Katalonien: Unabhängigkeit im Sinne der NATO?

In unregelmäßigen Abständen werde ich auch frei zugängliche Artikel verfassen, da deren Inhalte einem größeren Adressatenkreis zugänglich gemacht werden müssen, als nur dem des geschlossenen Mitgliederbereichs von www.konjunktion.info. Jedoch gilt bzgl. der Kommentierung, dass diese nur nach Anmeldung möglich ist.


Die Bilder der Polizeigewalt, die man beim gestrigen Referendum zur katalanischen Unabhängigkeit sehen musste, dürften für viele Europäer ein Schock gewesen sein. Gerade weil diese Bilder zeigen, dass Demokratie nur dann eine Demokratie in Europa sein darf, wenn es den Interessen der Granden dient. Man mag zu den Bestrebungen Kataloniens stehen wie man will, man muss sie weder gut noch schlecht heißen… es reicht im Grunde genommen bereits die Tatsache, dass unsere Politiker bereit sind, mit extremer Gewalt gegen Menschen vorzugehen, die eine andere Meinung oder ein anderes Ansinnen verfolgen, das politisch nicht „auf Linie ist“ (vgl. hierzu auch die Demonstrationen zu S21).

Flagge Katalonien - Bildquelle: Wikipedia / Martorell, Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 2.5 generisch

Flagge Katalonien – Bildquelle: Wikipedia / Martorell, Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 2.5 generisch

Bei all der Gewalt und dem Versuch unsere Scheindemokratie und deren Instrumente dann doch zu nutzen, liest und hört man sehr wenig über die wahren Implikationen, die eine katalanische Unabhängigkeit mit sich bringen würde. Beispielsweise ist sehr wenig darüber bekannt, was ein unabhängiges Katalonien für eine Politik betreiben will. Wird ein unabhängiges Katalonien seinen Bürgern dienen und Politik in deren Sinne betreiben? Oder wird man nur ein weiterer Staat innerhalb der EU und der NATO sein, der sich vielleicht diesen beiden „Institutionen“ mehr anbiedert als es Spanien je könnte?

Der investigative Journalist Tony Cartalucci führt in diesem Zusammenhang fünf Punkte auf, die man sich dringend immer wieder in Erinnerung holen sollte, wenn man das Thema der Unabhängigkeit Kataloniens diskutiert:

1. Katalonien besitzt im Vergleich zu den anderen spanischen Regionen eine sehr gute industrialisiere Wirtschaft, mit einem BIP und einer Bevölkerungszahl, die die Größe so mancher EU-Mitglieder (wie Schottland) oder anderer Länder (wie Singapur) überschreitet. Daher könnte Katalonien eine Unabhängigkeit aus wirtschaftlicher Sicht durchaus stemmen.

2. Wir wissen nicht erst seit Jugoslawien, dass die NATO ein Freund von unabhängigen Kleinstaaten ist. Das nordatlantische Angriffsbündnis würde ein eigenständiges Katalonien durchaus begrüßen, weil damit eine neue Figur auf dem Schachbrett erscheinen würde, dessen militärische Kapazitäten ausbaufähig sind und das die Kriege der globalen Aggression unterstützen würde. Ein 2014 vom Atlantic Council (eine von der NATO finanzierte Denkfabrik), mit dem Titel The Military Implications of Scottish and Catalonian Secession (Die militärischen Implikationen der schottischen und katalanischen Sezession), verfasstes Papier besagt:

