Monthly Archives: Dezember 2013

Al-CIAda: Wie man es eben braucht

Nach einem Bericht der New York Times lieferte die USA letzte Woche 75-„Hellfire“-Raketen und zehn Aufklärungsdrohnen vom Typ „ScanEagle“ in den Irak. An und für sich wäre eine solche Meldung keine Zeile in den Mainstreammedien wert, wenn eben diese Lieferung nach Bagdad nicht mit dem Erstarken der Al-CIAda begründet werden würde.
Um ganz ehrlich zu sein: Es wird damit erklärt, dass Aufständische, die der Al-CIAda nahe stehen, immer mehr an Einfluss, sowie Macht gewinnen und eine „Explosion der Gewalt“ ausgelöst haben.
Wie dem auch sei. Jedenfalls gab Jen Psaki, ihres Zeichens Sprecherin im US-Außenministerium bekannt, dass die Extremisten

common enemy of the United…

IWF: Der Weg zur WeltreGIERung

Der 1944 zeitgleich mit der Weltbank gegründete Internationale Währungsfonds (IWF) als de facto US-Interessensgruppe (vgl. 16,7% Stimmanteile als Sperrminorität) gibt in regelmäßigen Abständen sogenannte IMF Staff Discussion Notes heraus. In diesen Notes werden erste „Gedankenspiele“ z.B. zur weltweiten Wirtschaftsentwicklung, zum Finanzsystem usw. entwickelt.
So hat der IWF jetzt im Dezember eine Discussion Notes mit dem Titel Obstacles to International Policy Coordination, and How to Overcome Them veröffentlicht.
Schon der erste Absatz des Dokuments zeigt die Richtung der insgesamt 31 Seiten an:

Notwithstanding a handful of exceptions, examples of international macro policy coordination have been few. The most successful cases have been when…

Totalüberwachung: Die Five Eyes

Bereits am 5. März 1946 schlossen Großbritannien, USA, Kanada, Australien und Neuseeland ein Abkommen namens United Kingdom – United States of America Agreement (UKUSA) ab. Dieses Abkommen ist eine multilaterale Vereinbarung gemeinsam die Geheimdienstarbeit zu fördern, sich gegenseitig dabei zu unterstützen und Informationen auszutauschen. Dieser Verbund der englischsprachigen Geheimdienste wird oft als Five Eyes (FVEY) bezeichnet.
Soweit zum Begriff Five Eyes. Natürlich spielen auch andere Spieler wie der BND oder der Mossad im Spiel der Totalüberwachung mit. Jedoch sind die Five Eyes so etwas wie die „Rädelsführer“ im Club der Überwacher.
Durch die Zusammenarbeit von FVEY und den anderen Schlapphutträgern werden geschickt…

Börsianer: Wie die Henne vor der Schlange

Morgen ist es mal wieder soweit. FED-Chef Ben Bernanke hält Hof und die Börsenwelt hängt an seinen Lippen und lauscht gespannt, ob das Qantitative Easing und/oder der Ankauf von US-Staatsanleihen auch in den nächsten Monaten fortgesetzt wird.
Die Null-Produktivitätsjunkies der Wall Street (und der weltweiten Pendants) sind sich derzeit noch uneins, ob Helikopter-Ben weiterhin den Fuss auf dem Gaspedal behält oder doch die geldpolitische Wende einläutet:

Die Meinungen darüber gehen total auseinander, deshalb lehnt sich auch niemand mehr aus dem Fenster.

so ein befragter Börsianer.
Den wertschöpfenden, hart arbeitenden Brokern kann geholfen werden. Ben B. wird auch weiterhin monatlich 85 Milliarden US-Dollar Blatt Klopapier…

Große Koalition: Qualifikation? Jeder kann Minister.

Mit einer Zustimmung von 75,96% hat die SPD-Basis ihre Partei zum Abschuss frei gegeben. Offensichtlich gilt auch für SPD die Weißheit:

Wer aus der Geschichte nichts lernen möchte, ist verdammt sie zu wiederholen.

Zwar hat diese Geschichte die FDP erlebt, aber die Lektion des politischen Selbstmords durch eine Koalition mit dem wandelnden Hosenanzug ging anscheinend auch an der SPD ohne Lerneffekt vorbei. Ansonsten hätte sich die SPD-Basis bzw. die SPD-Führungscombo gegen eine Große Koalition entschieden.
Oder war der eigentliche Grund für die Zustimmung doch eher:

Machtgeilheit
Pfründe sichern
Eitelkeiten der Verantwortlichen
Pensionsansprüche sichern
einmal Minister sein

Wahrscheinlich eine Mischung aus all dem. Und einer ordentlichen Portion Korrumpierbarkeit.
Charakterzüge, die die…

USA: Rettungsanker TTIP und TPP?

