Skip to content

Ukraine: Selensky setzt US-Abgeordnete und Journalisten auf eine “Schwarze Liste”Lesezeit: 7 Minuten

Krieg - Bildquelle: Pixabay / Rozbooy; Pixabay License

Krieg – Bildquelle: Pixabay / Rozbooy; Pixabay License

Der ukrainische Marionetten-“Präsident” Selensky, der Milliarden von US-Dollar und Euro von den europäischen und US-amerikanischen Steuerzahlern abschöpft, hat eine Schwarze Liste herausgegeben, auf der ausdrücklich US-Abgeordnete und Journalisten als “russische Propagandisten” genannt werden, die von den Medien und der Gesellschaft abgelehnt und damit gebrandmarkt werden sollten.

Zum Entsetzen vieler sind unter diesen Namen der US-Senator Rand Paul, die Kongressabgeordnete Tulsi Gabbard und der preisgekrönte Journalist Glenn Greenwald.

Jeder, der nicht mit Selensky übereinstimmt, wird nun offenbar als eine Art “Putin-Marionette” bezeichnet, als ob der von den Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) installierte Führer eines europäischen Landes nun eine Art Reputationsbewertung für US-Abgeordnete und Journalisten diktieren darf.

Dies ist die Art von Taktik, die wir in den vergangenen Jahrzehnten in faschistischen, autoritären Staaten gesehen haben und die nicht nur an die alte Sowjetunion unter Stalin erinnert. Hinzu kommt, dass Selensky weitere verabscheuungswürdigen Taktiken verfolgt, die alle ihre Wurzeln in Autoritarismus und Tyrannei haben:

  • Verbot aller oppositionellen politischen Parteien in der Ukraine
  • Verbot aller Medien mit Ausnahme derjenigen, die von seinem Regime kontrolliert werden
  • Verbot von Büchern, Filmen, Musik, Kunstwerken und Theateraufführungen, die sich auf die russisch-ethnische Geschichte der Ukraine beziehen (im Wesentlichen Verbot der wahren Geschichte)

Glenn Greenwald fasste diese Entwicklung im nachfolgenden Twitter-Thread zusammen:

Tweet Glenn Greenwald 1 - Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt Twitter

Tweet Glenn Greenwald 1 – Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt Twitter

Tweet Glenn Greenwald 2 - Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt Twitter

Tweet Glenn Greenwald 2 – Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt Twitter

Tweet Glenn Greenwald 3 - Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt Twitter

Tweet Glenn Greenwald 3 – Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt Twitter

(Vor der russischen Invasion und seitdem hat Selensky grundlegende Freiheiten abgeschafft: oppositionelle Medien geschlossen, Parteien verboten, Dissidenten inhaftiert.

Da die Ukraine Geld und Waffen vom Westen fordert, will sie diese Unterdrückung nun mit McCarthy’schen schwarzen Listen in unsere Länder exportieren:

Sie können die vollständige ukrainische Schwarze Liste sehen, die @unherd erhalten hat. Neben den oben genannten Personen werden auch @JeffDSachs, @RandPaul, der ehemalige brasilianische Präsident @LulaOficial, Col. Douglas MacGregor, Caleb Maupin, Marine LePen und viele andere offiziell verleumdet.

Es ist schon extrem dreist von Selansky und seinen Handlangern, um die Welt zu reisen und andere Nationen aufzufordern, ihm massive Mengen an Waffen und Geld zu schicken, und dann zu versuchen, abweichende Meinungen in unseren Ländern zu unterdrücken, indem sie Journalisten und Bürger, die Fragen stellen, verleumden.)

In Wirklichkeit ist Selensky zu einem rasenden, wahnsinnigen Führer geworden, der von den USA unter dem falschen Etikett der “Verteidigung der Demokratie” Dutzende von Milliarden US-Dollar fordert, während er in Wirklichkeit im Gleichschritt mit den Vorgaben der IGE die Welt in einen möglichen Weltkrieg treibt.

All dies geschah natürlich unter der vollen Anleitung der CIA, wie die Washington Post und andere Nachrichtenagenturen inzwischen zugegeben haben. Selensky war die ganze Zeit über eine Marionette, was angesichts seines Hintergrunds als Komiker und Fernsehschauspieler, der mit schmutzigen Informationen aus seiner zweifelhaften Vergangenheit leicht erpresst werden konnte, nicht verwunderlich ist.

Zum Wohle des ukrainischen Volkes und der Welt können wir nur hoffen, dass jemand Selensky bald entmachtet, sei es durch die USA, Russland oder einen ukrainischen Militärputsch. Je eher Selensky abgesetzt wird, desto eher können Verhandlungen mit Russland über eine friedliche Lösung beginnen. Und das bedeutet, dass das unnötige Sterben ukrainischer Männer endlich ein Ende haben kann, viel zu spät und lange nachdem Selensky das Leben Zehntausender unschuldiger Ukrainer geopfert hat, um zu versuchen, sein eigenes gesetzloses Regime zu schützen, das sich dem Westen bzw. den IGE anbiedert.

Russland weitet nun offenbar seine Militäroperation aus und plant Selensky zu entmachten. Zero Hedge schreibt ausführlich dazu:

Russland hat zum ersten Mal einen Regimewechsel in der Ukraine als eines seiner obersten Kriegsziele genannt. Der russische Außenminister Sergej Lawrow sagte in seinen am Montag veröffentlichten Äußerungen, dass Moskau dem ukrainischen Volk helfen werde, “das Regime in Kiew loszuwerden”.

