Gastbeitrag: Schweizer Bundesrätin Simonetta Sommaruga konstatiert öffentlich die Realität von Geoengineering

Gastbeitrag von Dude – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Dude abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor Dude.


Dieser Artikel erscheint mit freundlicher Genehmigung von Dudeweblog.


Vor kurzem hat Simonetta Sommaruga in einem SDA-Interview öffentlich konstatiert, dass Geoengineering (Zitat von Frau BR: “Das Versprühen von Partikeln in die Atmosphäre“) betrieben wird!

Sie findet es schade, dass es keinen Konsens darüber gäbe, ob man das Thema auch mal auf Bundesrats-Ebene auf den Tisch bringen will, und die notwendigen (längst verfügbaren; siehe Quellenangaben weiter unten oder gleich hier) Informationen dazu sammelt, sowie Chancen und Risiken abwägt, weil es Versuche seien, die man macht, ohne wirklich die Auswirkungen davon zu kennen, zumal dieses Faktum schlicht zu problematisch sei, als dass diesbezüglich einfach weggeschaut werden könne!

Mich selber hat dieses Statement in aller Deutlichkeit jedenfalls fast vom Hocker gehauen, zumal ich von unseren Bundesclown-Volksverrätern schon lange nichts mehr erwarte – und erst recht nicht sowas!

Mir bleibt dazu nur zu sagen: CHAPEAU, Frau Sommaruga! Weiter so!

Ich bin mir außerdem absolut sicher, dass der freundliche Lobbyist Jörg Kachelmann daran auch seine helle Freude haben wird, wenn er sich mal bemüßigt, das Kurzinterview von der SDA (und natürlich diese Publikation hier) auch wirklich anzuschauen.

Schließlich wurde er schon explizit auf das Statement von Frau BR Sommaruga angezwitschert!

Seine inhaltsleeren, lapidaren und ignoranten Antworten sprechen Bände, aber immerhin konstatiert er selber, dass alles was er so von sich gibt das Prädikat “Keine Ahnung” trägt:

Aber schauen sie ruhig weiter weg Herr Kachelmann…

Weiter zum Video (mit freundlicher Erlaubnis des Machers):


Quellen und weitere Informationen:
Bundesrätin Sommaruga Teilgeständnis Versprühen von Feinpartikeln zwecks Geoengineering
Vertiefungsarbeit Chemtrails
Nachweis für Barium und Aluminium in schweizer Regenwasser
Kachelmannwetter
Bundesumweltministerin Barbara Hendricks zu Chemtrails
Im Namen der Forschung
Sonnenschutz für die Erde – NZZ 2012
Es gibt keine Streifen am Himmel! (Chemtrails & Verschwörungstheorie) – Knuut Kerbel
Chemtrailfragen an einen “Spinner”
Das unsägliche Verbrechen an der Natur und der Menschheit durch den Geoengineering-Grössenwahn
Werner Altnickel
Mike Morales
Jim Lee
Dane Wigington
WeatherWar101

© by Dude (Text & Bilder)
© by Ison Willis (Video)


Dieser Artikel erscheint mit freundlicher Genehmigung von Dudeweblog.


Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:

Artikel teilen:

3 Kommentare...

    Sie müssen angemeldet sein, um die Kommentare lesen zu können.
Die Kommentierung wurde geschlossen, da der Artikel älter als drei Monate ist oder weil die Kommentarfunktion durch den Administrator gesperrt wurde.
Scroll Up