Skip to content

Meinung: Corona – Die “Krone der IGE’schen Schöpfung”

Meinung - Bildquelle: Pixabay / geralt; CC0 Creative Commons

Meinung – Bildquelle: Pixabay / geralt; CC0 Creative Commons

Wer diesen Blog seit längerem verfolgt hat, weiß um die Strukturen und gezielt durchgeführten Manipulationen nicht nur der Finanzmärkte. Er weiß um die Pläne der Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE), ihrer Neuen Weltordnung, ihres Großen Neustarts. Überwachung, Kontrolle, Bargeldabschaffung, Gleichschaltung, Zentralisierung und am langen Ende die Umsetzung der Technokratie gefolgt vom Transhumanismus (oder vice versa).

Immer wieder bin ich auf die damals noch “bestehenden Strukturen” wie dem US-Dollar eingegangen, der als Weltreservewährung eine der letzten Säulen des bereits im Zusammenbruch befindlichen Systems fungierte. Auf die Stimulimaßnahmen der Zentralbanken. Auf den wirklichen Zustand des Weltwirtschaftsystems. Eines  auf Schuldgeld basierendem, debitistischem Systems. Auf das falsche Ost-West-Paradigma oder auf das falsche Paradigma von Rechts und Links. Alles Dinge, die auf den ersten Blick scheinbar nichts miteinander zu tun hatten. Doch dieser Blick trügt.

Die falschen Paradigmen sind das Treibmittel der Spaltung. Zwischen Menschen innerhalb einer Gesellschaft, aber auch über Kontinente hinweg, um ein Zusammenschließen und damit einen konzertierten Widerstand gegen die IGE und ihrer Agenda zu verhindern. Das plötzliche mediale Auftreten von Black Lives Matter (auch wenn BLM bereits an sich älter ist, aber die ersten großen “Finanzspritzen” wurden 2016 “gegeben”). Die Wahl Trumps zum US-Präsidenten. Der Ukraine-Konflikt oder der Krieg in Syrien sollten nicht nur Angst verbreiten, sondern sie dienten zudem als Katalysator, um a) eine Verbesserung der politischen Situation zwischen den Menschen in Ost und West zu verhindern (Ukraine) und b) die größte Migrationswelle der Geschichte auszulösen, in dessen Folge die westlichen Gesellschaften implodieren (siehe inzwischen Schweden).

Die Stimulimaßnahmen seit 2008 sollten den IGE nur Zeit verschaffen, bis die Technologien und Techniken soweit entwickelt sind, dass a) jeder eine tragbare Wanze sein Eigen nennt und b) die Rechenleistung bzw. Abhängigkeiten soweit aufgebaut wurden, dass die technokratischen Wunschträume (Stichwort CO2-Steuer) realisierbar werden. Gleichzeitig wurde damit jene Zeit erkauft, um die USA bzw. den US-Dollar als letzte Säule dergestalt schleifen zu können, dass ein “Großer Neustart” unumgänglich wird.

Und dann tritt Corona auf die Bühne…

Eine “Krone der IGE’schen Schöpfung” sozusagen. Ein angeblich lebensgefährlicher, tödlicher Supervirus, durch den Judikative und Legislative in den westlichen Staaten ausgehebelt werden kann. Ein per nicht validierten PCR-Test “nachgewiesener Krankheitserreger”, der Demonstrationen, Rede- und Meinungsfreiheit schleift oder ganz abschafft. Ein plötzlich aufgetretener/ausgebrochener Virus, den einige als Laborvirus bezeichnen (Stichwort HIV-Elemente), der die Weltwirtschaft vollkommen lahm legt. Ein RNA-Schnipsel, das jetzt als Begründung für alles herhalten muss, dass seit Jahrzehnten von kritischen Geistern angeprangert wird. Ein chinesische Mikrobe, die die Menschheit in Geiselhaft nimmt, während die Erfüllungsgehilfen und Unterstützerinnen der IGE all jene Dinge durchsetzen, die sie ansonsten niemals hätten durchziehen können.

Diese “Krone der IGE’schen Schöpfung” ist der Schlussstein des wohl Jahrhunderte alten Bestrebens der IGE nach der vollkommenen Unterwerfung der Menschen unter ihre Knute. Stellt man sich eine Darstellung der wichtigsten Ereignisse, politischen Entscheidungen, technischen Entwicklungen, geopolitischen Krisen, Meinungsverengung, Massenmedienvernetzung und deren Besitzverhältnisse oder die manipulativen Geschehnisse im Finanzsektor vor; baut dazu Querverweise aus der (Massen-)Psychologie, Medizin, Computertechnologie und Forschung ein, wird für mich eines überdeutlich: der Umgang mit Corona, der “Krone der IGE”, das plötzliche Auftauchen dieses “durchgeübten Event 201”-Virus war KEIN zufälliges Produkt wie uns Hochleistungspresse und Politik und ihre im Hintergrund agierenden Strippenzieher und Erfüllungsgehilfinnen glauben machen wollen. Jeder, der nach all dem, was wir heute wissen, immer noch sagt, dass all das ein Zufall unserer Mutter Natur gewesen ist, hat nichts, aber auch gar nichts verstanden. Der hat sich nie ausführlich mit den Geschehnissen der vergangenen Jahrzehnte befasst. Hat nie einen Bernay, einen Lippman, einen LeBon gelesen. Hat sich noch nie mit den Texten der Denkfabriken von Rockefeller, Carnegie, Ford, PNAC, Travistock oder Brookings beschäftigt. Hat noch nie von DARPA, Gavi, Aadhaar, Social Credit, ID2020, Know Your Traveller Program oder von Central Bank Digital Currencies gehört. All jene Menschen, die denken, dass dies nur reine Verschwörungstheorien sind und damit Hirngespinste von Aluhut tragenden Covidioten, wird gerade live und in Farbe eines Besseren belehrt.

Und für all diejenigen aufgewachten und kritischen Geister, die sich immer gefragt haben, wie die IGE, die von mir und anderen immer aufgezeichneten dystopischen Ereignisse realisieren könnten, haben mit Corona die Antwort gefunden.

Beitrag teilen:

Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:

Das könnte Sie auch interessieren …

5 Antworten

    Sie müssen angemeldet sein, um die Kommentare lesen zu können.

Schreiben Sie einen Kommentar

Scroll Up