Nord-Korea: Ende der Sanktionen bis Ende des Jahres gefordert – Was steckt dahinter?

Die Entwicklung im Falle Nord-Koreas war schon häufiger Thema auf diesem Blog. Immer wieder wies ich darauf hin, dass es bzgl. Nord-Korea keine “Einigung im Streit der Nuklear-/Trägerraketen” geben wird und die Streitigkeiten ein reines Kabuki-Theater darstellen.
Dass es dann doch wesentlich länger gedauert hat, bis diese Tatsache auch im Bewusstsein der Öffentlichkeit angekommen ist, hat

Kurz eingeworfen: Venezuela und die Umsetzung der Operation Garden Plot

Im Artikel Venezuela: Wird das Land zum “neuen Syrien”? bezog ich mich auf einen noch älteren Beitrag aus dem Jahr 2016, der die US-Geheimdienstoperation Garden Plot and Rex 84 thematisiert hat:
Ich habe zudem davor gewarnt, dass ein Kollaps Venezuelas auf die anderen umliegenden Staaten überspringen könnte, die bereits durch fiskalische Probleme und hohe Schulden geschwächt

Handelskrieg: Unsicherheit an den weltweiten Märkten nimmt weiter zu

Handelskriege und Sanktionen sind wie eine Art Schach auf Steroide – ein Spiel bei dem es aber um Leben und Tod geht. Mit jeder Verschärfung der Sanktionen nehmen zugleich die Spannungen zwischen den Kontrahenten zu. Einen Gewinner gibt es in der Regel dabei nie.
Der Handelskrieg zwischen den USA und China hatte bereits im letzten Jahr

Handelskrieg: Keine Einigung – Gespräche zwischen Peking und Washington einmal mehr vertagt

Die Gespräche zwischen China und den USA bzgl. der Handelsproblematik (Strafzölle, Handelskrieg) und das, was dabei herum kommt, sind leicht vorhersehbar. Nach zahlreichen Treffen, in denen außer Spesen (lautes Tamtam ohne konkrete Ergebnisse) Nichts gewesen ist, spricht Donald Trump auch nach den jüngsten Gesprächen von “Optimismus” und dass man die Gespräche zu einem späteren Zeitpunkt

Kurz eingeworfen: Massiver Rückgang bei den Aktienrückkäufen – Alles wie vorhergesagt

Wie von mir vorausgesagt, gehen die Aktienrückkäufe der Unternehmen, die ein wichtiger Aspekt für die gesehenen Höchstkurse an den Aktienmärkten waren, massiv zurück.
Aktienrückkäufe sind möglicherweise nach Ende der Blackout-Zeit wieder da, aber plötzlich scheint der Appetit der Unternehmen, eigene Aktien zurückzukaufen, stark nachzulassen.
Nach einem anfänglichen Rekordanstieg bei der Rückführung von US-Unternehmensgeldern aus Offshore-Gerichtsbarkeiten (wenn auch

Neue Strafzölle: 200 Milliarden US-Dollar auf chinesische Güter – Die perfekte Verschleierungstaktik

Donald Trump und sein Handelskrieg. Ein Auszug aus einem aktuellen Artikel der Time:
Präsident Donald Trump setzt seine Plänen fort, neue Zölle auf chinesische Importe von etwa 200 Milliarden Dollar einzuführen, berichtete das Wall Street Journal am Samstag.
Beide Seiten bereiteten sich darauf vor, neue Gespräche über ihren Zollstreit zu führen. Letzte Woche sagte Trump Reportern, dass

Scroll Up