Überwachung: Massennachverfolgung mittels COVI-PASS-Immunitätspässen, die in 15 Ländern eingeführt werden sollen

Der sogenannte COVI-PASS soll – so die dystopische Wahnvorstellung vieler gesteuerter Politiker – bestimmen, ob Sie zukünftig in ein Restaurant gehen können, ob Sie einen medizinischen Test benötigen oder ob Sie in einer Post-Covid-19-Welt einen Behördengang durchführen können. Die Nutzung ist (natürlich) vorgeblich “freiwillig”, aber die Politik wird die Durchsetzung zur Nutzung per Hintertürzwang obligatorisch

P(l)andemie: Von der WHO, Gütersloh und der “Wellen-Theorie”

Bereits vor Wochen habe ich davor gewarnt, dass wir eine “(regionale) Welle aus Schließungen und Lockerungen” sehen werden. Mit dem erneuten Herunterfahren des Landkreises Gütersloh aufgrund von inzwischen nach offiziellen Angaben mehr als 1.500 positiv auf Corona getesteten Mitarbeitern der Tönnies-Fleischfabrik wird das P(l)andemiegeschehen weiter befeuert, obwohl die RKI-Zahlen eine weiterhin medial hochgehaltene Panikmache nicht

Covid-19: Wo sind die Infizierten der BLM-Demos hin?

Am 8. Juni begann ich den Artikel Covid-19 und BLM: Das Corona-Lügengebäude kann in zwei Wochen vollständig in sich zusammenfallen mit den Worten: Das System hat sich im Grunde genommen am vergangenen Wochenende selbst entlarvt. Während bei den sogenannten Hygiene-Demos den Veranstaltern alle nur erdenklichen Richtlinien und Vorgaben seitens der Behörden (Abstandsregelung, Ordner, Maximalanzahl) auferlegt

Geoengineering: Der Bohemian Club und das Neue Manhattan Projekt

Mit dem Herannahen der Sommersonnenwende bereiten sich die Mitglieder des exklusiven Bohemian Club San Francisco auf ihr großes, alljährliches Treffen am Ufer des Russian River in Sonoma County, Kalifornien, vor. Ihre jährliche “Klausurtagung” findet in ihrem Bohemian Grove – auch einfach “The Grove” genannt – statt. Was genau sie dort oben tun, bleibt weitgehend eine

USA: “Umerziehung” von Covid-19-Impfgegner – Gesetzesvorlage in Colorado verabschiedet

Im US-Bundesstaat Colorado wurde dieser Tag ein Gesetz eingebracht, dass Eltern, die sich gegen eine Corona-Impfung ihrer Kinder einsetzen und diese verweigern, einer Art “Umerziehung (re-education)” unterwerfen müssen. Die eingebrachte Gesetzesvorlage zwingt zudem alle Ärzte und entsprechend ausgebildetes medizinisches Personal dazu, die Impfung ohne Ausnahme zu verabreichen – selbst wenn sie denken, dass es nicht

Geoengineering: Der Vatikan und das Neue Manhattan Projekt

Mitte 2011 engagierte sich der Vatikan unter Papst Benedikt XVI. erstmals öffentlich in der Klimafrage, indem er eine von der Päpstlichen Akademie der Wissenschaften des Vatikans in Auftrag gegebene Studie befürwortete. Die Studie trägt den Titel “Schicksal der Gebirgsgletscher im Anthropozän” und plädiert für eine starke politische Antwort auf die Bedrohung durch den vom Menschen

Scroll Up