Katalonien hat 7,3 Millionen Menschen, mit einem BIP von mehr als 300 Milliarden Dollar. Allein 1,6% dieser Summe für Ausgaben bei der Verteidigung belaufen sich auf etwa 4,5 Milliarden US-Dollar jährlich oder etwa auf das Budget Dänemarks, das gut angesehene und effiziente Streitkräfte besitzt. Die katalanischen Militärpläne sind vage, aber bis jetzt betonen sie die Marine. Mit hervorragenden Häfen in Barcelona und Tarragona ist Katalonien als eine kleine Seemacht gut positioniert, „mit dem Mittelmeerraum als unserem strategischen Umfeld und der NATO als unser Rahmen“, wie die nationale Denkfabrik zur Verteidigung argumentiert. Die groben Pläne verlangen zunächst eine Küstensicherheitsgruppe von einigen hundert Matrosen. Nach einigen Jahren würde Katalonien die Verantwortung als „Hauptdarsteller im Mittelmeer“ übernehmen, mit landgestützten Seepatrouillenflugzeugen und kleinen Bodentruppen. Schließlich kann der nationalistische Ehrgeiz eine Expeditionsgruppe mit einem leichten Angriffsträger und Hunderten von Marines umfassen, um eine ernsthafte Rolle in der kollektiven Sicherheit zu übernehmen.

(Catalonia has 7.3 million people, with more than $300 billion in GDP. Spending just 1.6% of that on defense provides over $4.5 billion annually, or roughly the budget of Denmark, which has well-regarded and efficient armed forces. Catalonian military plans are more vague, but so far, they emphasize the navy. With excellent ports in Barcelona and Tarragona, Catalonia is well-positioned as a minor naval power, „with the Mediterranean as our strategic environment, and NATO as our framework“, as the nationalists’ think-tank on defense argues. The rough plans call for a littoral security group of a few hundred sailors at first. After a few years, Catalonia would assume responsibility as „a main actor in the Mediterranean,“ with land-based maritime patrol aircraft and small surface combatants. Eventually, the nationalist ambition may include an expeditionary group with a light assault carrier and hundreds of marines, to take a serious role in collective security.)

Im Papier heißt es weiter:

Wenn man die wenigen Weißpapiere, die aufgetaucht sind, genau analysiert, deutet die Position der Separatisten auf eine wertvolle und erfrischende Sicht auf die Spezialisierung bzgl. einer kollektiven Verteidigung hin: Aufbau einer Marine, die vergleichsweise konzentriert auf die Beeinflussung von Ereignissen an Land ist.

(If accurately characterized by the few white papers that have surfaced, the separatists’ position suggests a valuable and refreshing view of specialization in collective defense: build a navy that is comparatively focused on influencing events ashore.)

3. Katalanische Politiker, die sich für die Unabhängigkeit aussprechen, unterstützen vehement eine eigene Mitgliedschaft Kataloniens in der NATO:

…wenn das nächste Afghanistan kommt, wird auch katalanisches Blut vergoßen.

(…when the next Afghanistan comes, Catalan blood will also be spilled.)

Im Artikel Catalan PM confirms NATO membership, commitment to collective security (Katalanischer Premierminister bestätigt NATO-Mitgliedschaft, Engagement für kollektive Sicherheit) von 2014 lesen wir:

Premierminister Artur Mas bestätigt ausdrücklich, dass Katalonien die NATO-Mitgliedschaft sucht. In einem kürzlichen Interview mit der italienischen Tageszeitung La Reppublica erklärte der katalanische Ministerpräsident Artur Mas, dass ein unabhängiges Katalonien sich im Herzen der NATO sieht. Dies steht im Einklang mit dem Engagement Kataloniens für die internationale Gemeinschaft, dem Grundsatz der kollektiven Sicherheit, des Völkerrechts und der Rechtsstaatlichkeit auf See.

(Prime Minister Artur Mas explicitly confirmed Catalonia is seeking NATO membership. In a recent interview with the Italian daily La Reppublica, Catalan Prime Minister Artur Mas explained that an independent Catalonia sees herself at the heart of NATO. This is in line with Catalonia’s commitment to the international community, the principle of collective security, international law, and the rule of law at sea.)

