Skip to content

Systemfrage: Der Krieg der Eliten gegen die BevölkerungenLesezeit: 6 Minuten

Warren Buffett - Bildquelle: www.konjunktion.info

Warren Buffett – Bildquelle: www.konjunktion.info

Das politpropagandistische Ausspielorgan der Bundesregierung des Regimes in Berlin, die Bundeszentrale für politische Bildung, schreibt in seiner “Kriegsdefinition”:

Der Politologe Sven Chojnacki beschreibt Krieg als eine “Extremform militärischer Gewalt zwischen mindestens zwei politischen Gruppen”. Über eine genauere Begriffsbestimmung herrscht selbst unter Wissenschaftlern insgesamt keine Einigkeit. Eine häufig verwendete Kriegsdefinition ist aber die der Hamburger Arbeitsgemeinschaft Kriegsursachenforschung (AKUF). Sie sieht Krieg als einen gewaltsamen Massenkonflikt, der alle folgenden Merkmale aufweist:

a. an den Kämpfen sind zwei oder mehr bewaffnete Streitkräfte beteiligt, bei denen es sich mindestens auf einer Seite um reguläre Streitkräfte […] der Regierung handelt;
b. auf beiden Seiten muss ein Mindestmaß an zentralgelenkter Organisation der Kriegführenden und des Kampfes gegeben sein […];
c. die bewaffneten Operationen ereignen sich mit einer gewissen Kontinuierlichkeit und nicht nur als gelegentliche, spontane Zusammenstöße, d. h. beide Seiten operieren nach einer planmäßigen Strategie, gleichgültig ob die Kämpfe auf dem Gebiet einer oder mehrerer Gesellschaften stattfinden und wie lange sie dauern.”

Die meisten Menschen werden dieser Definition folgen und denken, dass ein Krieg, offener Konflikt immer mit “klassischer Waffengewalt unter Einsatz von Streitkräften” erfolgt. Aus meiner Sicht ist diese Denkweise längstens überholt. Heute werden Kriege nicht mehr (allein) mittels Armeen geführt. Vielmehr gibt es eine Vielzahl an “Waffen”, die nicht der altbekannten Definition des Begriffs “Kriegswaffe” entsprechen, die heute in geopolitischen Konflikten als auch gegen die Menschen selbst eingesetzt werden.

Die aktuelle Plandemie ist für mich eine dieser “Nichtwaffen”, die gegen die Bevölkerungen in diesem Krieg der Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) gegen die Weltbevölkerung eingesetzt werden. Ja, wir befinden uns im 3. Weltkrieg, der einmal mehr von einer kleinen Clique initiiert wurde und der sich – wie immer – gegen die Menschen richtet, die zudem noch so manipuliert wurden, dass sie sich wieder in diesem von den IGE gewollten Krieg instrumentalisieren und letztlich verheizen lassen. Die IGE als Initiatoren und Profiteure der aktuellen illegalen Zwangsmaßnahmen, durchgesetzt durch eine gekaufte Kaste aus Politik und Hochleistungspresse, haben uns, den Menschen, den offenen Krieg erklärt. Ihre zum Einsatz kommende “Hauptwaffe” ist ein unsichtbarer Feind, ein angeblicher “Virus”, dessen Existenz bis heute nach den Kochschen Postulaten nicht nachgewiesen ist, von dem es bis dato kein Isolat gibt und bei dem die eigentlich notwendigen Kontrollexperimente nicht durchgeführt wurden.

