Meinung: Es liegt allein an uns

Cui bono? Die Frage, die es gilt bei (fast) allem zu stellen.
Wem nutzt es? Wer profitiert von bestimmen (Groß-)Ereignissen? Wer hat einen Vorteil davon, wenn Kriege entstehen, Migrationsströme ausgelöst oder Sanktionen beschlossen werden?
Cui bono? Die Frage, die es gilt bei (fast) allem zu stellen.
Wenn wir auf die politischen und ökonomischen Entwicklungen blicken, Inkonsistenzen im Narrativ

Finanzsystem: Die Maßnahmen der Fed kommen zu spät und reichen nicht aus – aber das war von Anfang an der Plan

Viele Leser fragen mich in den letzten Wochen vermehrt, warum die Fed nun doch die Zinsen gesenkt hat und mittels Repo-Geschäften Stimulimaßnahmen anschiebt. Als ich meine Vorhersagen traf, dass die Fed keine Zinssenkungen mehr in diesem Jahr durchführen wird, schrieb ich jedoch immer noch dazu, dass es eine Ausnahme geben kann: wenn der Punkt der

Analyse: Was geht wirklich in Syrien vor sich?

Seit vielen Jahren schreibe ich über die Lage in Syrien und versuche Analysen über die Bedeutung des Landes für die Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) als geopolitischer Sprengsatz zu erstellen. Ein Sprengsatz, der der erste Dominostein in der Kette sein könnte, der dazu führt, dass sich die internationalen Großmächte direkt militärisch gegenüber stehen. Ich denke, dass sich ein

Systemfrage: Was haben die Geopolitik und die Wirtschaftskrise miteinander zu tun?

Noch im September konnten wir allerorts in der Hochleistungspresse lesen, dass eine Einigung zwischen Peking und Washington im Zuge des Handelsstreits nur noch eine Frage von wenigen Punkten sei. Die Märkte reagierten entsprechend positiv, obwohl andere schlechte Finanznachrichten weit schwerwiegender waren. Diese Medienkampagne verdeutlichte mir aber, dass es zu keinem Ergebnis im Oktober kommen wird.

Infografik: Die gelebte Dedollarisierung

In zahlreichen Artikeln bin ich darauf eingegangen, dass Russland und China von den gleichen Kräften kontrolliert werden wie die USA oder Europa.
Der Fall der US-Wirtschaft und des US-Dollars sind zwingend nötig und dieser Fall wird bewusst durchgeführt, um die Agenda der Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) durchführen zu können: die Agenda der vollkommenen Zentralisierung und Kontrolle mittels eines

Gesellschaftsfrage: Wie erkennt man globalistische Strukturen?

Vorbemerkung: Ich bin mir bewusst, dass ich mit nachfolgenden Artikel eine Vielzahl an Kritiken und Einwänden auslösen werde. Daher behalte ich mir das Recht vor Kommentare, die eindeutig in eine rassistische und/oder beleidigende Richtung gehen zu löschen bzw. die komplette Kommentarfunktion für diesen Artikel zu deaktivieren.

Wenn man die Motive und das Verhalten der Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE)

Scroll Up