Weiter heißt es dort:

Katalonien sucht die Freiheit, nicht die unausweichlichen Verantwortlichkeiten zu vermeiden, die mit dieser Hand in Hand gehen, sondern diese mit Partnern und Verbündeten voll und ganz auszuüben. Die Katalanen verstehen vollkommen, dass die Freiheit niemals ohne Kosten kommt, und dass Unabhängigkeit die Regierung des Volkes bedeutet, durch das Volk und für das Volk statt einer fremden Herrschaft; es bedeutet auch, dass sie auch nicht in der Lage sein werden wegzuschauen, wenn eine Krise oder Herausforderung entsteht. Sie verstehen, dass, wenn das nächste Afghanistan kommt, auch katalanisches Blut vergossen wird.

(Catalonia seeks freedom, not to avoid the inescapable responsibilities that come hand in hand with it, but to fully exercise them side by side with partners and allies. Catalans understand fully that freedom never comes without cost, and that whereas independence means government of the people, by the people, and for the people, instead of alien rule, it also means that they will not be able to look the other way when a crisis or challenge arises. They understand that when the next Afghanistan comes, Catalan blood will also be spilled.)

Auf den Punkt gebracht: Katalanische Politiker wollen nicht nur Mitglied des Angriffsbündnisses NATO werden, sondern sich auch in den illegalen Kriegen einbringen und die eigenen Soldaten für die Interessen der Strippenzieher im Hintergrund opfern.

4. Einige katalanische Politiker haben bereits mit Planspielen einer Integration Kataloniens in die NATO begonnen. Die für die Unabhängigkeit einstehende Gruppe für eine Verteidigungspolitik Kataloniens gab in einem ebenfalls 2014 verfassten Paper Dimensions of the Catalan Defence Forces: Naval Forces (Executive Summary) [Dimensionen der katalanischen Verteidigungskräfte: Marinekräfte (Zusammenfassung)] folgendes zu Papier:

Das Mittelmeer: unser strategisches Umfeld. NATO: unser Rahmen

Katalonien muss an SNMG2 (Standing NATO Maritime Group 2, ehemals Standing Naval Force Mediterranean) teilnehmen, ein Bestandteil der NRF (NATO Response Force).

Es wäre auch gut an der SNMCMG2 (Standing NATO Mine Countermeasures Group 2) teilzunehmen.

(The Mediterranean: our strategic environment. NATO: our framework

Catalonia must participate in SNMG2 (Standing NATO Maritime Group 2; formerly Standing Naval Force Mediterranean), a component of the NRF (NATO Response Force).

It would also be convenient to participate in the SNMCMG2 (Standing NATO Mine Countermeasures Group 2).)

5. Wie im Falle „Kurdistans“ ist jede Art von „Unabhängigkeit“ bedeutungslos, wenn der sich dann konsitutionierende Staat sich völlig unabhängig von den westlichen Institutionen und dem Hegemon USA aufstellen will, die diese zuvor förderten. Insbesondere wenn die Unabhängigkeit auf Kosten anderer Mitgliedsstaaten erfolgt. Dass katalanische Politiker bereits öffentlich bekannt gaben, dass sie bereit sind „katalanisches Blut zu opfern“, um fremde Interessen und die Kriege des Westens zu unterstützen, deutet jetzt schon darauf hin, dass ein unabhängiges Katalonien abhängiger von der NATO und den USA sein wird als die meisten Befürworter oder Kritiker glauben bzw. sich vorstellen können.

Conclusio

Diese fünf Punkte sollte sich jeder bewusst sein, der die Unabhängigkeit Kataloniens diskutiert. Katalonien selbst hätte die Fähigkeiten und Möglichkeiten ein eigenständiger Staat mit friedfertigen Menschen und einer gesunden Wirtschaft zu werden. Aber es scheint so zu sein, dass die USA und die NATO diese Bestrebungen missbrauchen, um Katalonien (wenn es zu einer Unabhängigkeit kommt) anstatt von Madrid über das Brüsseler NATO-Hauptquartier steuern zu lassen.

Einmal mehr sind die nachvollziehbaren Interessen einer Bevölkerung zu einem Spielball der Politik und der Mächtigen im Hintergrund geworden, die die Wünsche der Menschen mißbrauchen und zu ihren eigenen Zwecken einsetzen. Es bleibt zu hoffen, dass die Katalanen dies noch rechtzeitig erkennen (können).

