistungspresse und die Politik immer noch das Bild einer boomenden US-Wirtschaft malt, sieht die Realität ganz anders aus. Immer mehr Einzelunternehmen schließen ihre Geschäfte, selbst Großketten wie Walmart machen immer mehr ihrer Filialen in den USA dicht. Gleichzeitig entlassen US-Unternehmen ihre Arbeiter, die sich dann nur noch per Kreditaufnahme über Wasser halten können.

Handelskrieg: Am Ende wird es der einfache Bürger bezahlen müssen

Neue Berechnung zeigen, dass der Handelskrieg der USA mit China jedem US-Haushalt 2.000 US-Dollar kosten wird – letztlich eine “Steuererhöhung” für die US-Bürger.
Während Trump weiterhin von einem “starken Amerika” spricht und dass “China die Folgen zu bezahlen hat”, trifft es aber die einfachen Menschen und Kleinunternehmer, die die Kosten der Strafzölle zu tragen haben. Laut

Scroll Up