Parallel dazu wird seitens der von den IGE gesteuerten Notenbanken das derzeitige Finanzsystem als weitere Waffe eingesetzt, um die Menschen zu versklaven. Natürlich erfolgt diese Versklavung mittels des Zinssystems seit Jahrhunderten und es wurden immer wieder gezielt Blasen (Aktienmärkte) oder Inflationen angefeuert, um eine maximale Umverteilung von Fleißig nach Reich zu bewerkstelligen. Dabei spielt die Plandemie erneut eine wichtige Rolle. So hat allein die Fed ihre Geldmenge M1 seit Beginn der Plandemie von März 2020 mit 4.280 Milliarden US-Dollar auf aktuell (Februar 2021) 18.412 Milliarden US-Dollar aufgepumpt:

M1 Money Stock 20210326 - Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt FRED

M1 Money Stock 20210326 – Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt FRED

Dies entspricht einer Steigerung um 430% (!) innerhalb von 11 Monaten. Dieses am Ende seines Zyklus angekommene System wird aus meiner Sicht mittels enormer Gelder weiter künstlich am Leben gehalten, um den IGE die Möglichkeit zu schaffen, nach Eintreten der Insolvenzwelle billig den Mittelstand aufzukaufen. Noch wird durch Insolvenzverschleppung (Stichwort Aussetzung der Anzeige) dieser Vorgang nicht offensichtlich. Aber aus meiner Wahrnehmung heraus, kann der “Startschuss zum Aufkauf” nur noch wenige Wochen, maximal 2 bis 3 Monaten auf sich warten lassen.

Gleichzeitig kann man durch die “Geldpumpaktion” die Menschen in massive Abhängigkeiten bringen. Hier sei insbesondere auf das sich immer mehr bewahrheitende “Canadian Paper” verwiesen (Punkt 9: Überführung von gewillten Einzelpersonen in das universelle Grundeinkommensprogramm. Voraussichtlich Mitte des Quartals 2 2021.)

In Kriegszeiten spielen die Mächtigen virtuos auf der “Angstklaviatur”, um, die Menschen hinter ihre Politik zu vereinen, sie denkunfähig zu machen oder Gesellschaften gegeneinander aufzubringen. Ich denke, ich muss diesen Punkt nicht weiter ausführen. Ein Blick in die Hochleistungspresse oder auf die Verlautbarungen der Politkaste dieser Tage genügt, um zu erkennen, dass der Angstporno in einer nie gekannten Extremität aufgeführt wird.

Dass die IGE einen Krieg gegen uns Menschen führen, ist auch durch die zunehmende Fixierung auf Überwachung und Kontrolle ersichtlich. Der euphemistisch als “Grüne Pass” bezeichnete Impfausweis, der fast mantraartig von den Erfüllungsgehilfen der IGE propagiert wird, ist nichts weiter als die Umkehrung des gelben Sterns aus finsteren Zeiten. Damit will man neben einer Spaltung der Gesellschaft auch die “leider aufgrund der Pandemie notwendig gewordene digitale Nachverfolgbarkeit” zementieren. Natürlich wird uns das Ganze als “freiwillig” verkauft. Genauso wie es keinen direkten Impfzwang mit einem Gen-Therapeutikum geben wird – will man denn dem Narrativ der IGE folgen. Doch ohne – wohl mindestens jährlichem – Gentherapeutikum und dessen Eintrag in den “Grünen Pass” wird der “Verweigerer” nicht mehr am öffentlichen Leben teilnehmen können – bis hin zu Arbeitsplatzverlust, Existenzvernichtung und letztlich Selbstisolation bis hin zum Tod.

Die aktuell aufkommenden Reiseverbote (Umsetzung bereits in Großbritannien und Slowakei erfolgt, in Deutschland geplant) sind ein weiteres Beispiel für den Krieg der IGE gegen die Bevölkerungen. Galt bislang Artikel 45 – Freizügigkeit und Aufenthaltsfreiheit der Charta der Grundrechte der Europäischen Union, wurde und wird dieser peu à peu abgeschafft. Dies soll zum Teil sogar innerhalb der Länder bzw. Regionen gelten.

Freizügigkeit - Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt PDF

Freizügigkeit – Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt PDF

Charta der Grundrechte der EU

(Download PDF)

Das dahinter liegende Ziel ist aus meiner Sicht unter anderem – wie auch die vergangenen Monate gezeigt haben – Demonstrationen und Proteste zu verhindern, zumindest massiv zu erschweren. Schließlich soll die Bevölkerung nicht erkennen, wie viele sie sind.