Quellen:
Catalan Independence: 5 Things to Think About
The Military Implications of Scottish and Catalonian Secession
Catalan PM confirms NATO membership, commitment to collective security
Dimensions of the Catalan Defence Forces: Naval Forces (Executive Summary)


Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:
Kryptos - Bildquelle: www.konjunktion.info Artikel bewerten:
Note 6Note 5Note 4Note 3Note 2Note 1 (8 Bewertungen, Durchschnittliche Bewertung: 5,25)
Loading...
Artikel als PDF:
Artikel als PDF
Artikel weiterleiten:

11 Kommentare bei “Katalonien: Unabhängigkeit im Sinne der NATO?

  1. qed
    2. Oktober 2017 um 10:15

    Ob Katalonien wirtschaftlich so glänzend dasteht, wage ich zu bezweifeln. Die Industriestadt Tortosa ist nur noch ein orientalischer Basar und außerhalb der Touristenzentren sieht es nicht besser aus.

    Die Sympathien der üblichen Verdächtigen in den Lügenmedien liegt klar auf Seiten der Separatisten- das sollte argwöhnisch machen. Genauso das dröhnende Schweigen aus den Machtkartellen der EU, bis auf ein paar dürre Standardfloskeln für Madrid nüschte, kein Herumgedrohe wie bei Schottland, man schlösse sie dann sofort aus der EU aus…

    Erhellend wirkt ein Blick auf die politische Struktur Kataloniens:
    Die Regierung wird gebildet aus der linksextremen CUP, die über antifantenähnliche Schlägertrupps verfügt und Junts pel si, auch Linke. Unterstützt werden sie von Podemos (von Venezuela finanziert), die sind dunkelrot. Einen weiteren Verbündeten haben sie in den moslemischen Einwanderern, deren Einsickern von der katalonischen Regierung gefördert wird: Von 7,5 Mio Einwohnern sind bereits 500 000 (!) Moslems, Katalonien ist somit heute Westeuropas islamisierteste Region. Vor deren salafistischen Aktivitäten verschließen die Separatisten fest die Augen.Die Predigt des Imams Abdelwahab Houizi der Ibn-Hazm-Moschee in Lérida/Lleida von 2010 beweist dies: „Sie (die katalonischen Unabhängigkeitsbefürworter) wollen unsere Unterstützung, damit sie Stimmen bekommen. Was sie allerdings nicht wissen, ist, dass wir alle für islamische Parteien stimmen werden, sobald sie uns das Stimmrecht gegeben haben, denn wir urteilen nicht nach dem Kriterium links oder rechts. Auf diese Weise werden wir die Rathäuser erobern, und von dort, mit Hilfe der überregionalen Gemeindeverbände, wird sich der Islam festsetzen.“

    Und so wird ein Schuh draus: Die EU mag solche Gemengelagen aus Linken und Moslems. Da ist Separatismus dann Ausdruck edelsten Gutmenschentums und der Freiheit. Es stinkt förmlich danach, daß die EU die Katalanen heimlich unterstützt. Ein „unabhängiges“ Katalonien- als Brückenkopf der Mosleminvasion in Kerneuropa!

    http://www.ef-magazin.de/2017/09/29/11664-unabhaengigkeitsreferendum-in-katalonien-von-linken-dinosauriern-bolivarischen-revoluzzern-und-cleveren-islamisten

  2. qed
    2. Oktober 2017 um 10:40

    Soso. Ein alter Bekannter ist auch mit von der Partie: George Soros finanziert die katalanische Unabhängigkeit
    http://www.voltairenet.org/article198105.html

  3. flowerpower
    2. Oktober 2017 um 14:25

    So ein Affentanz.
    Wo beibt die gute Vernunft?.
    Ach ja,wenn es um Interessen und Ideale geht ,dann blamiert sich meistens das Ideal
    bis die Interessen im Paradoxon der dominanten Konkurrenz das zerfressen haben um was
    der affige Teil des Menschen glaubt zu kaempfen.