Bis in den Frühsommer hinein hatte das russische Militär seine Ziele auf dem Schlachtfeld auf die “Befreiung” des Donbass konzentriert, aber diese jüngste Bemerkung Lawrows über die Absetzung des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskij stellt das bisher expansivste Kriegsziel dar.

“Wir sind entschlossen, den Menschen in der Ostukraine zu helfen, sich von der Last dieses absolut inakzeptablen Regimes zu befreien”, sagte Lawrow bei einem Treffen mit Vertretern der Arabischen Liga in Ägypten.

(Russia has for the first time stated as among its ultimate war aims achieving regime change in Ukraine. Russian Foreign Minister Sergey Lavrov said in Sunday remarks which were publicized Monday that Moscow will help the Ukrainian people “get rid of the regime” in Kiev.

Going into early summer, the Russian military had focused its battlefield goals on “liberating” the Donbas, but this latest Lavrov comment on removing Ukrainian President Volodymyr Zelensky represents the most expansive war aim yet.

“We are determined to help the people of eastern Ukraine to liberate themselves from the burden of this absolutely unacceptable regime,” Lavrov said while meeting with Arab League officials in Egypt.)

NewsRND.com berichtet ähnlich:

Der Präsident der Donezker Volksrepublik Denis Puschilin erklärte, es sei an der Zeit, russische Städte wie Kiew und andere Großstädte zu befreien.

Die Website Russia Today zitierte Puschilin mit den Worten: Es ist an der Zeit, die vom russischen Volk gegründeten russischen Städte wie Kiew, Tschernigow, Poltawa, Odessa, Dnepropetrowsk, Charkow, Saporoschje und Lutsk wieder zu befreien.

Seit die Volksrepublik Donezk 2014 ihre Unabhängigkeit von Kiew erklärt hat, wird diese Region regelmäßig von ukrainischen Streitkräften bombardiert.

(The President of the Donetsk People’s Republic Denis Pushilin stated that it was time to liberate Russian cities such as Kyiv and other large cities.

The Russia Today website quoted Pushilin as saying: It is time to liberate the Russian cities founded by the Russian people again, such as Kyiv Chernigov, Poltava, Odessa, Dnepropetrovsk, Kharkov, Zaporozhye and Lutsk.

Since the Donetsk People’s Republic declared its independence from Kyiv in 2014, this region has been subjected to regular bombardment by Ukrainian forces.)

Selensky, die NATO und die USA haben deutlich gemacht, dass Russland nur dann vor einer westlichen Aggression sicher sein kann, wenn das faschistische Regime in der Ukraine beseitigt wird und das ukrainische Volk seine eigene Führung wählen kann (anstatt sich von der CIA gehorsame Marionetten installieren zu lassen).

Es wird für Russland und die Menschen in Donezk immer offensichtlicher, dass die einzige Möglichkeit, Selenskys Terrorismus und die menschenverachtenden Massentötungen an russisch-ethnischen Zivilisten zu stoppen, darin besteht, Selensky zu entmachten und sein faschistisches Regime ein für alle Mal zu beenden.

Selensky scheint ein wichtiger Teil der Agenda der IGE zu sein, deren Großen Neustart weiter zu verfestigen. Er steht zu 100% im Einklang mit der LGBT-Agenda, der Propaganda des Westens, dem Klimawandel-Hoax, der die menschliche Zivilisation vernichtet, der Plandemie, der extremen Zensur seines eigenen Volkes und all den anderen schrecklichen Säulen des Bösen, die westliche Nationen wie Deutschland, Frankreich, Großbritannien, die USA, Kanada, Australien und Neuseeland ebenfalls seit nunmehr bald zweieinhalb Jahren charakterisieren.

In Wahrheit ist die Absetzung von Selensky nur der erste Schritt, um die Menschheit vor dem Satanismus und dem Zusammenbruch zu retten. All die von den IGE platzierten “Front- und Nebendarsteller” müssen ebenfalls demokratisch von der Macht entfernt, für ihre Verbrechen verfolgt und für ihre Verbrechen gegen unsere Welt bestraft werden. Erst dann kann ein wirkliches neues System, ein echter, von unten initiierter und gewollter Großer Neubeginn möglich werden. Nur dann können wir alle zu friedlicher Koexistenz und einer Welt, in der wir wirklich glücklich sind, gelangen.

Quellen:
Lawless tyrant Zelensky echoes Nazi fascists, issues BLACKLIST of US lawmakers and journalists while skimming BILLIONS from US taxpayers
Threadreader – Glenn Greenwald
CIA has trained Ukrainians to kill Russian-speakers since 2014 US-backed coup
Zelensky Is About To Be Assassinated By The Americans
Russia Will Now Help Ukrainians “Get Rid Of Regime,” Lavrov Says
Donetsk President: It’s time to liberate Russian cities like Kyiv

Beitrag teilen:

Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:

Das könnte Sie auch interessieren …

6 Antworten

    Sie müssen angemeldet sein, um die Kommentare lesen zu können.
  1. 28. Juli 2022

    […] Der ukrainische Marionetten-“Präsident” Selensky, der Milliarden von US-Dollar und Euro von den europäischen und US-amerikanischen Steuerzahlern abschöpft, hat eine Schwarze Liste herausgegeben, auf der ausdrücklich US-Abgeordnete und Journalisten als “russische Propagandisten” genannt werden, die von den Medien und der Gesellschaft abgelehnt und damit — Weiterlesen http://www.konjunktion.info/2022/07/ukraine-selensky-setzt-us-abgeordnete-und-journalisten-auf-eine-schwarz… […]

Schreiben Sie einen Kommentar

Skip to content