Skip to content

US-Wahlen: Trump oder Biden? Der Versuch einer VorhersageLesezeit: 3 Minuten

US-Wahlen 2020 - Bildquelle: Pixabay / heblo, Chickenonline, www.konjunktion.info; Pixabay License

US-Wahlen 2020 – Bildquelle: Pixabay / heblo, Chickenonline, www.konjunktion.info; Pixabay License

So wie ich weit vor den Wahlen 2016 vorhersagte, dass Donald Trump als Gewinner das Oval Office übernehmen wird, scheint auch meine Vorhersage für die US-Wahlen 2020 Realität zu werden. Das “Ringen um das Weiße Haus” zwischen Trump und Biden ist das Paradebeispiel für eine nur medial stattfindende Demokratie, das den eigentlichen demokratischen Prozess vollkommen usurpiert. Dabei ist das aktuelle Geschehen in den USA das schlechtest mögliche Ergebnis für die Menschen und gleichzeitig das vorteilhafteste für die Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE).

In diesem Kontext sei auf die Kampagne der Hochleistungspresse und von Mitgliedern des Council On Foreign Relations wie Max Boot bzgl. des Predictive Programming (Prädiktive Programmierung) hingewiesen, um die Öffentlichkeit an die Idee einer “anfechtbaren US-Wahl” zu gewöhnen, als man genau diesen Ausgang “durchspielte”.

In einem Artikel für die Washington Post mit dem Titel What If Trump Loses But Insists He Won (Was ist, wenn Trump verliert, aber darauf besteht, dass er gewonnen hat?) stellte Boot ein Szenario heraus, dass eine Gruppe namens Transition Integrity Project (in etwa Projekt für die Integrität des Übergangs) durchspielt. Diese Gruppe beschäftigte sich mit dem Szenario, dass Joe Biden hauchdünn gewinnt, gefolgt von verschiedenen Maßnahmen Trumps wie Gerichtsverfahren, Anrufen des Obersten Gerichtshofes und ähnlichem, um die Kontrolle über das Weiße Hauses zu behalten. Das Transition Integrity Project sagte in diesem Szenario voraus, dass es zu Unruhen kommen wird, die in den USA bis zu einem Bürgerkrieg führen könnten, wenn sich der Kampf um das Oval Office verschärfen und länger hinziehen sollte.

WP Max Boot Artikel - Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt www.washingtonpost.com

WP Max Boot Artikel – Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt www.washingtonpost.com

Für mich ist dieser Artikel genau jener Versuch des Predictive Programmings durch die IGE. Sie SAGEN UNS GANZ GENAU, was passieren wird. Letztlich die Abfolge von: umstrittene Wahl, Bürgerkrieg, Kriegsrecht, wirtschaftlicher Zusammenbruch und die Zerstörung der USA von innen heraus.

Die seltsamen Stimmenzuwächse für Biden in den Swing-Staaten, einschließlich Georgia und Pennsylvania, wo die Auszählung über Nacht ganz eingestellt wurde, deuten auf eine Agenda hin, die Spannungen und Wut in den USA gezielt zu schüren. Die US-Mainstreammedien, die sich weigern, bestimmte Staaten Trump anzurechnen, obwohl er eine klare Führung innehatte, während sie dies bei Staaten, die an Biden fallen, sehr schnell tun, obwohl die Auszählung alles andere als beendet ist/war, verstärken mit diesem Verhalten den Verdacht der Menschen, dass die Wahl manipuliert wird.

Trump hat bereits bekannt gegeben, dass er die Ergebnisse vor den Obersten Gerichtshof der USA bringen wird, und es besteht kein Zweifel, dass in Staaten wie Michigan und Arizona Nachzählungen stattfinden werden. Ich sage daher voraus, dass Trump trotz der knappen Wahl im Amt bleiben wird. Ich sage auch voraus, dass zahlreiche gefälschte Stimmzettel bei Nachzählungen entdeckt werden, um damit Benzin ins Feuer zu schütten und zu implizieren, dass die Demokraten in bestimmten Wahlbezirken Betrug begannen haben. Die “Linken Sozialkämpfer (Social Justice Warriors)” werden sicherlich daraufhin mit Gewalt reagieren. Daraufhin wird Trump das Kriegsrecht ausrufen, wenn sich das gegenwärtige Szenario so entwickelt, wie ich es hier schildere und erwarte.

Die Demokraten werden die Ergebnisse einer Entscheidung des Obersten Gerichtshofs zugunsten von Trump NICHT akzeptieren. Die Konservativen werden eine Biden-Präsidentschaft NICHT akzeptieren. Ich denke, es ist klar, wohin das alles führen wird.

Quellen:
Brexit: Welche Folgen wird der Brexit für uns alle haben? Der Versuch eines Blicks hinter die Denkweise der Globalisten
What if Trump loses but insists he won?

Beitrag teilen:

Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:

Das könnte Sie auch interessieren …

6 Antworten

    Sie müssen angemeldet sein, um die Kommentare lesen zu können.
Scroll Up Skip to content