Fundstück: The Battle for Humanity (Video)

Im nachfolgenden Interview spricht Josh Sigurdson von World Alternative Media mit James Corbett vom Corbett Report über die zunehmenden faschistischen Tendenzen, die wir staatlicherseits weltweit feststellen können. Mittels einer instrumentalisierten Krankheit haben die Regierungen eine gezielt gewollte Krise erschaffen, in deren Folge sie einen ungeheuren Machtzuwachs erlangten und die Menschen zu reinen Befehlsempfängern degradiert haben.

Systemfrage: Tyrannei ohne Tyrannen – Wie der Tiefe Staat die Gesellschaft gezielt spaltet

In einer voll entwickelten Bürokratie gibt es niemanden mehr, mit dem man argumentieren kann, dem man Beschwerden gegenüber vorbringen kann, auf den man den Druck der Macht ausüben kann. Bürokratie ist die Regierungsform, in der allen die politische Freiheit, die Macht zum Handeln genommen wird; denn die Herrschaft von Niemandem ist nicht ohne Herrschaft, und

Techno-Tyrannei: Wie der nationale Sicherheitsstaat der USA den Coronavirus einsetzt, um eine Orwellsche Vision zu verwirklichen

Im Nachfolgenden veröffentliche ich einen Artikel von Whitney Webb in deutscher Übersetzung, der einen Blick jenseits der Mainstreamberichte zum Coronavirus wirft und aus meiner Sicht einen wichtigen Grund für die getroffenen, staatlichen Zwangsmaßnahmen (und das nicht nur auf die USA bezogen, sondern in einem breiteren Kontext auf die ganze Welt gemünzt) beleuchtet, um ein ganz

Systemfrage: Medizinische Tyrannei und die bargeldlose Gesellschaft

Bereits 2014, als der Ebola-Virus medial “hochgeschrieben” wurde, gab es Warner, die eine globale Pandemie als Deckmantel der Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) einordneten, um die Realisierung eines wirtschaftlichen Zusammenbruchs sowie für kriegsrechtliche Maßnahmen in westlichen Ländern zu erreichen. Bereits damals wurde die Frage gestellt, ob ein Virusausbruch konstruiert oder als Begründung für die soziale Kontrolle eingesetzt werden

NWO: Wie die Eliten versuchen werden die Bevölkerungen zu kontrollieren

Zentralisierung ist wohl für die meisten freiheitsliebenden Menschen ein globales Horrorkonzept, weil sie wissen, dass Zentralisierung die Wurzel der Tyrannei ist. Wir wissen, das die absolue Macht in den Händen einiger weniger Menschen zu Grausamkeiten, Ungerechtigkeit und Machtmißbrauch führt. Bislang hat sich in der Geschichte der Menschheit keine Gruppe als vertrauenswürdig, rational, emphathisch und klug

Scroll Up