USA: Genmanipulierte Moskitos können ab sofort in 20 Bundesstaaten ausgesetzt werden – Ein wichtiger Sieg für die GMO-Lobby

Am 3. November gab die US-Umweltbehörde (EPA) grünes Licht für den Einsatz genmanipulierter Moskitos, deren DNA so verändert wurde, dass sie ein Bakterium in sich tragen, das andere Viren tragende Moskitonachkommen töten kann. Die von MosquitoMate “entwickelten” Stecher erhalten eine Fünfjahreslizenz und dürfen in 20 Staaten der USA eingesetzt werden.
Die renommierte Fachzeitschrift Nature schreibt dazu:
Am

Meinung: Das Ende der Alten Ordnung und seiner Institutionen

In unregelmäßigen Abständen werde ich auch frei zugängliche Artikel verfassen, da deren Inhalte einem größeren Adressatenkreis zugänglich gemacht werden müssen, als nur dem des geschlossenen Mitgliederbereichs von www.konjunktion.info. Jedoch gilt bzgl. der Kommentierung, dass diese nur nach Anmeldung möglich ist.

Die Vorweihnachtszeit und insbesondere die Tage nach Weihnachten und zum Ende eines Jahres hin geben vielen Menschen

Medienvielfalt: Google will kritische russische Stimmen in seinen Suchergebnissen nach “unten priorisieren”

Am vergangenen Wochenende fand in Halifax, Kanada das International Security Forum statt. Unter anderem trat dort der ehemalige Chef von Google und jetzige Vorsitzende des Google-Mutterkonzerns Alphabet Inc., Eric Schmidt auf und äußerte sich dort dazu, wie sich Google beabsichtigt zu positionieren, was das Thema der Fake News anbelangt.
Der mehrfache Teilnehmer der Bilderberg-Konferenz sprach unter

JFK-Dokumente: USA planten False Flag-Operation mit sowjetischen Flugzeugen als Pretext für einen Krieg

False Flag-Operationen. Ein gern genutztes Instrument eines Imperiums, um eigene Interessen verfolgen und die Politik in eine gewünschte Richtung lenken zu können.
Ein wahrer Meister dieser Technik ist das derzeitige Imperium, die USA. Neben dem Zwischenfall von Tonkin oder der USS Maine werden wir in späteren Jahren noch die eine oder andere “Enthüllung” erleben, die aus

In eigener Sache: Aktualisierung Software für Newsletter-Versand

Aufgrund einer notwendig gewordenen Aktualisierung der auf www.konjunktion.info eingesetzten Software, mit der der Newsletter-Versand erfolgt, wurden alle Abonnenten auf einen wöchentlichen Versand-Rhythmus gesetzt.
Nach wie vor bestehen aber die Möglichkeiten, sich per Newsletter informieren zu lassen, wenn ein neuer Artikel online gestellt wurde oder sich einmal am Tag eine Zusammenfassung aller an diesem Tag verfassten Beiträge

Fake News: Die Homogenisierung des Internets

Während wir allenthalben und allerorten lesen können, dass Diversität für die Gesellschaft etwas gutes ist und diese nach vorne bringt, da dadurch die verschiedenen Kulturen (Ethnien), Altersstufen, Geschlechter, sexuellen Orientierungen, Menschen mit Behinderungen, Religionen (Weltanschauungen) miteinander etwas neues und größeres schaffen (wobei seltsamerweise die Meinungsvielfalt in der öffentlichen Debatte nicht dazu gehört [gehören darf?]), findet

Scroll Up
Diese Website speichert einige Nutzerdaten wie Browserhersteller, Auflösung oder Seitenaufrufe. Diese Daten werden nach Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung erfasst (European General Data Protection Regulation).
Wenn Sie sich dazu entschließen, dass ein zukünftiges Tracking nicht erfolgen soll, wird ein Cookie in Ihrem Browser gesetzt, der diese Auswahl für ein Jahr berücksichtigt. Ich stimme der Datenerfassung zu. Ich möchte der Datenerfassung widersprechen.
677