Retrospektive: ID 2020 Alliance – Die neue umfassendste Datenbank zur Überwachung und Kontrolle der Menschheit?

Aus gegebenen Anlass hole ich einen Artikel vom 2. Januar 2018 nach vorne, der sich bereits vor zwei Jahren mit einer weltweiten Datenbank zur Erfassung aller Personen beschäftigte und in dem unsere allseits bekannten Spieler Bill Gates, Gavi und Co. auftauchen. Was damals für viele vielleicht noch als Verschwörungstheorie daher kam, dürfte angesichts der aktuellen

Retroperspektive: Wie die großen Ölfirmen die Umweltschutzbewegung erschufen

Angesichts des immer mehr um sich greifenden Klimawahnsinns, hole ich einen Artikel vom 9. Oktober 2017 noch einmal nach vorne: Wie die großen Ölfirmen die Umweltschutzbewegung erschufen Den Original-Artikel schloss ich damals mit dem Absatz: Es hat sich herausgestellt, dass eine Kohlenstoffsteuer und der Emissionshandel einer aufmerksamen Öffentlichkeit nur äußerst schwer zu vermitteln sind. Aber

Retroperspektive: Systemfrage – Von der gesteuerten Meinung und der manipulierten Demokratie

Angesichts der gestrigen (manipulierten?) Wahl in Thüringen und des “knappen” Ergebnisses der FDP (und in Teilen auch der [Oliv-]Grünen) möchte ich einen Artikel vom 17.Mai 2017 nach vorne holen, der sich mit dem Thema der Demokratie beschäftigt. Vor jeder Theorie brauchen wir eine Analyse. Vor jedem politischen Handeln muss ein politisches Verstehen der Situation stehen,

Retroperspektive: Systemkollaps – Warum der Staat untergehen muss

Im Rahmen wichtiger, aber bereits lange zurückliegender Artikel, die hier auf www.konjunktion.info veröffentlicht wurde, möchte ich heute in der Retroperspektive einen Eintrag vom 26. Juni 2014 wieder nach vorne holen, der sich mit unserem Schuldgeldsystem auseinandersetzt und einen Erklärungsansatz bieten möchte, warum der Staat (und damit ein System) letztlich immer scheitern muss. Zwar kann niemand

Retroperspektive: Wacht endlich auf! Wir werden gegeneinander ausgespielt!

Aus gegebenem Anlass hole ich einen Artikel mit dem Titel PEGIDA und Anti-PEGIDA: Wacht endlich auf! Wir werden gegeneinander ausgespielt! vom 23. Dezember 2014 (!) nach oben. Die Mechanismen sind die gleichen geblieben, während sich die Protagonisten auf einer Seite verändert haben. Statt PEGIDA sind es nun Chemnitzer Demonstranten, die es medial gilt zu “bekämpfen” und

Retroperspektive: Warum der Staat untergehen muss

Manche Themen und manche Artikel haben trotz der Zeit zu der sie behandelt bzw. geschrieben wurden, nichts an ihrer Aktualität verloren. Mit dem heutigen Artikelrückblick möchte ich nochmals auf den Debitismus als Erklärungsansatz verweisen, warum unser Wirtschaftssystem und damit alle Staaten, die diesem System als Wirt dienen, untergehen müssen. Die Erstveröffentlichung stammt vom 26. Juni

Scroll Up