Kurz eingeworfen: China veröffentlicht die Höhe seiner Goldreserven

Kurz eingeworfen - Bildquelle: Wikipedia / 4028mdk09

Kurz eingeworfen – Bildquelle: Wikipedia / 4028mdk09

Dass der IWF Chinas Währung nur zu gerne in seinem Sonderziehungsrechte-Korb sehen würde, habe ich bereits in mehreren Artikeln erwähnt. Voraussetzung dafür ist aber auch die Offenlegung der chinesischen Goldreserven. Und genau dies hat China nun zum ersten Mal seit sechs Jahren getan.

Offiziell besitzt das Reich der Mitte nun 1.658 Tonnen Gold. Vor sechs Jahren waren es noch 1.054 Tonnen, was einer Steigerung von gut 60% entspricht und China damit bei den Goldreserven an Russland vorbeiziehen lässt. Bleibt nur die Frage, ob diese Zahl der Realität entspricht – insbesondere wenn man weiß, dass Peking gerne seine Zahlen und Daten so “aufbereitet”, dass sie zu ihrem “Plan” passen. Experten gingen vor zwei Monaten davon aus, dass China etwa 3.000 Tonnen im Besitz hat – das Doppelte der offiziellen Verlautbarung. Diese Zahl wurde ausgehend von der Tatsache, dass China der größte Goldproduzent und einer der größten Goldimporteure ist, angenommen.

Realistisch betrachtet muss man davon ausgehen, dass die 1.658 Tonnen nicht der echten Menge entsprechen, was wiederum die Frage nach dem Warum aufwirft. Kann es sein, dass Peking die Märkte mit der “echten Zahl” nicht in Panik versetzen will? Oder wollen Sie den Goldpreis unten halten, damit sie weiter billig einkaufen können? Oder hat es etwas mit dem Verhältnis von Gold zum US-Dollar zu tun? Denn ein niedriger Goldpreis, hält den US-Dollar oben. Und wie wir wissen besitzt China einen ordentlichen Patzen an US-Dollar, der natürlich nicht weiter an Wert verlieren soll (zumindestens solange nicht, wie sie aktiv ihre Dollarbestände verkaufen).

Wie dem auch sei. Irgendwann wird China mit seinen Goldreserven den US-Dollar (gemeinsam mit dem IWF?) als Weltleit-/-reservewährung angreifen. Aber anscheinend ist die Zeit noch nicht ganz reif dafür.

Quellen:
China Is About to Reveal How Much Gold They Really Have
China finally says how much gold it has, but nobody believes it
Dollar Dump Begins: Russia Unloads 20% Of Its Total U.S. Holdings In ONE Month
China Finally Reveals How Much Gold It Has


Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:

Artikel teilen:

3 Kommentare...

    Sie müssen angemeldet sein, um die Kommentare lesen zu können.
Die Kommentierung wurde geschlossen, da der Artikel älter als drei Monate ist oder weil die Kommentarfunktion durch den Administrator gesperrt wurde.
Scroll Up