Skip to content

Kategorie: Gastbeitrag

Gastbeitrag: Lösungen – Mehr Sicherheit beim Zugang zum Weltnetz – Teil 1

Die Präsentation von Werbung und die Nachverfolgung unserer Aktivitäten im Weltnetz erfolgt häufig durch aktive Elemente auf den besuchten Seiten.

Wenn wir eine solche Seite aufrufen, werden diese Elemente auf unseren Rechner übertragen und hier gestartet. Wir gehen also nicht „ins Netz“, wo sich etwas ereignet,
irgendwo „da draussen“, sondern „das Netz“ kommt zu uns mit guten Absichten und mit schlechten.

Gastbeitrag: Hauptsache geschützt! Nur vor was?

„Hauptsache, man ist geschützt!“, sagt eine sehr magere und zerbrechlich wirkende alte Frau mit Hörgerät zu einer anderen, wesentlich dickeren und kleineren alten Frau ohne Hörgerät. Die Magere stellt zuerst die Frage: „Wie geht’s denn?“. „Na ja, ein bisschen langweilig!“, meint die Korpulentere. Worauf die magere alte Frau mit Hörgerät, ich muss es noch mal sagen, „Hauptsache, man ist geschützt!“ erwidert.

Gastbeitrag: Wie alles begann: SARS-CoV-2 – Die Viruslüge entlarvt – Ein Update

Bevor man sich über Fallzahlen, PCR-Tests, Sinnhaftigkeit von Bevölkerungsterror-Massnahmen seitens der faschistoiden Regierungen der Welt im Zuge dieses globalen bolschewistischen Umbaus in eine technokratische Diktatur im Sinne der transhumanistischen Wahnidee streitet, sollte man primär mal die Ursache dieses ganzen gigantischen Betrugs angehen.

Gastbeitrag: Studien und Informationen zur “Impfung”

Nach einer englischen Impfstudie* starben 82% der Kinder von geimpften schwangeren Teilnehmerinnen, die sich bei der Impfung in der ersten Schwangerschaftshälfte befanden. Dies ist nicht nur  ein gewichtiges Indiz für die Gefährlichkeit der Impfung für ungeborene Kinder, sondern ist auch ein gewichtiges Indiz und ein Indikator für die Gefährlichkeit der Impfung für alle anderen Menschen, wenngleich die Impfung natürlich für sehr schwache Menschen wie insbesondere für Föten (ungeborene Kinder) und für sehr alte Menschen oder speziell vorgeschädigte Menschen mit Abstand wohl am gefährlichsten ist, da sehr alte Menschen und speziell vorgeschädigte Menschen ja auch oft schon aufgrund einer Grippe oder einer anderen Infektion vorzeitig sterben können.

Gastbeitrag: Verbreitet Clemens Arvay, seines Zeichens Öko-Biologe, Geoengineering-Propaganda?

Clemens Arvay tritt als Aufklärer gegen mRNA-Impfung und Zwangsmaskierung auf. Angesichts der unübersehbaren Repression, die viele Menschen belastet, nutzt Arvay diesen Umstand, um seine Popularität und sein Geschäft zu steigern. Was er gegen mRNA, Bill Gates, Zwangsmasken sagt, ist weitestgehend stimmig.

Skip to content