Kurz eingeworfen: Zinserhöhung der Fed und Schießerei in einer französischen Schule

Ohne vieler weiterer Worte (Zitate aus dem Artikel Reiner Zufall? Die zeitliche Abfolge der (finanz)politischen Großereignisse in den nächsten Monaten):

Viele unterliegen der Illusion, dass die Zentralbanken mit ihrer „Politik der Marktunterstützung“ weitermachen werden, weil sie (die Notenbanken) es so sollen. Daher können sie (die Marktteilnehmer) sich nicht vorstellen, dass die Fed die Zinsen erhöhen könnte. Die Wahrheit ist aber, dass die Bühne dafür perfekt vorbereitet wurde. Eine Bühne, die uns ein Platzen der Aktienblase bringen wird. Immer dann, wenn die Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) einen perfekten Sündenbock haben, dann setzen sie ihn auch ein. Und die konservativen Bewegungen sind heutzutage dieser perfekte Sündenbock.

Fed Zinserhöhung - Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt www.tagesschau.de

Fed Zinserhöhung – Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt www.tagesschau.de

Wie erwartet geht die Fed den von den Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) gewünschten Weg weiter.

Ich glaube, dass Le Pen eine der zwei Kandidaten sein wird, die Ende Mai noch zur Wahl stehen werden. Auch wenn die Wahrscheinlichkeit eines Sieges diesesmal geringer einzuschätzen ist als beim Brexit und bei Trump, denke ich, dass Le Pen eine sehr gute Chance auf einen Wahlsieg hat. Kommt es gar zu einem „terroristischen Anschlag“ oder zu weiteren Unruhen mit Todesfolgen in den Banlieues von Paris in den nächsten Wochen, dann kann man einen Sieg Le Pens mehr oder weniger garantieren. Und ein solcher Sieg bringt uns ganz Nahe in Schlagweite eines „Frexits“, der dann das „Finanzsystem“ in Panik verfallen lassen wird.

Frankreich Schiesserei - Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt www.tagesschau.de

Frankreich Schiesserei – Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt www.tagesschau.de

Wie erwartet verschärft sich die Lage in Frankreich vor den Wahlen. Zwar wird derzeit noch kein terroristischer Hintergrund angenommen, aber das dürfte der Beginn weiterer solcher Meldungen (mit oder ohne Terrorhintergrund) aus Frankreich sein. Meine Gedanken sind bei den unschuldigen Opfern.

Quellen:
Reiner Zufall? Die zeitliche Abfolge der (finanz)politischen Großereignisse in den nächsten Monaten
Leitzins nochmal 0,25 Punkte hoch
Verletzte nach Angriff in Schule


Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:

Artikel teilen:

8 Kommentare...

    Sie müssen angemeldet sein, um die Kommentare lesen zu können.
Die Kommentierung wurde geschlossen.
Scroll Up
Autor bei:
Die erste Blog Adresse im deutschsprachigen Netz Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de RSS Nachrichten Blog Top Liste - by TopBlogs.de