Leserzuschrift: Klimawandel und Kryptowährung

Leserzuschrift von D.G. – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Autor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Autor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Autor D.G. abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Autor G.D. 


Heute hat mich eine Leserzuschrift erreicht, die ich gerne (ich habe etwas die Rechtschreibung korrigiert) weiterreichen möchte:

Hallo,

nachfolgend die Infos über Klimawandel und Kryptowährung, die es hoffentlich verdienen, verbreitet zu werden! Bitte sichten und ggf. veröffentlichen!

Neueste Recherchen von https://climateviewer.com haben gezeigt, dass Unternehmen zur Erzeugung von Wasser in der Atmosphäre und mittels Ionenerhitzer (HAARP) Hurricanes zum Transport von Wasser verantwortlich sind, um wasserarme Staaten damit zu beglücken, für Bezahlung (Kryptowährung natürlich). In den betreffenden Berichten von https://climateviewer.com werden die Firmen mit ihren Homepages als auch Methoden der Wassererzeugung durch Ionospheric Modification und Cloud Ionization und der Wassertransport durch Hurricanes gezeigt und bewiesen!

Dabei ist anzumerken, das https://geoarchitektur.blogspot.com von der gleichen Sache berichtet, ohne die Nennung von Unternehmen und deren Methoden! Ich möchte jeden bitten, sich diese betreffenden Homepages anzuschauen. Das ist kein Fake, sondern Wasser gegen Geld (Kryptowährung) und Klimamanipulation vom Feinsten! Über die Folgen eines solchen Geschehens kann man sich, ohne große Spekulationen, wohl klar werden! Ich bin echt sprachlos, hier wird unser (der Welt öffentliches Gut) Wasser mittels Klimamanipulation verkauft!

Hier nochmal die Homepages zum nachlesen und Videos. Bitte die Zeit zum durchlesen nehmen:

Die Website https://climateviewer.com wird diesbezüglich noch mehr Informationen bereitstellen!

Mit freundlichem Gruß,

D. G.

Bitte nehmen Sie sich die Zeit dafür! Wie die Gastbeiträge von Enkidu zeigen, geht es hier um weit mehr als nur um reine Geo- und Machtpolitik.


Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:

Artikel teilen:

5 Kommentare...

    Sie müssen angemeldet sein, um die Kommentare lesen zu können.

Einen Kommentar hinterlassen...

Scroll Up