    Nur die vernuenftige Kooperation kann dieses Dilemma leuchtend ueberbruecken.

    Es ist der goettliche Teil des Menschen(die Seele) die das bewirken kann.
    Aber solange der Mamon der Gott ist ,wird sich der Affenmensch immer wieder selbstsuechtig auf niederen Bewusstseinsebene
    im Paradoxon der dominanten Konkurrenz wuetend spiegeln.

    Und das im Bewustsein der verbiegenden Raum-Zeit und der nicht alternden Lichtgeschwindigkeit.

    Lange kann dieser Loop nicht mehr gut gehen und wir beenden dann selbst das Experiment Affen-Gott,oder
    sollten wir doch als Gott-Affe ueberleben?
    Eben mehr Gott lieben und leben als suechtig Affe ist mein Loesungsvorschlag.

  4. skadenz
    2. Oktober 2017 um 20:08

    Schockierende Gewalt mitten in dieser – EUR-ZONE – in der EUdSSR !
    der Spanischen – „Massen-Demokratischen“ – „Zentralregierung“ wie im „Franko-Faschismus“?
    gegen „freie“ Menschen/Bürger in Katalonien,
    die ihr VÖLKERRECHT wahrnehmen wollen, sich von dem – „Franko-Faschismus“ u. EUdSSR? – befreien wollen,
    durch Abwahl sich dem – EUR-ZONE Faschismus – entziehen wollen?

    POLICE VIOLENCE IN CATALONIA Published on Oct 1, 2017
    hier:
    https://www.youtube.com/watch?v=3GnIutPfCyY

    .

    2. Oktober 2017 12:45 Uhr
    Nach dem Gewaltexzess: Spanien in seiner derzeitigen Form ist nicht mehr zu retten!
    FMW-Redaktion
    Nach den Gewaltexzessen gestern ist Spanien in seiner derzeitigen Form wohl kaum mehr zu Halten: das Vorgehen der Polizei diskreditiert Madrid in Katalonien weiter, kaum vorstellbar, wie hier noch einmal so etwas wie Normalität einkehren soll!

    https://finanzmarktwelt.de/nach-dem-gewaltexzess-spanien-in-seiner-derzeitigen-form-ist-nicht-mehr-zu-retten-69863/

    .

    Das Recht der Völker, (Volksgemeinschaften, Volksgruppen, …) das _ V Ö L K E R R E C H T _ steht über „Nationales Recht“ ! (!)
    das in der UN (Vereinte Nationen) für u. von ALLEn (171?) Völkern/Staaten gleichermaßen anerkannt und festgeschrieben worden war/ist
    (die Grundlagen führen zurück auf den – Westfälischen Frieden von 1548 – den ersten Völkerübergreifenden Friedensverhandlungen in der Mitte Europas, am Ende des 30. Jährigen Krieges

    (ein Religionskrieg der Katholiken vs Evangelen – von den Katholiken / („Banker-Mafia“) angezettelt aus Angst vor dem begründeten Machtverlust des – „Katolizismus & Ablashandel“ – (der totalen Ausbeutung der Gläubigen) in ihrem seit 1142? geschaffenen (geraubten) Herrschaftsbereich durch – GLAUBE/RELIGION/KIRCHE – als Katholische Kirche / den Katholizismus [das Christentum sind „Ariana-Christen“ sind „Orthodoxe Christen“ KEIN „Jüdischer Katholizismus“]
    der [Banker-Mafia, IGE] Vorläufer der – „Totalen Herrschaft“ – über die Völker (Gesellschaften / Masse) in/mit der heutigen – „Massen-Demokratie“ –
    als das Pendant zu – „Katholizismus & Ablasshandel“ – die Domestizierung der Völker/Menschheit (Gesellschaften / Masse) unter dem Herrschaftssystem des – Katholizismus & Ablasshandel – zu dem heutigen System – „Massen-Demokratie“ – ein Totalitären Herrschaftssystem
    das auf ZWÄNGEN Gründet, die Völker (Gesellschaften / Masse) in ein enges Korsett presst, pressen lässt durch das System der STADTHALTER (eingesetzte (angeblich [„gewählte“] Regierungen nach „Teile u. Herrsche“) rund 80.000 „Regeln & Vorschriften“ um damit die Völker (Gesellschaften / Masse) unter ständigen Druck zu halten, halten zu können …. )
    hier
    die Ausbreitung, der Imperialismus der (US/GB) „Banker-Mafia“ (IGE, Finanz-Elite) seit der Taufhebung 1884/85 der Massen-Demokratie (Parteien-Mafia) http://homment.com/desWegesEnd

