Skip to content

Verschlagwortet: biden

Afghanistan: Inkompetenz, Ablenkung oder etwas ganz anderes?

Der aktuelle Zirkus um den US-/Bundeswehr-Truppenabzug aus Afghanistan und die seitdem laufende Berichterstattung hat aus meiner Sicht nur das Ziel von der viel größeren Gefahr despotischer Zwangsmaßnahmen und “Impf”pässe abzulenken, die die Regime und ihre Handlanger massiv voranzutreiben versuchen. Dabei sind bestimmte Aspekte des Rückzugs mehr als verdächtig. Die Grundannahme...

Impfzwang: Der offensichtliche Weg in eine medizinische Tyrannei

Die allwissende Müllhalde Wikipedia schreibt zum Begriff Narrativ aus sozialwissenschaftlicher Sicht: Als Narrativ wird seit den 1990er Jahren eine sinnstiftende Erzählung bezeichnet, die Einfluss hat auf die Art, wie die Umwelt wahrgenommen wird. Es transportiert Werte und Emotionen ist in der Regel auf einen Nationalstaat oder ein bestimmtes Kulturareal bezogen...

USA: Die mediale “4. Welle” ist da

Während sich Deutschland nach dem offiziellen Narrativ der Politik und der Hochleistungspresse aktuell in der 3. Welle dieser Plandemie befindet, Frankreich in den knallharten Lockdown übergeht und in Belgien und Österreich erste Gerichte die Maßnahmen kippen bzw. als verfassungswidrig befinden, befinden sich die USA laut der dort ausgegebenen Propaganda bereits...

Migrantenkrise in den USA: Vorspiel für neue Zwangsmaßnahmen?

In mehreren Artikeln bin ich in den letzten Wochen darauf eingegangen, dass neue nationale Abriegelungen (euphemistisch Lockdowns) weltweit – insbesondere im Westen – zu erwarten sind. Im Artikel P(l)andemie: Die “Mechanik der Propaganda” bin ich explizit auf die Impf-Propaganda eingegangen und habe aufgezeigt, dass ein nicht zu unterschätzender Teil der...

P(l)andemie: Die rote Linie ist längst überschritten – Der “Große Neustart” muss gestoppt werden

Es gibt viele Millionen von Menschen, natürlich vornehmlich in den USA, die angesichts einer Biden-Präsidentschaft immer unruhiger werden. Aufgrund der direkt nach der Amtseinführung durchgeführten Executive Orders und zahlreicher anderer Maßnahmen mehr als verständlich. Aber auch aufgrund der Zwangsmaßnahmen in dieser P(l)andemie. Trotz allem gibt es einen “Silberstreifen am Horizont”;...

Meinung: Hat Corona “politisch ausgedient”?

Mitte August hat Thomas Röper in einer Tacheles-Sendung das erste Mal die Möglichkeit erwähnt, dass die P(l)andemie ein von den Demokraten aka dem Tiefen Staat ausgelöstes Ereignis darstellt, um eine Wiederwahl Donald Trumps zu verhindern. Leser meines Blogs wissen um meine vor langem geäußerte Theorie, dass auch Donald Trump nur...

Skip to content