Systemfrage: Der kurze Weg zum “Großen Neustart”

Die am 3. Juni vom Weltwirtschaftsforum (WEF) enthüllte “Agenda des Großen Neustarts (The Great Reset)” scheint oberflächlich betrachtet ein neu entwickeltes Konzept zu sein, das als direkte Reaktion auf Covid-19 geschaffen wurde. Wie sich herausstellt, wurden die ersten Sondierungen für einen solchen “Neustart” aber bereits 2014 vorgenommen. Um die Bedeutung des Eingreifens des WEF richtig

Gesellschaft: Die soziale Spaltung als gewolltes Machtinstrument

Können Linke und Konservative unserer modernen Ära innerhalb derselben Gesellschaft friedlich koexistieren? Hätte mir jemand diese Frage noch vor zehn Jahren gestellt, hätte ich gesagt: “Sicher, ist das möglich.” Heute ist die Antwort auf diese Frage leider zu einem eindeutigen “Nein.” geworden. Die politische Kluft ist so groß geworden, dass es einfach keine Möglichkeit mehr

P(l)andemie: Von der WHO, Gütersloh und der “Wellen-Theorie”

Bereits vor Wochen habe ich davor gewarnt, dass wir eine “(regionale) Welle aus Schließungen und Lockerungen” sehen werden. Mit dem erneuten Herunterfahren des Landkreises Gütersloh aufgrund von inzwischen nach offiziellen Angaben mehr als 1.500 positiv auf Corona getesteten Mitarbeitern der Tönnies-Fleischfabrik wird das P(l)andemiegeschehen weiter befeuert, obwohl die RKI-Zahlen eine weiterhin medial hochgehaltene Panikmache nicht

Covid-19: Wo sind die Infizierten der BLM-Demos hin?

Am 8. Juni begann ich den Artikel Covid-19 und BLM: Das Corona-Lügengebäude kann in zwei Wochen vollständig in sich zusammenfallen mit den Worten: Das System hat sich im Grunde genommen am vergangenen Wochenende selbst entlarvt. Während bei den sogenannten Hygiene-Demos den Veranstaltern alle nur erdenklichen Richtlinien und Vorgaben seitens der Behörden (Abstandsregelung, Ordner, Maximalanzahl) auferlegt

NWO: Der “Globale Ökonomische Neustart” wird 2021 vollzogen

Für diejenigen, die mit dem Ausdruck “globaler ökonomischer Neustart” nicht vertraut sind: es ist ein Ausdruck, der seit einigen Jahren immer häufiger von den Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) in der Welt der Zentralbanken verwendet wird. Zum ersten Mal habe ich 2014 gehört, dass Christine Lagarde, die damalige IWF-Chefin, darauf Bezug genommen hat. Der Neustart, oftmals auch Reset

Covid-19-Gesetzentwurf: Ein Trojanisches Pferd der FDP?

Politik wahrlich ein schmutziges Geschäft. Jüngstes Beispiel ist Philipp Amthor, der als Senkrechtstarter der CDU galt. Amthor soll laut dem Spiegel, Lobbyarbeit für das New Yorker Unternehmen Augustus Intelligence betrieben haben und hat dabei wohl auch persönlich profitiert. Dabei nutzte er das Briefpapier des Deutschen Bundestages und bekam gemäß einer internen Aufstellung mindestens 2817 Aktienoptionen

Scroll Up