USA: Operation Garden Plot – Erleben wir gerade dessen Umsetzung?

Auf den Tag genau vor drei Jahren schrieb ich im Artikel “Südamerikas große Drei”: Welche Auswirkungen kann ein Zusammenbruch für die USA und Europa haben:

Das Programm Readiness Exercise 1984 (kurz Rex 84) als Teil der Fortführung der Operation Garden Plot (aus dem Jahr 1968) in Folge der Iran-Contra-Affäre. Rex 84 wurde damals geschaffen, um die USA unter Kriegsrecht stellen zu können, wenn es zu “zivilen Störungen” kommt. Es beinhaltete, dass die US-Regierung große Bevölkerungsteile zwangsumsiedeln konnte bzw. diese nach eigenem Ermessen festzusetzen.

[…]

Eine der Störungen, die bei Rex 84 eine besondere Bedeutung einnahm, war der “Massenexodus von Migranten aus Zentral- und Südamerika” via Mexiko. Im Zusammenhang mit Rex 84 erhielten auch die sogenannten FEMA-Camps ab den 1980ern mehr Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit, da das Programm die Masseninternierung von “Dissidenten” und Immigranten beinhaltete.

[…]

Rex 84 scheint ein integraler Bestandteil des Apparates des Establishments zu sein. Und es scheint so zu sein, dass es geplant ist dessen Umsetzung in naher Zukunft vorzunehmen.

DA-CivilDisturbPlanGardenPlot_1968

(Download PDF

Was damals für viele eher wie eine finstere, aber eher unrealistische Vorhersage geklungen haben mag, wird dieser Tage zur Realität. So haben kürzlich US-Grenzbeamte davor gewarnt, dass die USA “vor einer Herausforderung wie nie zuvor stehen”. Laut der US Border Patrol haben allein in den letzten 10 Tagen über 30.000 Immigranten die Grenze zwischen Mexiko und den USA überschritten:

Wir haben in diesem Geschäftsjahr bis zu 474.000 Verhaftungen, und allein in den letzten 10 Tagen waren es 33.000 Verhaftungen. Unsere Einrichtungen sind nicht darauf ausgelegt, diese Art von Durchlauf zu bewältigen oder, was noch wichtiger ist, diese demografische Struktur – etwa 63 Prozent sind Familien und UACs oder unbegleitete ausländische Kinder.

(We’re up to 474,000 arrests so far this fiscal year, and just the last 10 days alone, 33,000 arrests for us. So, our facilities were not designed to handle this type of flow or more importantly, this demographic — about 63 percent being family units and UACs, or unaccompanied alien children.)

Carla Provost, die Chefin der US Border Patrol setzte am Samstag einen Tweet ab, dass die Behörde mit den schieren Menschenmassen überfordert und dass das “System jenseits der Kapazität angelangt” ist.

Tweet Carla Provost - Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt Twitter

Tweet Carla Provost – Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt Twitter

Der Chef der Law Enforcement Operations, Brian Hastings, sagte gegenüber Fox & Friends am Montag:

Unsere Einrichtungen waren einfach nicht darauf ausgelegt, diese Art von Durchlauf oder diese Bevölkerungsgruppe zu bewältigen. Deshalb mussten wir auf die Sicherheit unserer Beamten schauen und nach denjenigen, die wir festgenommen haben, indem wir nicht-kriminelle Familieneinheiten freigeben, die wir nicht wollen. Wir möchten konsequent durchgreifen, aber mit den überholten Gesetzen können wir einfach nicht konsequent auf das reagieren, was wir gerade haben.

(Our facilities just simply weren’t designed to handle this type of flow or this demographic,. And so with that, we have had to look at for the safety of our agents and for those that we detained, releasing process non-criminal family units, which we don’t want to do. We want to apply a consequence, but with the outdated laws we simply cannot apply a consequence with what we have right now.)

Es sieht so aus als würde Operation Garden Plot/Rex 84 gerade 1:1 umgesetzt werden. Sollte sich die Situation weiter verschärfen (wovon aktuell auszugehen ist), dann dürfte es nur noch eine Frage der Zeit sein, bis Trump den nationalen Notstand das Kriegsrecht und damit das in Operation Garden Plot geschilderte Szenario in Gang setzt.

Quellen:
“Südamerikas große Drei”: Welche Auswirkungen kann ein Zusammenbruch für die USA und Europa haben
ILLEGAL BORDER CROSSINGS AT “UNSUSTAINABLE LEVELS”
BORDER PATROL CHIEF SAYS AGENCY HAS MADE OVER 30,000 ARRESTS IN THE PAST 10 DAYS
VIDEO: Fed-up Border Patrol Chief Says Agency Has Made Over 30,000 Arrests In Past 10 Days
Border Patrol Chief Says Agency Has Made Over 30,000 Arrests In The Past 10 Days Fox & Friends 5
Tweet USBPChief


Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:

Artikel teilen:

1 Kommentar...

    Sie müssen angemeldet sein, um die Kommentare lesen zu können.

Einen Kommentar hinterlassen...

Scroll Up