Kurz eingeworfen: Poroschenko soll für den Friedensnobelpreis nominiert werden

Dass der Friedensnobelpreis zu einer Farce geworden ist, dürfte selbst den Naivsten spätestens mit den Verleihungen an die EU und Barack “Drohnenmörder” Obama klar geworden sein.
Doch wie jetzt durch ein Dokumenten-Leak bekannt wurde, soll die USA (wer auch sonst?!) Norwegen unter Druck gesetzt haben, damit – und jetzt kommt’s – der Rüstungskonzernlenker und Kriegsherr Petro

Finanzindustrie: Löst der Yuan den US-Dollar als Weltreservewährung ab?

Die Welt macht sich für eine neue globale Realität bereit – mit großen Auswirkungen auf alle: Chinas Yuan wird gerade in Position gebracht, um als globale Reservewährung anerkannt zu werden.
Wie auf ein Zeichen hin, hat der IWF im Grunde genommen Behauptungen der USA bzgl. Währungsmanipulationen zurückgewiesen und ebenso bekräftigt, dass Chinas Währung “nicht mehr unterbewertet”

TiSA: Das Abkommen, das unter anderem dem freien Internet an den Kragen will

Das undemokratische und menschenverachtende Großkonzern-Abkommen TTIP (bzw. sein pazifisches Pendant TPP) ist in der öffentlichen Diskussion angekommen. Vielleicht noch gerade rechtzeitig.
Neben TTIP/TPP und CETA (die EU-Kanada-Variante von TTIP) gibt es mit TiSA ein weiteres Abkommen, dass immer nur am Rande in den Diskussionen zu TTIP genannt wird, obwohl dessen Sprengkraft der von TTIP in nichts

Irak-Krieg: Top-CIA-Mitarbeiter unter George W. Bush bestätigt, dass der Irak-Krieg auf Lügen basierte

Zwölf Jahre nachdem George W. Bush die illegale Invasion des Iraks, angeblich unter der Prämisse der präemptiven Selbstverteidigung begann, hat eine große Mehrheit der Bevölkerung – 75% im Jahr 2014 – das Gefühl, dass der so genannte Krieg ein Fehler war. Da jetzt die Beweise schnell zunehmen, dass Bush scharf darauf war einen aggressiven Angriff

Hoher NATO-Offizieller: “Wir werden uns wahrscheinlich in diesem Sommer im Krieg befinden.”

Letzte Woche schrieb der ehemalige NSA-Analyst John Schindler einen eher verstörenden Text auf Twitter. Mit einer Erklärung von der man nur annehmen kann, dass sie einen Verweis auf Russland beinhaltet, schrieb Schindler:
Said a senior NATO (non-US) GOFO to me today: “We’ll probably be at war this summer. If we’re lucky it won’t be nuclear.” Let

Finanzindustrie: Warum die 5,7 Milliarden US-Dollar Strafe für die Großbanken nichts anderes als ein Witz ist

Am Mittwoch gab das Justizministerium bekannt, dass fünf Großbanken insgesamt etwa 5,7 Milliarden US-Dollar Strafe zahlen müssen. Die Banken bekannten sich schuldig, dass sie seit 2007 verschiedene Währungen und die Zinsen manipuliert haben. Citigroup, JPMorgan Chase, Barclays und die Schweizer Bank UBS zahlen damit Geldstrafen, die den Wunsch der Regierung symbolisieren weiterhin die Macht der

Scroll Up