    Im Deutschen Grundgesetz, auf-diktiert von den „Siegermächten“, ist zwingend die „Mehr Parteien-Demokratie“ als Massen-Demokratie verankert … „Mehr Parteien-Demokratie“ bedeutet die Halbierung (51% – 49%) der Völker (Gesellschaften / Massen)…
    (und es ist völlig Gleich welche Partei, die Regierung bildet, sie laufen ALLE in der Matrix aus – – Käuflichkeit/Bestechung (Hofieren nach „Hollywood Art“) – Einschüchterung – Nötigung – Erpressung – Denunzieren – Diskreditieren – Diffamieren
    der Gesellschaften/Völker – um sie so gegeneinander aufhetzen zu können, (Links vs Rechts / Oben vs Unten / Hinten vs Vorne)
    gegeneinander Beschäftigen zu können, um so von dem tatsächlichen Gegner die – „Massen-Demokratie“ – (als Parteien-Mafia) ablenken zu können.

    .
    das _ V Ö L K E R R E C H T _ steht über „Nationales Recht“ ! (!)

    .

    .

    .

    Sieches Lehen!
    nun hat die EUR-ZONE,
    diese Westliche-Demokratie nach US Hollywood-Vorbild,
    “- the goodfather of demokratie -”
    ihre bösartig Fratze,
    Menschen-Rechte/Menschen-Sein verachtend im Rampenlicht zur Schau gestellt.
    Die Gehirnwäsche der Umerziehung trägt ihre Früchte,
    “Hollywood” der Plastik-Baum aus Eden.
    Wehe dem, der nach den verbotenen Früchten der Freiheit – Wissen greift,
    so soll erstarrt im Augenblicklich,
    ein Neo-Nazi – ein Antisemit– ein Antidemokrat sein,
    soll jemand,
    der sich nicht lachend selbst verstümmelt,
    sondern in Qualen sein.
    .
    Ausgeschlossen des Bürgers Sein.
    “Hollywood die schöner Welt” ein Bühnenbild
    ausgeleuchtet, grelle Schminke, gemalter Hintergrund,
    vom Set ins rechte Licht gerückte $-Bonzen.
    Soll, wie des Bürgers immer schnöder wird sein Leben,
    erst der Leistung folgt die Anerkennung?
    das ängstigt die Hollywood hofierten,
    gebücktes Sein Sieche Seelen
    aus des $ Hollywoods Plastik-Eden.

    .
    (skadenz für S.-K. / 2012)

    .

    „OST A. Merkel“ – täuscht die Öffentlichkeit !
    hier:
    http://homment.com/Merkelplan

    skadenz

    • skadenz
      2. Oktober 2017 um 20:57

      Im Deutschen Strafgesetzbuch (STGB) verankert …
      um mal das Bild von Rechtsstaatlichkeit geradezurücken,
      insbesondere das Bild von sogenannten politischen – Parteien – gerade zu Rücken (wie CDU/CSU – SPD – FDP – DIE LINKE (ex PDS) – NPD –
      – Bündnis90/Die GRÜNEN – Piraten – . . . )

