Skip to content

Verschlagwortet: Grundrechte

Impfapartheid: Impfausweise sind erst der Anfang

Stellen Sie sich vor: ein nationales Klassifizierungssystem, das Sie nicht nur nach Ihrem Gesundheitszustand einstuft, sondern es der Regierung auch ermöglicht, Sie auf hundert andere Arten einzusortieren: nach Geschlecht, sexueller Orientierung, Vermögen, Gesundheitszustand, religiösem Glauben, politischem Standpunkt, Rechtsstatus usw.

Das ist der Weg, auf dem wir uns befinden, ein Weg, der mit Impfpässen beginnt und mit einem nationalen System der Segregation endet.

Und all dies hat bereits begonnen.

Systemfrage: Der Krieg der Eliten gegen die Bevölkerungen

Das politpropagandistische Ausspielorgan der Bundesregierung des Regimes in Berlin, die Bundeszentrale für politische Bildung, schreibt in seiner “Kriegsdefinition”: Der Politologe Sven Chojnacki beschreibt Krieg als eine “Extremform militärischer Gewalt zwischen mindestens zwei politischen Gruppen”. Über eine genauere Begriffsbestimmung herrscht selbst unter Wissenschaftlern insgesamt keine Einigkeit. Eine häufig verwendete Kriegsdefinition ist...

P(l)andemie: Impfpässe und das medizinische Kriegsrecht

Die “Verschwörungstheorien” vor wenigen Monaten werden immer schneller zur “Verschwörungsrealität”. Als man im Mai/Juni vor der Einführung von “Impfpässen” warnte, wurde man in der Hochleistungspresse als “Aluhutträger und Spinner” diffamiert. Heute schreiben die gleichen “Medienerschaffenden” über diese Pässe als wäre es das “Normalste der Welt”. Dabei wird gerne der Blick...

Infektionsschutzgesetz: Deutschlands Weg in eine offene Diktatur

Während die Berichterstattung der Hochleistungspresse nur noch die US-Wahlen kennt, hat das Berliner Regime in gewohnter Manier – sprich im Schatten eines Großereignis – am 3. November den “Entwurf eines Dritten Gesetzes zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite” auf den Weg gebracht. (Download PDF) Das...

Covid-19: Der Polizeistaat wird immer schneller errichtet

Es gibt immer eine Entschuldigung der Regierungen, wenn es um die Durchsetzung totalitärer Restriktionen gegenüber der Öffentlichkeit geht. Es gibt immer einen “Grund”, der mittels der Hochleistungspresse transportiert wird, um die Menschen zu “beruhigen”. Und oft sind diese Gründe so konstruiert, dass sie zu dem Zeitpunkt ihres “Ausspielens” logisch und...

Skip to content