Skip to content

Eilmeldung: Capitol in Washington gestürmt

Washington Capitol - Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt Live-Übertragung FoxNews

Washington Capitol – Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt Live-Übertragung FoxNews

Als ich kurz nach der Wahl 2016 schrieb, dass ich Trump für einen “Sündenbockdarsteller” halte, wurde ich ausgelacht. Als ich schrieb, dass er als eine “Art Insolvenzverwalter des Altsystems” agiert, wurde ich ausgelacht. Als ich QAnon als Fake und PsyOp zur Ablenkung und als “Unmutsammelbecken” bezeichnete, wurde ich ausgelacht. Dass, was heute in Washington passiert, ist das Ende der uns bekannten Geschichte. Hätte es jemals einen Plan gegeben, hätte Trump schon vor Jahren aktiv werden können. Hätte es versiegelte Anklagen gegeben, wären diese längst geöffnet worden. Hätte Trump irgendwelche “Wasserzeichen” auf den Wahlunterlagen platzieren können,…

Washington wird eben von Antifa-Anhängern gestürmt, um die konservativen Kräfte und deren Ideale final zu zerstören. Wie beim “Sturm auf den Reichstag” wurde das Capitol nicht so abgesichert wie man es sich gerade bei einer so wichtigen Abstimmung wie der heutigen eigentlich vorstellt. Wie beim “Sturm auf den Reichstag” sind es Gestalten, die wieder einmal schwarz gekleidet sind und einheitlich in ihrem Vorgehen sind. Und wir werden das gleiche Framing wie beim “Sturm auf den Reichstag” durch unsere Hochleistungspresse sehen. Der “Große Neustart” wurde heute final für alle sichtbar eingeläutet. Es wird jetzt alles sehr schnell gehen: von Verhaftungen Andersdenkender bis hin zu Blackouts (Internet und Co.).

Der Tiefe Staat scheint zu gewinnen. Bitte achtet auf euch und aufeinander!

Beitrag teilen:

Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:

Das könnte Sie auch interessieren …

5 Antworten

    Sie müssen angemeldet sein, um die Kommentare lesen zu können.

Schreiben Sie einen Kommentar

Scroll Up