Bilderberger 2012: Bislang keine vollständige Agenda geleakt

Bilderberg Meetings

Bildquelle: www.konjunktion.info

Bislang gelang es den Inside-Sources von Bilderberg-Begleitern wie Jim Tucker, Alex Jones oder Daniel Estulin keine vollständige Agenda aus dem Konferenz-Hotel zu leaken.

Berichten zufolge sollen jedoch Themen wie Syrien, die Euro(pa)krise inkl. dem “nichtbilderbergkonformen Verhalten” Merkels und die Schaffung einer “Welt”-Zentralbank besprochen worden sein.

Sobald eine komplette Agenda geleakt wurde, werden wir diese inklusive einer sinnvollen Zuordnung zu den Teilnehmern vornehmen, um zu zeigen, dass die Bilderberger gezielt bestimmte Personen einladen, die ihre Politik und ihre Vorstellungen nach Außen vertreten und damit ihre Pläne verwirklichen helfen.

Stay tuned…


Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:

Artikel teilen:

Scroll Up