      Jeder der sich die Zustände im Land ansieht … den Verlauf,
      die (Vorsätzliche! durch Dilettantismus) Ruinierung der – „Bonner Republik & Soziale Marktwirtschaft“ – seit 2005 dem (US unterstützten?) Putsch dieser – „OST A. Merkel“ – bereits bei der BT-Wahl 2005 –
      hier:

      „ … denn wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit …“
      nach ihrer Teilnahme an diesem Bilderberger-Treffen – im April 2005 – folgte dann diese Aussage der OST A. Merkel
      auf dem 60. Jahrestag der CDU in Berlin am – 16. Juni 2005 – als die Eintrittskarte? an die Regierungs-Macht,
      für den Putsch der Bundestags-Wahl im – Sept. 2005 – !?! (steht im direkten Zusammenhang …)
      —http://homment.com/Voila

      dem diese
      – „OST A. Merkel & Polit/Medien-Mafia“ – diese OST-Bourgeoisie seit 1998 dem getürkten – „OST A. Merkel Vorsitz“ – der CDU/CSU und ihrem sofortigen Umbau der CDU/CSU des WEST System, (Landtage, Bundestag, …)
      dieser (viel) „Parteien-Mafia“, den Austausch der Bundesdeutscher Grande und deren Ersatz durch ihre OST-Bourgeoisie hier: —http://homment.com/rekonstruktion_posting
      als den Beginn der Übernahme der Bonner Republik … im besonderen Gesichert durch die okkupierten „MassenMedien & TV“ / bis Lokalredaktionen der Stadtzeitungen – damit das „Richtige“ in der Zeitung steht und mit dem Aufbau des – „Nazi/Stasi-Überwachungsstaats“ – —http://homment.com/zu_Heavy

      Strafgesetzbuch
      Besonderer Teil (§§ 80 – 358) —https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/

      7. Abschnitt – Straftaten gegen die öffentliche Ordnung (§§ 123- 145d)

      § 129
      Bildung krimineller Vereinigungen
      (1)
      Wer eine Vereinigung gründet, deren Zwecke oder deren Tätigkeit darauf gerichtet sind, Straftaten zu begehen,
      oder wer sich an einer solchen Vereinigung als Mitglied beteiligt, für sie um Mitglieder oder Unterstützer wirbt oder sie unterstützt,
      wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

      (2) Absatz 1 ist nicht anzuwenden,
      1. wenn die Vereinigung eine politische Partei ist, die das Bundesverfassungsgericht nicht für verfassungswidrig erklärt hat,
      . . .

      Ist der Beweis dafür,
      das es in Deutschland mal einen Rechtsstaat gegeben hat, der den Namen auch verdient hatte …. lang ist`s her!

      .

      skadenz

      • Elisabeth Petrenko
        4. Oktober 2017 um 02:09

        Auf den Punkt gebracht!

  5. skadenz
    3. Oktober 2017 um 19:38

    Salvatore Dali – hatte Weise Voraussicht bewiesen
    mit seinem Bild – „the temptation of sain anthony“ – das unser „Heute Hier und Jetzt“
    so vorzüglich wie surrealen auf Leinwand fest gehalten hat.
    hier:
    —http://www.dalipaintings.com/images/paintings/the-temptation-of-saint-anthony.jpg

    dort sehen WIR den Bürger & Foristen, die Leute, denen, die sich der Karawane des abgehobenen,
    sich unangreifbar wähnenden „(wie schon gehabt – religiösen „heiligen“) „Links-Faschismus u. MassenMedien & TV“ … diese „Polit/Medien-Mafia“!
    mit dem Mut der Verzweiflung entgegenstellen.
    Die Entgegenstellenden bis auf die nackte Haut bestohlen, beraubten und gedemütigten – durch diese Polit/Medien-Mafia Karawane!
    aus dem Wolkenkuckucksheim ….
    und es wird ganz deutlich, die immer Dünner werdenden Pfeiler auf denen dieser ganze Faschistoide-Wahn aufgebaut worden ist ….
    mit ihren „Schlagzeilen & TV-Glotze“ Ausrufern … Wir, die gewählten Mr. STADTHALTER, die „Polit/Medien-Mafia“ – diesen 1885? aus der Taufe gehobenen Linken-Herrschaft-Konstrukts (den „US/GB“ Banker-Mafia — IGE – Internationalisten, Globallisten, Eliten) sich ersonnen hatten,
    mit der – „Massen-Demokratie“ – die Welt zu beherrschen ===> „Massen-Demokratie“ u. „Massen-Medien & TV“ …. statt des„Katholizismus & Ablasshandel“ (11. – 15. Jahrh.) mit ebensolcher „Manipulation & Suggestion“

