Skip to content

CBDC: Russland ganz vorne mit dabeiLesezeit: 3 Minuten

CBDC - Bildquelle: Pixabay / geralt; Pixabay License

CBDC – Bildquelle: Pixabay / geralt; Pixabay License

Es gibt immer noch Stimmen, die denken, dass die BRICS, Russland und China, all jene die medial gegen den Westen stehen (oder platziert wurden), auch Gegner des global stattfindenden Systemumbaus sind. Dass dies aus meiner Sicht nicht der Fall ist, habe ich in zahlreichen Artikeln unter dem Schlagwort “falsches Ost-West-Paradigma” versucht aufzuzeigen.

Auch beim Thema digitales Zentralbankgeld (CBDCs) stehen die angeblichen “Gegenspieler” an vorderster Front der Umsetzung der Agenda des Großen Neustarts.

So hat die russische Regierung, respektive Zentralbank, vor kurzem ihre Regeln für einen digitalen Rubel dargelegt. Die Erprobung der neuen digitalen Währung der russischen Zentralbank mit Kunden wird Berichten zufolge nächsten Monat beginnen.

Die russische Zentralbank hat am Mittwoch den Entwurf von Vorschriften für die Verwendung eines digitalen Rubels veröffentlicht und bereitet sich darauf vor, mit der Erprobung der neuen Währung mit Kunden zu beginnen. Der Entwurf enthält Regeln für Transaktionen zwischen der Zentralbank von Russland als Betreiberin der digitalen Rubel-Plattform und den Nutzern des Systems, heißt es in einer Erklärung auf der Webseite der Zentralbank.

Das Dokument erläutert die Arten von digitalen Geldbörsen, die zur Verfügung stehen werden, sowie das Verfahren zur Eröffnung und Schließung von digitalen Rubelkonten. Es enthält auch eine Liste der möglichen Transaktionen mit der neuen Währung. Einem Bericht von RT zufolge sieht der Verordnungsentwurf auch einen Mechanismus zur Streitbeilegung und ein Verfahren zur Überwachung der Einhaltung der Regeln der Plattform durch die Nutzer vor.

Das Konzept einer nationalen digitalen Währung wurde von der Zentralbank Russlands Ende 2020 vorgestellt. Russland ist nicht das einzige Land, das die Öffentlichkeit davon überzeugen will, sich mit dieser digitalen Währung selber zu versklaven. Wenn es jemals eine Zeit gab, in der sich die Menschheit gemeinsam gegen solche Maßnahmen auflehnen sollte, dann jetzt.

Es wird gesagt, dass diese neue Form des digitalen Geldes neben Bargeld und bargeldlosen Rubelzahlungen (Kreditkarten, usw.) existieren wird. Fragt sich nur, für wie lange? Im Gegensatz zu virtuellen Währungen wie Bitcoin wird der digitale Rubel von der Zentralbank kontrolliert, und das Establishment hat die letzte Entscheidung darüber, wie, wo und in welcher Höhe er von seinen Nutzern verwendet wird. Sie werden auch entscheiden, wie viel Ihnen zusteht und wie viel Sie behalten aka sparen dürfen. Er wird von der staatlichen Währungsbehörde ausgegeben und angeblich durch traditionelles Geld (Fiat-Währung) gedeckt.

Leider verstehen die meisten Menschen immer noch nicht, dass die Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) uns als ihr Eigentum ansehen, und solange wir nicht begreifen, dass uns niemand retten wird, sondern wir uns selbst retten müssen, werden wir in dieser dystopischen Realität feststecken, die sie gerade um uns herum errichten. Es ist an der Zeit zu erkennen, dass Sie ein freies menschliches Wesen sind. Die IGE haben nicht das Recht, andere durch ihre Vorhaben oder durch Gewalt zu versklaven. Wir haben das Recht, uns von der Versklavung zu befreien. Wir sollten besser anfangen, das eingeläutete Endspiel zu verstehen, und auch dass, wenn ein Politiker an der Macht ist, er an der Agenda beteiligt ist – egal, ob aus West oder Ost.

Keine Behörde oder Angehöriger einer Strafverfolgungsbehörde wird uns retten. Sie halten nur die, die bereits an der Macht sind, auf ihren Thronen. Hören Sie auf, die Lüge zu leben, dass Sie ein Sklave von irgendjemandem sein müssen.

Quellen:
Russia outlines rules for digital ruble
Central Banksters ADMIT They Are “Planning For Absolute Control!”

Beitrag teilen:

Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:

Das könnte Sie auch interessieren …

5 Antworten

    Sie müssen angemeldet sein, um die Kommentare lesen zu können.
  1. 14. Juli 2023

    […] Es gibt immer noch Stimmen, die denken, dass die BRICS, Russland und China, all jene die medial gegen den Westen stehen (oder platziert wurden), auch Gegner des global stattfindenden Systemumbaus sind. Dass dies aus meiner Sicht nicht der Fall ist, habe ich in zahlreichen Artikeln unter dem Schlagwort “falsches Ost-West-Paradigma” versucht aufzuzeigen. Auch beim Thema — Weiterlesen http://www.konjunktion.info/2023/07/cbdc-russland-ganz-vorne-mit-dabei/amp/ […]

Skip to content