China: Umfassendes nationales Sicherheitsgesetz zur Unterdrückung der Proteste in Hong Kong geplant

Einige Menschen werden denken, dass die nachfolgende Information nur Hong Kong betrifft. Aber hierbei handelt es sich um ein internationales geopolitisches Ereignis. Denn wenn Peking die Proteste dergestalt unterdrücken kann, dass die Menschen ihren Protest beenden, kann sich dies zum perfekten Auslösemoment einer massiven Beschleunigung und Verschärfung des Handelskrieges zwischen China und den USA auswachsen.

Finanzsystem: 10-Jahres-US-Staatsanleihen auf Rekordtief

Wie viele meiner Leser wissen, ist eine abflachende Renditekurve historisch betrachtet, ein eindeutiges Indiz dafür, dass sich eine Wirtschaft in einer Rezession befindet. Die Renditekurve der US-Staatsanleihen für 10-jährige Papiere bewegt sich seit ca. einem Jahr in diesem Rezessionsbereich. Die aktuelle Daten und der derzeitige weitere Einbruch lassen aber den Schluss zu, dass sich die

Finanzsystem: Eine bargeldlose Gesellschaft nutzt nur dem Establishment

Viele sehen den US-Dollar als die Währung der Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) an. Viele denken, dass der US-Dollar gar der entscheidende Machtfaktor für die IGE ist und dass die Federal Reserve an der Spitze der globalistischen Pyramide steht. Aber das entspricht nicht der Realität. Der US-Dollar ist nur ein weiteres Werkzeug der Bankenkabale und Werkzeuge verlieren über

Systemfrage: Die Trump-(Ent)-Täuschung

Schon lange untersuche und schreibe ich über das “Phänomen Trump” und wie er in das Narrativ der Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) hinein passt. So habe ich vorausgesagt, dass Trump neuer US-Präsident werden wird, basierend auf der Tatsache, das ein (angeblicher) nationalistischer und populistischer Konservativer im Weißen Haus sehr hilfreich für die Agenda der IGE wäre. Bereits damals

Fed: September-Protokoll zeigt, dass die US-Notenbank weiterhin die Zinsen erhöhen will

Im letzten Artikel Trump vs. Federal Reserve: Wer wird der Schuldige sein, wenn die Märkte zusammenbrechen? schrieb ich über den plötzlichen Meinungswechsel Donald Trumps bzgl. der Fed-Politik. Im US-Wahlkampf 2016 hatte er noch die US-Notenbank scharf kritisiert, weil diese die Aktienpreise inflationieren würde. Jetzt scheint es so zu sein als WOLLE Trump, dass genau diese

Meinung: Warum der Globalismus ein vorbereitender Teil der Neuen Weltordnung ist

Immer wenn die Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) öffentlich über eine “Neue Weltordnung” reden, dann scheint es, dass sie voller Ehrfurcht ein Thema ansprechen, dass einem elitären Kult gleichkommt. Es ist nicht einfach nur die Erwähnung, dass sich die Gesellschaftsform verändert oder sich plötzlich neue Gegebenheiten auftun. Nein, es ist ihre geplante und angeleitete Vision einer Welt, die

Scroll Up