Freies Internet – Bilderberger: Der nächste Versuch der Abschaffung?

Gestern ging das alljährliche, nach Deutung der “Qualitätsmedien” unwichtige, 60. Treffen des Bilderberger-Clubs in Kopenhagen zu Ende. Würden sich ansonsten bei einem Auftritt beispielsweise der Königin von Holland Beatrix die Fotographen und Reporter um die besten Plätze prügeln, wurde von der diesjährigen Bilderberger-Konferenz wieder nur rudimentär – wenn überhaupt – berichtet. Der übliche Blackout also.
Dass

Kriegstreibertreffen in München

Im Hotel Bayerischer Hof findet an diesem Wochenende wieder die sogenannte Sicherheitskonferenz statt. Das seit 1962 praktizierte Schaulaufen von Sicherheitspolitikern, Militärs und Rüstungsindustriellen ist eine privat organisierte Veranstaltung und damit keine offizielle ReGIERungsveranstaltung – auch wenn das Land Bayern die auftretenden Kriegstreiber mit bis zu 3.000 Polizisten “schützen” muss.
Der zu Beginn als Wehrkundetagung bezeichnete Kongress

Kriegsbefürworter Jürgen Trittin

Die Anwendung militärischer Kriegsgewalt bedeutet Leid und Zerstörung und bleibt unabhängig von ihren Zielen ein großes Übel. Eingesetzt wurde Militär bisher meist im Dienste staatlicher Macht- und Interessenpolitik. Militärfixierte Sicherheitspolitik geht einher mit permanenter Aufrüstung und enormer Ressourcenverschwendung auf Kosten sozialer und nachhaltiger Entwicklung. Militärisches Dominanzstreben fördert asymmetrische Reaktionen. Geschichtliche und aktuelle Erfahrungen mit Militär,

Van Rompuys Weihnachtsansprache 2012

Zeit: 14. bis 17. Mai 2009. Ort: Nafsika Astir Palace Hotel in Vouliagmeni, Griechenland. Zweck: Bilderberg-Konferenz 2009. Person: Unter anderem der damalige, den meisten unbekannte belgische Premierminister Herman Van Rompuy.
Zeit: 19. November 2009. Ort: Europäischer Rat in Brüssel, Belgien. Zweck: Wahl des neuen Päsidenten der EU. Person: Herman Van Rompuy
Zeit: 1. Dezember 2009. Ort: Europäischer

Goldman Sachs gewinnt immer

Mit Mark Carney wird der nächste “Ex”-Mitarbeiter von Goldman Sachs auf den Posten einer der bekanntesten Institutionen der Welt gehoben. Carney soll zukünftig die Geschicke der Bank of England leiten und reiht sich damit nahtlos in die illustre Schar an “Goldmännern” ein, die im Auftrag ihrer Wall Street-Bosse Politik in Europa machen (eine kleine Auswahl):

Mario

Steinbrück als Spitzenkandidat der SPD

Viele sehen in Peer Steinbrück einen integeren SPD-Politiker mit “echten” Erfolgsaussichten bei der Wahl 2013. Genau aus diesem Grunde ist es für mich wichtig sich einmal nähere mit unserem Bilderberger Steinbrück zu beschäftigen.
Peer Steinbrück, Hardliner aus dem rechten Flügel der SPD, befürwortet(e) nachhaltig die Haartz IV-Reformen. Er übte den Posten des Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen in

Scroll Up