Erst langsam sickert den Menschen ins Bewusstsein, welche Folgen das derzeit verhandelte Freihandelsabkommen TTIP haben wird. Genmanipuliertes Essen, Internetzensur und eine Machtausweitung der Konzerne sind die offensichtlichsten davon.
Doch den meisten Europäern wird nicht bekannt sein, dass die USA neben dem US-EU-Freihandelsabkommen TTIP auch ein Freihandelsabkommen mit dem trans-pazifischen Raum verhandelt. Mit identischen Inhalten zum TTIP versuchen die USA mit Australien, Brunei, Kanada, Chile, Japan, Malaysia, Mexiko, Neu Seeland, Peru, Singapur und Vietnam einen weiteren Handelsvertrag mit dem fast gleichen Akronym TPP (Trans-Pacific-Partnership) abzuschliessen.
Auch hier erfolgen die Verhandlungen hinter verschlossenen Türen unter Ausschluss der Öffentlichkeit.
Inhalte und Themen werden analog zum…

Freihandelsabkommen TTIP: Tatbestand der Verschwörung

Der Begriff Verschwörung umschreibt die heimliche Verbündung mehrerer Personen, um einen bestimmen Plan auszuführen. Da der Begriff im deutschen Sprachgebrauch negativ besetzt ist, verbindet man in der Regel mit einem solchen Plan selbstsüchtige, verwerfliche Ziele, die zum Schaden anderer führen. Dabei beruht eine Verschwörung immer auf Täuschung.
Ab Montag verhandelt das US-Regime mit der nichtdemokratisch legitimierten EU-Kommission über das sogenannte Transatlantic-Trade-and-Investment-Partnership-Abkommen (kurz TTIP oder auch als TAFTA bezeichnet) in Washington. In den Medien meist als Freihandelsabkommen zwischen den US(t)A(si) und der EU bezeichnet. Diese und auch die bereits stattgefundenen „Vorverhandlungen“ finden bzw. fanden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Keinerlei tiefergehenden Informationen…

Syrien: US-„Argumentationsfassade“ zum Giftgaseinsatz bröckelt weiter

Alternative Medien hatten von Anfang an auf die Ungereimtheiten beim Giftgaseinsatz im August in Syrien aufmerksam gemacht. Zu viele Anhaltspunkte wiesen auf die Rebellen Terroristen als Täter hin. Zwar wurden die damaligen Bedenken, die später auch von russischer Seite mit starken Indizien unterlegt wurden, von den westlichen Presstitutes unterschlagen, aber scheibchenweise werden immer weitere Zusammenhänge zum Giftgasanschlag bekannt.
So hat nun der Pulitzer-Preisträger und investigative Journalist Seymor Hersh am Sonntag einen Bericht veröffentlicht, in dem er den Kriegsnobelpreisträger Obama und seine US-ReGIERung überführt, wie diese die Welt bewusst mit ihren Behauptungen von „starken Beweisen“ zur Täterschaft von Assad und „der fehlenden…

Demokratie in Deutschland: Herr Gauck(ler), Ihr Auftritt bitte!

Kennen Sie eigentlich Johannes Singhammer, Marie-Luise Dött, Wolfgang Gehrcke oder Manuel Sarrazin? Nein? Ich auch nicht. Aber die genannten Personen sitzen mit 43 weiteren im sogenannten Hauptausschuss des Bundestages. Ein neu eingeführter Super-Ausschuss, der bis auf weiteres sämtliche regulären Parlamentsausschüsse ersetzen soll. Er übernimmt damit quasi die Arbeit von 631 gewählten Parlamentariern, die derzeit untätig auf das Ergebnis der Koalitionsverhandlungen warten.
Fast komplett ausgeblendet von unseren Mainstreammedien und die dahinter stehenden Demokratiedefizite, gibt es seit Kurzem diesen neu eingesetzen Hauptausschuss, der sich aus 23 CDUCSU-, 14 SPD-, 5 Linken– und 5 Grünen-Politdarstellern zusammen setzt.
Offiziell soll diese „47-Bande“ nur Übergangsweise bis zur…