Gastbeitrag: Bilderberg-Konferenz 2019 in der Schweiz

Gastbeitrag von Dude – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Dude abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor

Gastbeitrag: Schweizer Bundesrätin Simonetta Sommaruga konstatiert öffentlich die Realität von Geoengineering

Gastbeitrag von Dude – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Dude abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor

Kurz eingeworfen: Abkopplung des Schweizer Frankens und ein möglicher Grexit

Nur der Versuch einen Gedankengang zur Abkopplung des Schweizer Frankens vom Euro in Zusammenhang mit einem möglichen Ausscheiden Griechenlands zu bringen:
Die EZB, inkl. dem gewichtigsten Mitglied (was den Anteil – nicht die Macht betrifft) Deutschland in Person von Merkel und Schäuble, diskutiert offen einen Austritt Griechenlands aus dem Euro-Raum.
Diese Möglichkeit sickert bis nach Bern/Zürich zur

Mainstreammedien: Am Ende der Objektivität angelangt

Man ist es zwischenzeitlich gewöhnt, dass sich unsere Mainstreammedien geschlossen hinter die Propagandavorgaben der BundesreGIERung und EU stellen. Ohne kritisches Hinterfragen, ohne sauberen Faktencheck und auch mit offensichtlichen Falschinformationen und Lügen, um das gewünschte Gebilde der “demokratischen, von den Menschen gewollten EU” aufrecht erhalten zu können.
Doch was sich unsere gekauften Meinungsveröffentlicher im Bezug auf das

Direkte Demokratie

Das schweizerische Modell der direkten Demokratie gilt Vielen als die beste Möglichkeit den Bürgerwillen transportieren zu können.Im Gegensatz zu Deutschland können die Schweizer nicht nur alle vier bzw. fünf Jahre einmal ihr Kreuzchen bei Bundestags-, Landtags- oder Europawahlen machen. Sogenannte direktdemokratische Instrumente auf allen politischen Ebenen (Gemeinde, Kanton und Bundesstaat) ermöglichen den Eidgenossen an vier

Schweiz erwartet Unruhen in Europa

Einem Bericht von 20 Minuten Online / Der Sonntag zufolge geht die neutrale Schweiz davon aus, dass in den nächsten Jahren die landeseigene Verteidigung aufgrund massiver Probleme in der EU zum Grenzschutz eingesetzt werden muss:

Verteidigungsminister Ueli Maurer sagt: «Ich schliesse nicht aus, dass wir in den nächsten Jahren die Armee brauchen.» Denn die europäischen Staaten

Scroll Up