Skip to content

Das Geheimnis von Oz

Bereits in der “Altversion” von www.konjunktion.info vor dem Hackerangriff habe ich den Film “Das Geheimnis von Oz” vorgestellt. Daher möchte ich auch in der neuen Version auf diese Dokumentation verweisen. Meiner Meinung nach ein MUST-SEE.

Zum Inhalt:

Ein außerordentlich interessanter Dokumentarfilm von “Bill Still”, der sowohl auf historische Aspekte verschiedener Nationen zur Unabhängigkeit und dem Geldwesen eingeht. Außerdem wird darauf aufbauend die Symboliken aus dem Klassiker “Der Zauberer von Oz” interpretiert.

Die Weltwirtschaft ist dazu verdammt sich wie eine Spirale abwärts zu drehen bis wir zwei Dinge unternehmen:

  1. Verbot der staatlichen Kreditaufnahme.
  2. Verbot der Kreditvergabe aufbauend auf einem Fraktionalen Reservesystem.

Die Banken sollten nur Geld leihen, was tatsächlich vorhanden ist und Nationen haben nicht einer “Staatsschuld” nachzulaufen. Denke daran: Es ist nicht derjenige, der das Geld aufbewahrt, sondern der der die Geldmenge bestimmt.

Der Film:

[stream provider=youtube flv=http%3A//www.youtube.com/watch%3Fv%3DWcmiywGulL8 img=x:/img.youtube.com/vi/WcmiywGulL8/0.jpg embed=false share=false width=450 height=340 dock=true controlbar=over bandwidth=high autostart=false /]

Beitrag teilen:

Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:

Das könnte Sie auch interessieren …

Scroll Up