Skip to content

Verschlagwortet: Systemumbau

Transhumanismus: Milliardäre wollen unsere Fähigkeiten mit Hilfe von Technologie verbessern – die Ergebnisse könnten das Menschsein verändern

In zahlreichen Artikeln bin ich bereits auf das Thema Transhumansimus und dessen Gefahren eingegangen. Ebenso habe ich die Themenkomplexe Künstliche Intelligenz und die daraus folgende Überwachung/Kontrolle mannigfaltig im Blog analysiert.

Großer Neustart: Ein globale Regierung durch die Delphi-Methode

Die Finanz- und Geldpolitik der westlichen Regierungen, der Fed und der EZB spiegelt weitgehend die der KPCh und der People’s Bank of China (PBOC, Chinas Zentralbank) wider. Dies beinhaltet auch, dass ein Marxismus ähnlich dem des kommunistischen Chinas Einzug in unsere Lebensrealität hält. Daher fällt es immer schwerer, die beiden “Systeme” voneinander zu unterscheiden – auch weil die Masse im Westen zunehmend ein solches chinesisches System zu präferieren scheint.

Systemumbau: Warum ein “Großereignis” benötigt wird

Es vergeht kein Tag, an dem man nicht mit Unglauben die Schlagzeilen der Hochleistungspresse liest, die Geschehnisse auf dieser Welt verfolgt oder mit Kopfschütteln neue Enthüllungen rund um die Plandemie/modRNA-Biowaffe, die Verbindungen zwischen Big Tech, Big Pharma, Regierungen, NGOs und Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) meist in freien Medien präsentiert bekommt. Ähnlich verhält...

ESG: Das unterschätzte Werkzeug des Establishments beim Systemumbau

Viele große und kleine Unternehmen schlagen sich aktuell mit den EU-Vorgaben zum Thema ESG (Environmental, Social, Governance [Umwelt-, Sozial- und Governance]) herum. Dabei dürften die wenigsten bis dato bewusst etwas von diesem Akronym mitbekommen haben. Einmal mehr ein Armutszeugnis unserer Hochleistungspresse, die dieses Thema (bewusst) ausblendet, um den Menschen die...

Naher Osten: Teil der Großen Täuschung

Die Lage im Nahen Osten ist ein gewolltes Pulverfass, dass seit dem Sykes-Picot-Abkommen besteht, als die Briten und Franzosen bewusst eine geheime Übereinkunft trafen, durch die deren kolonialen Interessengebiete im Nahen Osten nach der erwarteten Niederlage des Osmanischen Reiches im Ersten Weltkrieg festgelegt wurden. Sowohl Israel als auch Palästina in...

Naher Osten: Es geschieht nichts zufällig

Die Agenda der Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) bedarf eines “Erzählwechsels”. Nach der Plandemie, die man ca. zwei Jahre “am Laufen hielt”, wurde politisch und medial innerhalb weniger Tage, fast schon Stunden, im März 2022 auf das Narrativ Ukraine-Konflikt gewechselt. Auch dieser wurde von den IGE knapp zwei Jahre lang eingesetzt und nun...

Skip to content