Ukraine: USA liefern Panzerabwehrraketen nach Kiew

Donald Trump - Wikipedia / Michael Vadon

Donald Trump – Wikipedia / Michael Vadon

Donald Trumps Entscheidung Panzerabwehrraketen an das faschistische Regime in Kiew zu schicken, wird die Lage in der Ukraine und die Spannungen zwischen dem Westen und Russland sicherlich nicht verbessern.

Trotz der Warnung Wladimir Putins diese Waffen Kiew nicht zur Verfügung zu stellen, kippt Washington damit weiter Öl in den seit über vier Jahren andauernden regionalen Konflikt. Der ukrainische Kriegsminister General Stepan Poltorak stellte sich natürlich hinter der Entscheidung Trumps und will die Truppen Kiews so schnell wie möglich für den Einsatz der hocheffizienten Javelin-Panzerabwehrraketen ausbilden.

Poltorak lobte Trump für seine

positive Entscheidung, die dazu beiträgt, die Verteidigungsfähigkeit der Ukraine erheblich zu erhöhen und den ukrainischen Militärs moderne Waffen zur Verfügung zu stellen.

(positive decision which helps to significantly increase Ukraine’s defense capability and provide Ukrainian servicemen with modern weapons.)

Petro Poroschenko, der ukrainische Präsident, bestätigte zwischenzeitlich die Lieferung “der lang erwarteten Waffen”, ließ aber Fragen nach der konkreten Anzahl unbeantwortet. Die Panzerabwehrraketen sind Teil eines 47 Millionen US-Dollar schweren “militärischen Hilfspakets”, das aus 210 Javelin und 37 Trägerraketen bestehen soll.

Eine offizielle Stellungnahme Moskaus steht aktuell noch aus. Jedoch warf Russland Donald Trump bereits im letzten Jahr vor, die “rote Linie überschritten” zu haben, als Washington Kiew mit Waffen ausstattete. Die jetzige Lieferung ist nur ein Teil der bisher geleisteten Unterstützung der USA für das Regime in der Ukraine, die bereits unter dem Kriegsnobelpreisträger Obama begann:

US-amerikanische und ukrainische Offizielle haben Russland wegen der angeblichen Verbringung von Hunderten von Panzern und Raketen in die Region Donbas in der Ostukraine scharf kritisiert. Seit dem Ausbruch des Krieges haben die USA der Ukraine mehr als eine Milliarde Dollar an nicht-tödlicher militärischer Hilfe in Form von Nachtbrillen, Schutzwesten und Humvee-Fahrzeugen zur Verfügung gestellt. Das war unter der Obama-Regierung, die sich weigerte, tödliche Ausrüstung zu liefern, die Vergeltung von Russland befürchtete.

(US and Ukrainian officials have blasted Russia for reportedly shepherding in hundreds of tanks and rockets into the Donbas region of eastern Ukraine. Since the war there erupted, the US has provided more than $1billion of non-lethal military assistance to Ukraine in the form of night goggles, body armor, and Humvee vehicles. This was under the Obama administration, which refused to supply lethal equipment fearing retaliation from Russia.)

Der Konflikt in der Ukraine hat seit seinem Ausbruch mehr als 10.000 Zivilisten das Leben gekostet. Damit ist es die blutigste Auseinandersetzung auf dem europäischen Kontinent seit dem Balkan-Krieg.

Quellen:
WW3 Fears Spike After Trump Sends Anti-Tank Missiles To Ukraine
Javelin: The American Military’s Ultimate Tank Killer
WW3: Russia in war threat as Trump sends missiles to Ukraine in show of Putin defiance


Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:

Artikel teilen:

Einen Kommentar hinterlassen...

Scroll Up
Diese Website speichert einige Nutzerdaten wie Browserhersteller, Auflösung oder Seitenaufrufe. Diese Daten werden nach Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung erfasst (European General Data Protection Regulation).
Wenn Sie sich dazu entschließen, dass ein zukünftiges Tracking nicht erfolgen soll, wird ein Cookie in Ihrem Browser gesetzt, der diese Auswahl für ein Jahr berücksichtigt. Ich stimme der Datenerfassung zu. Ich möchte der Datenerfassung widersprechen.
777
Autor bei:
Die erste Blog Adresse im deutschsprachigen Netz Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de RSS Nachrichten Blog Top Liste - by TopBlogs.de