Skip to content

Verschlagwortet: attentat

Kurz eingeworfen: Absage von “Anti”-Terrorübungen mit echten Einsatzkräften vom 7. bis 9. März in mehreren deutschen Städten

Eigentlich waren für den Zeitraum 7. bis 9. März in mehreren deutschen Städten “Anti”-Terrorübungen geplant. An diesen Tagen sollten Polizei und Bundeswehr (!) gemeinsam simulieren, wie die Abfolge der Zusammenarbeit bei mehreren gleichzeitig stattfindenden Attentaten aussehen kann. Dass die Bundeswehr laut Grundgesetz nicht im Inneren (ausgenommen der Katastrophenfall) eingesetzt werden...

USA: Seltsame Waffenfunde in Washington vor der Amtseinführung Trumps

Wir finden derzeit vermehrt Meldungen in der Hochleistungspresse, die auf ein mögliches Attentat, eine mögliche gewalttätige Auseinandersetzung von Anti-Trump-Protestlern mit Trump-Anhängern am Tag der Amtseinführung Donald Trumps hinweisen (sollen?). Ich gehe zwar nach wie vor davon aus, dass Trump ohne größere Schwierigkeiten am Freitag vereidigt wird, aber ich möchte euch...

Berlin: Das Attentat und die möglichen Folgen

Leider ist es schon fast Routine geworden einen solchen Absatz voranstellen zu müssen, weil sich die Ereignisse wiederholen: Mein Mitgefühl und meine Gedanken gelten den unschuldigen Opfern, Verletzten und Angehörigen des Attentats von Berlin. Ein sehr trauriger Tag für Deutschland. Das gestrige Attentat, bei dem 12 friedlich feiernde Menschen auf...

US-Wahlen: Der angebliche Trump-Attentäter taucht siebenmal in WikiLeaks-Dokumenten des privaten Geheimdienstes Stratfor auf

Schon einmal den Namen Austyn Crites gehört? Austyn Crites ist der vermeintliche Trump-Attentäter, der Ende letzer Woche versucht haben soll, den Präsidentschaftskandidaten der Republikaner zu ermorden. Interessanterweise taucht der Name Austyn Crites SIEBENMAL in den WikiLeaks-Veröffentlichungen der letzten Wochen auf. Sein Name ist jeweils in einer Excel-Datei zu finden, die...

Kurz eingeworfen: Hochleistungspresse – Es wird nur berichtet, wenn es ins gewünschte Bild passt

Orlando ist für die Hochleistungspresse bereits wieder “Geschichte”. Eine saubere Aufarbeitung der Geschehnisse findet nicht statt. Ungereimtheiten werden nur in alternativen Medien besprochen. Daher verwundert es kaum, dass ein bemerkenswerter Zwischenfall in South Carolina keine Erwähnung in der Hochleistungspresse findet. Jody Ray Thompson, 32, schoss am vergangenen Sonntag in Lyman...

Orlando: Warum wurde der Täter vom FBI durchleuchtet, aber die Ermittlungen wieder fallen gelassen?

Sie [das FBI] inszenieren Fälle von Terrorismus. – Michael German, ehemaliger FBI-Agent — (They’re [the FBI] manufacturing terrorism cases. – Michael German, former FBI-Agent) Wussten Sie, dass der Schütze von Orlando, Omar Mateen, seinen Namen im Jahr 2006 laut NBC News änderte? Aufzeichnungen zeigen auch, dass er im Jahr 2006...

Scroll Up Skip to content