Donald Trump: Mohammed bin Salman macht eine “spektakuläre Arbeit”

US-Präsident Donald Trump hat beim G20-Gipfel in Japan den Diktator und saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman über den grünen Klee gelobt. Trump sagte, dass er ihn als “einen Freund (friend of mine)” sehe und dass er
eine spektakuläre Arbeit gemacht hat.

(have done a spectacular job.)
Als ein Reporter den US-Präsidenten fragte, ob er den Mord an dem

Geoengineering: Forscher warnen vor einem möglichen Dritten Weltkrieg bei der Nutzung von Solar Radiation Management und Co.

Offiziell findet Geoengineering nicht statt. Offiziell wird Geoengineering (noch) als Verschwörungstheorie in den Medien abgetan. Offiziell wird derzeit nur über die Möglichkeit gesprochen, Geoengineering zu betreiben, um den angeblich Mensch gemachten Klimawandel zu begegnen.
Was inoffiziell alles getan wurde und wird, kann jeder am Himmel beobachten, wenn er denn nur will. Für einen ersten Einstieg in

Iran: Spannungen nehmen weiter zu, während Teheran sein Limit bei der Uran-Anreicherung erreicht

Ob der Iran den Nuklear-Deal von 2015 nach dem Ausstieg der USA weiterhin einhält oder ob beispielsweise Teheran die Anreicherung mit Uran über das im Vertrag vereinbarte Limit hinaus ausweitet, kann aktuell nicht mit Sicherheit gesagt werden.
Aber das Establishment bzw. die Globalisten innerhalb der Trump-Administration werden weiterhin dem Iran vorwerfen, dass sie die Vereinbarung brechen,

Iran: US-Kriegsministerium plant zusätzliche 5.000 Mann in den Nahen Osten zu verlegen

War die Begründung für den zweiten Irankrieg schon hanebüchen und eine reine Lüge, so dürften aktuell viele Menschen mehr als verwirrt sein, wenn es um den Iran und die US-Politik gegenüber Teheran geht. Die Vorstellung, dass die USA bis Ende des Jahres einen illegalen Krieg gegen den Iran vom Zaun brechen, verfestigt sich leider immer

Infografik: Flüchtlingskrise verstehen – Teil 4

Eine Leserin von www.konjunktion.info hat in den letzten Monaten drei Infografiken zum Thema der Flüchtlingskrise aufbereitet. Sie finden diese hier, hier und hier.
In der aktuellen Infografik dieser “Infografik-Reihe”, die ich wieder sehr gerne online stelle, werden die Themenbereiche

Wie wirkt Massenmigration?
Welche Rolle spielen “ideologische Viren” der Militärstrategen?
Inwiefern sind die Kulturen Europas ein Angriffsziel strategischer Planungen?

beleuchtet.
Die Indizien

US-Außenminister Mike Pompeo: “USA wollen keinen Krieg mit dem Iran” trotz zunehmender Spannungen

Der letzte Vorfall in der Straße vom Hormus, bei dem vier Öltanker vor der Küste der Vereinigten Arabischen Emiraten explodierten, hat die Wahrscheinlichkeit eines Konflikts zwischen den USA und dem Iran verstärkt. Auch wenn es bislang keinerlei Beweise dafür gibt, dass Teheran an diesem Sabotageakt beteiligt war.
Ob es sich bei dem Vorfall, um eine von

Scroll Up