Monthly Archives: Oktober 2016

US-Wahlen: In 16 Bundesstaaten kommen Wahlautomaten einer Firma zum Einsatz, die enge Verbindungen zu George Soros unterhält

Schon einmal von der Firma Smartmatic gehört? Smartmatic ist ein in Großbritannien sitzendes Unternehmen, dass Wahlautomaten unter anderem für die kommenden US-Wahlen stellt, die in 16 Bundesstaaten zum Einsatz kommen werden – inklusive der hart umkämpften und aufgrund der Anzahl der Wahlmänner so wichtigen Staaten Florida und Arizona.
Smartmatic steht in einem engen Verhältnis zu unserem feinen Multimilliardär und Clinton-Unterstützer George Soros. Emails Clintons, die via WikiLeaks das Licht der Öffentlichkeit erblickten, zeigen, dass sich Clinton eng mit Soros in außen- und innenpolitischen Themen abgestimmt hat und dass Soros 25 Millionen US-Dollar für den Wahlkampf Clintons zur Verfügung gestellt hat. Kein…

US-Wahlkampf: Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass es nach der Wahl zu gewalttätigen Ausschreitungen kommt?

Wussten Sie, dass zahlreiche Schulen in den USA am Wahltag keinen Unterricht abhalten werden, weil sie befürchten, dass es zu Ausschreitungen kommen könnte?
Wussten Sie, dass 51% der möglichen Wähler ihre Sorgen darüber ausgedrückt haben, dass sie die Möglichkeit sehen, dass der Wahltag in den USA von Gewalt begleitet sein wird?
In nicht einmal mehr als zwei Wochen stehen die Wahlen zum nächsten US-Präsidenten an. Eine Wahl, die in ihrer Emotion zwischen den Anhängern – man kann auch Hass dazu sagen – bislang wohl einzigartig ist. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Verliererseite ihren Frust mit Gewalt abbauen wird, dürfte noch nie so groß…

NWO: Die dunkle Agenda hinter Globalisierung und offenen Grenzen

Viele Menschen, die das erste Mal mit der unbestreitbaren Tatsache einer „Verschwörung namens Globalismus“ konfrontiert werden, tendieren dazu nach einfachen Antworten zu suchen, um zu verstehen, was diese „Verschwörung“ genau ist und warum sie existiert. Die meisten greifen dabei auf ihr ankonditioniertes Verhalten zurück und setzen die falsche Interpretation des Prinzips des „Ockhamschen Rasiermessers“ ein: sie nehmen fälschlicherweise an, dass die einfachste Erklärung, die wahrscheinlich richtige ist.
Tatsächlich steckt aber hinter dem „Ockhamschen Rasiermesser“ der Ansatz, dass die einfachste Erklärung und damit die wahrscheinlich richtige diejenige ist, die sich aus den vorhandenen Beweisen ableiten lässt.
Seit Jahrzehnten und bestens dokumentiert ist das…

Fukushima: Die bewusst vergessene Katastrophe

mizaru, kikazaru, iwazaru (見ざる、聞かざる、言わざる) – Nichts sehen, nichts hören, nichts sagen. – Paraphrase einer Erläuterung aus dem 12. Buch der Analekten des Konfuzius
Während die meisten Menschen noch genau wissen, wo sie am 11. September 2001 waren und was sie getan haben als sie von den zwei Flugzeugen hörten, die drei Gebäude zum Einsturz brachten, wissen die wenigsten, wo sie sich am 11. März 2011 befanden und mit was sie sich befassten als sie zum ersten Mal von der Atomkatastrophe in Fukushima hörten.
Und das obwohl Fukushima die wohl größte ökologische Katastrophe ist, der sich die Welt je gegenüber gestellt sah. Etwas…

Deutschlands Schlüsselrolle

Das Hauptinteresse der US-Außenpolitik während des letzten Jahrhunderts, im Ersten und Zweiten Weltkrieg und im Kalten Krieg waren die Beziehungen zwischen Deutschland und Russland. Vereint sind sie die einzige Macht, die uns bedrohen kann. Unser Hauptinteresse war sicherzustellen, dass dieser Fall nicht eintritt. – George Friedman, Chef des privaten US-Think Tanks Stratfor
In Süddeutschland findet ein außerordentliches Ereignis statt, zu dem zahlreiche(auserwählte/wichtige) Menschen reisen werden. Dort wird anscheinend der Grundstein für das neue Reich und die neue Religion gelegt. Wundersame Dinge geschehen, möglicherweise sogar eine Neuoffenbarung. – Zusammenfassung der Schauungen 2. Templeroffenbarung, Feldpostbriefe, Bauer Jasper
Deutschland wird nach dem Krieg das führende…

NWO, CETA, TTIP und Co.: Es liegt allein an uns, ob die Eliten erfolgreich sein werden

Wenn wir zurück in die Geschichte blicken, müssen wir feststellen, dass es vollkommen egal ist, wen wir als Präsidenten, Kanzler oder Premierminister wählen. Egal, ob konservativ, grün, sozial, liberal oder was weiß ich. Kein Reagan, Kohl, Mitterand, keine Merkel, May oder ein Obama haben den endlosen Kriegen, dem sinnlosen Abschlachten Unschuldiger, dem Foltern oder der Zerstörung ganzer Staaten ein Ende gesetzt. Keiner dieser „Anführer“ ist gegen Unrecht und Gewalt aufgestanden. Stattdessen haben sie ganz im Sinne ihrer im Hintergrund agierenden Puppenspieler eine Politik fortgesetzt, die Chaos, Zerstörung und Gewalt in die Welt trägt. Es reicht eben nicht, die Puppe auszutauschen,…

US-Wahlen: Obamacare – Clintons Stolperstein?

Bereits mehrfach bin ich auf die Präsidentschaftswahlen in den USA in gut zwei Wochen eingegangen. Viele glauben, dass mit Hillary Clinton die erste Frau ins Oval Office einziehen wird. Und nimmt man unsere westliche Hochleistungspresse als Maßstab bzw. die von ihnen in den USA in Auftrag gegebenen Umfragen, wird Clinton mit einer Wahrscheinlichkeit von 95% die Wahl gewinnen (so zumindestens eine Umfrage von Reuters/IPSOS).
Ich gehe nach wie vor davon aus, dass  – aus bekannten Gründen, die ich hier nicht noch einmal alle aufführen möchte – Trump als Sieger gekürt werden wird.
Meine Annahme bekommt jetzt durch die geplante Erhöhung der Versicherungsgebühren…

Divide et Impera – Teile und Herrsche

Es gibt wohl kaum ein Machtinstrument, dass so vielfältig, so punktgenau und vor allem so manipulativ eingesetzt werden kann wie das Prinzip des Aufspaltens und des gegenseitigen Aufhetzens, um gesteckte Ziele zu erreichen ohne dass man direkt aktiv ins Geschehen eingreifen muss.
Divide et Impera wird als „Wortschöpfung“ Niccolo Machiavelli oder aber auch Ludwig XI. von Frankreich zugeschrieben. Meist wird diese Maxime mit den Römern in Verbindung gebracht, obwohl sie an sich bereits weit vor der Blütezeit Roms angewandt worden sein dürfte.
Wenn wir einen Blick auf die heutige Welt um uns herum werfen, dann erkennen wir überall dieses Machtprinzip. Ich wage…