Gastbeitrag: HAARP-Wellen! Besorgt euch Analog-Radios! Ihr könnt es sehen, hören und spüren!

Gastbeitrag von Enkidu Gilgamesh – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Enkidu Gilgamesh abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor

Hitzewelle und Waldbrände: Auf jeden Fall Mensch gemacht – aber vielleicht ganz anders als wir alle denken?

Während Europa unter einer Hitzewelle stöhnt, während in Griechenland fast 100 Menschen aufgrund von Waldbränden ums Leben gekommen sind und während auch die Behörden im Westen der USA immer mehr Brände (aktuell fast 2.000) melden, machen unsere Hochleistungspresse und unsere Politiker allein den “Mensch gemachten Klimawandel” dafür verantwortlich.
Selbstredend kommt niemand in den Redaktionsstuben auf den

USA/Rhode Island: Die eingereichte Gesetzesvorlage “Geoengineering Act of 2017”

Die Trägerin des alternativen Nobelpreises (1986) und inzwischen verstorbene Dr. Rosalie Bertell gilt als eine der ersten Autoren, die sich intensiv mit dem Thema beschäftigt hat, die Erde als Waffe einzusetzen. In ihrem Buch Kriegswaffe Planet Erde beschrieb sie unter anderem die Auswirkungen diverser (Kriegs-)Waffen wie von Napalm zur vollständigen Entlaubung (“Projekt Orange”) im Vietnam-Krieg, den

WHY in the World are They Spraying? (englisch)

WHY in the World are They Spraying? ist eine investigative Dokumentation, die sich mit einer der best gehütesten Agendas, dem Chemtrail- und Geo-Enginerring-Programm beschäftigt. Viele Gruppierungen unterstützen diese Programme, aber warum und für welchen Zweck?
WHY in the World are They Spraying? ist die Nachfolgeproduktion von WHAT in the World are They Spraying?, welche Millionen dafür sensibilisierte,

HAARP

Für viele gilt HAARP (High Frequency Active Auroral Research Program) schon lange als  Möglichkeit per hochfrequente Radiowellen Naturkatastrophen wie Erdbeben auszulösen.
Interessanterweise bietet die HAARP-Webseite die Möglichkeit verschiedene Frequenzsmonitore online aufzurufen – unter anderem den Spectrum Monitor Waterfall Chart.
Betrachtet man die generierten Charts an bestimmten Tagen so fallen einem weisse “Blackouts” auf, während denen anscheinend keine Messung stattgefunden hat

Scroll Up
Diese Website speichert einige Nutzerdaten wie Browserhersteller, Auflösung oder Seitenaufrufe. Diese Daten werden nach Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung erfasst (European General Data Protection Regulation).
Wenn Sie sich dazu entschließen, dass ein zukünftiges Tracking nicht erfolgen soll, wird ein Cookie in Ihrem Browser gesetzt, der diese Auswahl für ein Jahr berücksichtigt. Ich stimme der Datenerfassung zu. Ich möchte der Datenerfassung widersprechen.
681