Auch die aus dem englischen Sprachgebrauch übernommenen Begriffe Lockdown, Shutdown, also Abrieglungen/Einsperrungen und Herunterfahren/Abschaltungen, oder die angeblichen Lockerungen, die allesamt aus dem Sprachgebrauch der Justizvollzugsanstalten stammen, sind ein offener Kriegsakt gegen die Menschen. Gestützt in Deutschland auf ein Infektionsschutzgesetz, das die Grundrechte inzwischen dauerhaft aushebelt. Zwar formell durch das Bundesparlament angenommen, aber letztlich durch eine nicht vom Grundgesetz gedeckten Ministerpräsidentenkommission (plus Bundeskanzlerin) veranlasst, dient es als Hebel zur Vernichtung der persönlichen Freiheiten.

Natürlich könnte man noch zahlreiche weitere Belege für diesen Krieg der IGE gegen die Menschen aufführen, aber letztlich muss den Menschen selbst bewusst werden, dass wir uns bereits im 3. Weltkrieg befinden, der sich ganz anders darstellt als die uns bislang bekannte Kriegsdefinition (siehe eingangs).

Einige werden nun sicherlich sagen, dass ich mit diesem Vergleich eines bereits in Durchführung befindlichen 3. Weltkriegs gegen die Menschen zu weit gehe. Diejenigen seien nur daran erinnert, dass Kritiker und Warner wie dieser Blog bereits vor einem guten Jahr vor Dingen wie Impfpässen, Reisebeschränkungen, regionale Ausgangssperren oder vor “harten Maßnahmen und angeblichen Lockerungen in Dauerschleife” gewarnt haben. Und dass es einmal zu einem Kulminationspunkt angesichts einer gezielten Sabotage des Schuldgeldsystems kommen wird, habe ich in inzwischen hunderten Artikeln seit Jahren dargelegt. Jeder, der es wissen wollte, konnte sich informieren; wir wussten nur nicht welches Werkzeug die IGE zur Implementierung ihrer Agenden einsetzen würden.

Es herrscht Klassenkrieg, richtig, aber es ist meine Klasse, die Klasse der Reichen, die Krieg führt, und wir gewinnen. – Warren Buffett

Quellen:
bpb – Kriegsdefinitionen
Machtwerk – Einstieg in die Widerlegung der Virusbehauptung
FRED – M1 Money Stock (M1SL)
Covid-19: Was kommen soll – Update 2
EU will Corona-Impfpass – Gesetz für “grünen Pass” im März
Auslandsurlaube verboten: Briten müssen bei Verstoß 5000 Pfund Strafe zahlen
Zmena v cestovaní: Vláda zakázala dovolenky v zahraničí
Pläne für Reiseverbot: Was Urlauber jetzt wissen müssen
Charta der Grundrechte der Europäischen Union
Warren Buffett – Zitat

Beitrag teilen:

Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:

Das könnte Sie auch interessieren …

5 Antworten

    Sie müssen angemeldet sein, um die Kommentare lesen zu können.
  1. 26. März 2021

    […] Das politpropagandistische Ausspielorgan der Bundesregierung des Regimes in Berlin, die Bundeszentrale für politische Bildung, schreibt in seiner “Kriegsdefinition”: Der Politologe Sven Chojnacki beschreibt Krieg als eine “Extremform militärischer Gewalt zwischen mindestens zwei politischen Gruppen”. Über eine genauere Begriffsbestimmung herrscht selbst unter Wissenschaftlern insgesamt keine Einigkeit. Eine häufig verwendete Kriegsdefinition ist… — Weiterlesen http://www.konjunktion.info/2021/03/systemfrage-der-krieg-der-eliten-gegen-die-bevoelkerungen/ […]

  2. 27. März 2021

    […] Systemfrage: Der Krieg der Eliten gegen die Bevölkerungen *sehr lesenswert. (d) […]

Schreiben Sie einen Kommentar

Scroll Up Skip to content