Skip to content

Verschlagwortet: Großer Neustart

Systemfrage: Wie viel Zeit bleibt uns noch?

Immer wieder bekomme ich die Frage gestellt, wann das System so weit geschwächt ist, dass der bereits seit langem in Teilschritten voranschreitende Umgestaltungsprozess des Systems durch die Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) finalisiert ist. Ich möchte im Folgenden auf diese Frage, in einer etwas ungewöhnlicheren Form, eingehen. Ich hoffe, meine Leser verstehen die...

Systemumbau: Der Prozess ist fast abgeschlossen

Nach den Vorstellungen der Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) werden wir nichts besitzen und glücklich sein und uns gleichzeitig über unwichtige Ablenkungsmanöver aufregen und über gezielt gestreute Nichtigkeiten streiten. Der Große Neustart als System-Bailout des Establishments auf Kosten aller – außer den Initiatoren, den im Hintergrund agierenden Protagonisten um den WEF und Co....

CBDCs: Die bargeldlose Gesellschaft und die “digitale Verfassung der Menschenrechte”

Wenigstens haben das Weltwirtschaftsforum (WEF) und sein Pendant das World Government Summit jetzt den Anstand, ihre Videos offen mit der angedachten Agenda zu betiteln: “Sind wir bereit für eine neue Weltordnung? (Are We Ready for a New World Order? | WGS2022)” Wobei ich bin mir jedoch ziemlich sicher, dass unsere obersten Politdarsteller nicht zuhören werden, wenn wir mit “Nein, danke!” antworten.

CBDCs: US-Pilotprojekt als Vorläufer einer echten kommenden Einführung?

Die Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) und ihre Helfershelfer aus Politik und Hochleistungspresse legen sich aktuell mächtig ins Zeug, um auch die letzte “Verschwörungstheorie” zur Realität werden zu lassen. So wurde in der Bali-Erklärung der Staats- und Regierungschefs der G20 beschlossen, dass der “digitale Impfzertifikate international dauerhaft genutzt werden [soll], um Einschränkungen der...

Stakeholder-Kapitalimus: Globaler Faschismus nur in einem anderen Gewand

Der Begriff “Faschismus” wurde ursprünglich von dem italienischen Philosophen Giovanni Gentile in die Encyclopedia Italiana aufgenommen, der feststellte, dass “der Faschismus eher als Korporatismus bezeichnet werden sollte, weil er eine Verschmelzung von staatlicher und unternehmerischer Macht darstellt”. Benito Mussolini hat das Zitat später für sich beansprucht, als hätte er es...

“Digitaler Euro”: Uns gehen die Verschwörungstheorien aus

Unter dem Stichwort “Bargeldabschaffung” findet man Dutzende an Artikeln auf meinem Blog, die sich mit dem Thema der gezielten Abschaffung des Bargeldes beschäftigen. Auch unter dem Stichwort “Digitale Währung” sind zahlreiche Artikel zu finden, die in die gleiche Kerbe der Bargeldabschaffung schlagen. Beides sind essenzielle Bausteine, wenn nicht gar die...

Skip to content