False Flag-Operationen: Las Vegas und das Cui bono

False Flag-Operationen haben immer die öffentliche Meinung im Visier. Um genauer zu sein, die Psyche der Massen. False Flag-Operationen sind Werkzeuge, um die Massen besser steuern zu können: Stichwort Mind Control.
Letztlich sind False Flag-Operationen immer auf einen einfachen, kleinen Nenner zu bringen: es sind Operationen, Angriffe, Taten, die inszeniert wurden, um einen unschuldigen Dritten (gerne

NWO: Die dunkle Agenda hinter Globalisierung und offenen Grenzen

Viele Menschen, die das erste Mal mit der unbestreitbaren Tatsache einer “Verschwörung namens Globalismus” konfrontiert werden, tendieren dazu nach einfachen Antworten zu suchen, um zu verstehen, was diese “Verschwörung” genau ist und warum sie existiert. Die meisten greifen dabei auf ihr ankonditioniertes Verhalten zurück und setzen die falsche Interpretation des Prinzips des “Ockhamschen Rasiermessers” ein:

Bilderberg-Konferenz in Dresden: Was bedeutet das für Deutschland?

Wie wir wissen, ist die Wahl des Konferenzorts eines Bilderberg-Treffens nicht nur symbolisch. Meist wird das Gastgeberland kurz danach bzw. in den darauf folgenden Monaten Schauplatz “irgendwelcher Verwerfungen oder anderer politischer Veränderungen”. Daher stellt sich unweigerlich die Frage, warum in diesem Jahr das Treffen der Bilderberger in Deutschland, noch dazu in Dresden stattfindet.
Ein Blick auf

Der Tiefe Staat: Ein Begriff kommt im Mainstream an

Der Tiefe Staat. Schattenregierung. Es gibt viele Begriffe für die im Hintergrund agierenden, nicht gewählten, nicht greifbaren und nicht rechenschaftpflichtigen Strippenzieher, die die Politdarsteller an unsichtbaren Fäden gleich steuern und diese für ihre Zwecke zur Umsetzung ihrer Agenda benützen.
Was jahrelang als Verschwörungstheorie galt (und für viele noch heute gilt) bahnt sich langsam aber sicher seinen

Bilderberg und die Internetzensur

Als im Juni 2011 das Bilderberg-Treffen in St. Moritz begann, nahmen unsere Presstitutes das Treffen von 120 der einflussreichsten Politclowns, Bankster und Unternehmer maximal als Kaffeekränzchen in ihre Berichterstattung auf.
Warum sollte man sich auch näher mit einer Konferenz beschäftigen, die im Gegensatz zu dem im Januar 2011 stattgefundenen World Economic Forum in Davos, eh nur

Welche Agenda verfolgen unsere Qualitätsmedien?

Ich habe heute eine Mail einer Leserin mit folgendem Wortlaut erhalten:

In Bezug auf Ihren Artikel Unsere Qualitätsmedien: Haben Sie eine Idee, welche Agenda die Elite der „Qualitätsmedien“ verfolgt oder wie man das herausfinden kann?

Gerne versuchen ich die darin aufgegriffene Frage mit einem Artikel zu beantworten:
Am 9. Februar 1917 kam es im amerikanischen Kongess zu einer

Scroll Up