Syrien: Nach den Saudis wollen auch die VAE Bodentruppen schicken

Nur wenige Tage nachdem Saudi-Arabien seine Torheit in einer Erklärung an die Welt kundtat, in der die Feudalgolfmonarchie bekannt gab, dass es bereit ist Bodentruppen nach Syrien unter dem Deckmantel des Kampfes gegen eine Terrorgruppe zu schicken, die sie tatsächlich unterstützt, gaben die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) eine ähnliche Ankündigung ab.

Der Staatsminister für auswärtige Angelegenheiten der VAE, Anwar Gargash, erklärte auf einer Pressekonferenz in Abu Dhabi:

Our position throughout has been that a real campaign against [ISIL] has to include a ground force.
(Unsere Position ist hier gewesen, dass eine echte Kampagne gegen [ISIL] Bodenkampftruppen einschließen muss.)

Er erklärte auch, dass “diesbzgl. eine US-Führung” eine Voraussetzung für das militärische Engagement der VAE wäre.

Er äußerte sich nicht darüber, wie viele Truppen von den VAE geschickt werden, sondern er ließ verlautbaren, dass “wir hier nicht über Tausende von Soldaten sprechen”.

NATO-USA - Bildquelle: www.konjunktion.info

NATO-USA – Bildquelle: www.konjunktion.info

Da die Vereinigten Staaten von Amerika mit Russland keine direkte Konfrontation eingehen will und wohl auch kann, verbleiben der NATO sehr wenige andere “Möglichkeiten”, um in diesem Konflikt einzugreifen. Eine davon ist der Einsatz neuer Proxy-Kräfte (wie eben die aus Saudi-Arabien und den VAE), die die schmutzige Arbeit des Hegemons erledigen sollen.

Der Westen hat offenbar einen Weg gefunden beide Strategien zu kombinieren – das heißt die Möglichkeit einen Dritten Weltkrieg zu beginnen und die Schaffung einer Proxy-Armee, die einen Großteil der Kämpfe austragen wird.

Die Ankündigung der VAE folgt nur drei Tage nach der saudischen am vergangenen Donnerstag.

Der syrische Außenminister Walid Muallem äußerte sich zu den Bedrohungen einer Invasion Syriens mit der Feststellung, dass

Any ground intervention in Syria, without the consent of the Syrian government, will be considered an aggression that should be resisted by every Syrian citizen. I regret to say that they will return home in wooden coffins.
(Jede Intervention am Boden in Syrien, ohne die Zustimmung der syrischen Regierung als eine Aggression betrachtet wird, die von jedem syrischen Bürger bekämpft werden sollte. Leider muss ich sagen, dass sie in hölzerne Särgen nach Hause zurückkehren werden.)

Muallem erklärte auch, dass die Idee von saudischen Truppen, die in Syrien eindringen, weit hergeholt erscheinen mag, aber dass

with the crazy Saudi leadership nothing is far-fetched.
(mit der verrückten saudischen Führung nichts zu weit hergeholt ist.)

Tatsächlich hat die saudische Führung ihre Geisteskrankheit immer wieder gezeigt, aber die VAE sind traditionell zurückhaltender, was den direkten militärischen Kampf mit anderen Nationen anbelangt.

Jedoch haben die VAE in jüngster Zeit einen Vorstoß in Jemen unternommen; ein katastrophales Versagen, wenn die Golfemirate ihre militärische Macht zeigen wollen. Zu unser aller Sicherheit sollten wir hoffen, dass Saudi-Arabien und die Emire der VAE zur Vernunft zurückkehren und ihr Verlangen nach diesem törichten militärischen Abenteuer aufgeben.

(Teil-/Übersetzung des Artikels Days After Saudi Announcement, UAE Is Also “Prepared” To Send Ground Troops To Syria von Brandon Turbeville/Activistpost.com)

Anmerkungen www.konjunktion.info: Dass in dieser Region nichts ohne die Genehmigung der USA und in Abstimmung mit diesen erfolgt, dürfte klar sein. Ein militärisches Aufeinandertreffen zwischen Russland und den US-Proxies Saudi-Arabien und den VAE dürfte daher Kalkül der Planer in Washington sein. Während man selbst die Proxies via Notenpresse finanziert, muss der Gegner eigene Kräfte einbringen. Leider ist davon auszugehen, dass Saudi-Arabien und die VAE es nicht bei Ankündigungen belassen werden. Das vom Westen geschaffene Pulverfass Naher/Mittlerer Osten kommt gewollt nicht zur Ruhe.

Quellen:
Days After Saudi Announcement, UAE Is Also “Prepared” To Send Ground Troops To Syria
Saudi Arabia “Prepared” And “Willing” To Send Troops To Syria
UAE says it is ready to send ground troops to Syria
U.S., Russia “Base Wars As Turkey Allegedly Prepares For Invasion
Walid al-Muallem: Foreign troops entering Syria would return ‘in wooded coffins’
UAE troops dig in for a long war in Yemen


Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:

Artikel teilen:

8 Kommentare...

    Sie müssen angemeldet sein, um die Kommentare lesen zu können.
Die Kommentierung wurde geschlossen, da der Artikel älter als drei Monate ist oder weil die Kommentarfunktion durch den Administrator gesperrt wurde.
Scroll Up