Skip to content

USA: Der erste Versuch einer Analyse

Polizei - Bildquelle: Pixabay / StockSnap; Pixabay License

Polizei – Bildquelle: Pixabay / StockSnap; Pixabay License

Joe Biden, nein Kamala Harris ist neue US-Präsidentin. Der US-Kongress hat die entsprechende Bestätigung gegeben. Damit wird aus meiner Sicht folgendes klar:

Die gestrige “Stürmung des Capitols” diente als das benötigte Feigenblatt, um von den Wahlmanipulationen abzulenken. Analog zum “Reichstagssturm” wurden wir gestern Zeuge einer orchestrierten, medialen Operation, die dazu diente die Aufmerksamkeit weg von den Beweisen der Wahlmanipulation, hin zu einem Nebenschauplatz zu erreichen. Während man mit dem “Sturm auf den Reichstag” die Hunderttausenden an friedlichen Demonstranten, die sich gegen die diktatorischen Maßnahmen in Deutschland stellten, diskreditieren wollte, hat man mit der “Stürmung des Capitols” erreicht, dass niemand mehr über die Wahlmanipulation spricht.

Dass es zahlreiche Ungereimtheiten im Kontext dieser “Erstürmung” gibt, wird natürlich medial und politisch zur Seite gewischt.

Protest 1 - Bildquelle: unbekannt, soziale Medien

Protest 1 – Bildquelle: unbekannt, soziale Medien

Protest 2 - Bildquelle: unbekannt, soziale Medien

Protest 2 – Bildquelle: unbekannt, soziale Medien

Protest 3 - Bildquelle: unbekannt, soziale Medien

Protest 3 – Bildquelle: unbekannt, soziale Medien

Protest 4 - Bildquelle: unbekannt, soziale Medien

Protest 4 – Bildquelle: unbekannt, soziale Medien

Dass es fast den Eindruck einer “Einladung” seitens der Sicherheitsbeamten zur “Erstürmung” gab, wird dabei ebenfalls untergehen. Analog zu den “drei Reichstagshelden”.

Auch dass Big-Tech alles dafür tut entsprechende Informationen zu unterdrücken, indem man Accounts sperrt oder entsprechende Videos und Bilder, die Fragen entstehen lassen könnten, zu zensieren.

Sperrung 1 - Bildquelle: unbekannt, soziale Medien

Sperrung 1 – Bildquelle: unbekannt, soziale Medien

Sperrung 2 - Bildquelle: unbekannt, soziale Medien

Sperrung 2 – Bildquelle: unbekannt, soziale Medien

Sperrung 3 - Bildquelle: unbekannt, soziale Medien

Sperrung 3 – Bildquelle: unbekannt, soziale Medien

Sperrung 4 - Bildquelle: unbekannt, soziale Medien

Sperrung 4 – Bildquelle: unbekannt, soziale Medien

Biden/Harris werden eine extrem restriktive Corona-Politik durchsetzen. Erste entsprechende Hinweise bzw. Vorlagen finden wir beispielsweise im NY State Assembly Bill A416, das just gestern am 6. Januar 2021 eine Anpassung “erlebte”:

Assembly Bill A416 - Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt www.nysenate.gov

Assembly Bill A416 – Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt www.nysenate.gov

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Assembly Bill A416 dem Gouverneur von New York ermöglicht, jeden Bürger festzunehmen und einzusperren, der während eines Virusausbruchs eine “Bedrohung für die Sicherheit der öffentlichen Gesundheit” darstellt. Diese Macht könnte dabei sehr weit gefasst werden, bis dahin, dass Menschen, die sich weigern, den “Covid-19-Impfstoff” zu nehmen verhaftet werden können. Die Gesetzesvorlage ermöglicht die Inhaftierung und Verbringung von Personen in “medizinische Einrichtungen” oder anderen Einrichtungen. Oder mit anderen Worten, Quarantänelager.

Assembly Bill A416

(Download PDF)

Auch wir in Deutschland werden die Folgen zeitnah zu spüren bekommen. Ich gehe davon aus, dass man die aktuellen Demonstrationen im Lande mit Verweis auf die USA und die gestrigen Bilder als “staatszersetzend” und “innerterroristische Gruppierung” bezeichnen wird und somit verbieten wird. Eine entsprechende Propaganda findet bereits seit längerem in der Hochleistungspresse dazu statt.

Es fügt sich mit dem “Sturm auf das Capitols” (“A storm is coming.”) alles zu einem großen Bild zusammen. Ja, es gab einen Plan. Aber keinen Plan von Trump und Co. Jenen Plan, der durch die Ablenkungsoperation namens QAnon betrieben wurde, die letztlich nur dazu diente, dass der Unmut der Menschen kanalisiert werden konnte. Immer in der Hoffnung darauf, dass es alsbald zu “Verhaftungen, Öffnung der versiegelten Anklagen, usw.” kommen wird. Schon kurz nach der Wahl Trumps 2016 schrieb ich, dass Trump von den Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) gewollt wurde. Er sollte jene vier Jahren der P(l)andemie-Vorbereitung als Puffer und Blitzableiter sowie “Hoffnungsträger” der konservativen Kräfte, bei gleichzeitiger maximaler Spaltung dienen. Trump ist und war Teil des Drehbuchs. Als Sündenbock, als Spalter und letztlich als Insolvenzverwalter einer auseinander brechenden Supermacht, die im Zuge der Neuen Weltordnung, heute “Große Neustart”, fallen musste – wie auch deren Weltreservewährung.

Trump und QAnon hatten einen Plan. Den Plan der Zerstörung der konservativen Kräfte und deren Ideale. Den Plan der IGE. Nicht mehr und nicht weniger.

Quellen:
US-Kongress bestätigt Joe Biden als US-Präsident
Twitter sperrt Trump für zwölf Stunden – und vielleicht auch länger
Assembly Bill A416
Assembly Bill A416 PDF

Beitrag teilen:

Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:

Das könnte Sie auch interessieren …

10 Antworten

    Sie müssen angemeldet sein, um die Kommentare lesen zu können.
  1. 7. Januar 2021

    […] Dazu auch der erste Versuch einer Analyse: https://www.konjunktion.info/2021/01/usa-der-erste-versuch-einer-analyse/ […]

  2. 8. Januar 2021

    […] gestern bin ich auf die Geschehnisse rund um die Unruhen am Capitol in Washington am vergangenen Mittwoch eingegangen. Nach wie vor bin […]

Schreiben Sie einen Kommentar

Scroll Up