    hier:
    Prof. Rainer Mausfeld: die Angst der Elite vor den Bürgern —
    —https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I9gXwack#

    .
    Die Pfeiler dieser indoktrinierten („heiligen“) Linken Ideologie, auf dem dieser ganze – Riesen „Lug & Betrug“ – thront,
    sind für diese „Polit/Medien-Mafia“ nun schon sichtbar und spürbar beängstigend Dünn geworden, wackeln und wanken bereits bedrohlich ….
    einen starken Windstoß der Aufklärung noch und die „Polit/Medien-Mafia“ landet in der Realität,
    … ganz Unten, bei denen, den Leuten, den Bürgern, Foristen, den Belogenen, den Betrogenen, linkisch Hintergangenen, den Bestohlenen, den Beraubten und Gedemütigten ….
    den zerstörten Familien mit den beschädigten Kinderseelen insb. der kaputten Mädchen-Seelen…. dort, bei Denen, die allumfänglich Genugtuung erwarten, verlagen, einfordern werden! … dort, wo man erfüllende Antworten erwarten wird ? !(!) … wo es keine Amnestie geben wird – der heutigen Realität der zermalmten und entfleischten Bonner Republik, der durch den Links-Faschismus & GENDER-Nazismus zerfleischten Bundesdeutschen Gesellschaft …

    NIE wieder – Faschismus – Totalitarismus – Krieg –
    ist Unsere Sozialisation !

    „OST A. Merkel“ – täuscht die Öffentlichkeit !
    hier:
    —http://homment.com/Merkelplan

    skadenz

    • Elisabeth Petrenko
      4. Oktober 2017 um 02:08

      Auf den Punkt gebracht……….aber die Deutschen schlafen (fast) alle?!

      • skadenz
        5. Oktober 2017 um 14:21

        skadenz
        4. August 2017 um 17:14

        ….aber die Deutschen schlafen (fast) alle?! …

        …. ohne das Fünkchen Hoffnung auf rechtzeitiges Aufwachen unserer Landsleute, aber auch der wohlmeinenden Menschen in aller Welt. Und dann nicht nur Aufwachen, sondern auch ohne große Verzögerung das Richtige tun …

        Und hier offenbarst Du den riesigen Denkfehler „ALLER“ …. der so deutlich, aber noch nie Thema war.
        Es handelt sich um eine erhebliche Fehleinschätzung … dessen, das man tut und tun könnte. (ich halte das nicht für Überschätzung oder gar Größenwahn … sondern es gehört zum Inhalt des menschlichen Seins – ebenso wie man immer von sich selbst ausgeht, seine eigenen Möglichkeiten/Denken/Empfinden voranstellt, und auch dem anderen Unterstellt … und das MUSS auch so sein)
        .
        WIR befinden uns mit dem „US (IGE / Banker-Mafia / Finanz-Mafia) Selbstinszenieren Terror“ mit der Bezeichnung – 9/11 –
        (11. 09. 2001) eine Inszenierung als Pendant zum Pearl Harbor (die US Inszenierung für den Krieg gegen Japan – 2. WK)
        um damit erstens (1)
        der Ganzen Welt den TERROR-KRIEG zu erklären ( sich Anmaßen in jedem Land dieser Welt seine „selbst erklärten“ Terroristen zu verfolgen)
        und zweitens (2)
        den umfangreichsten – „Nazis/Stasi-Überwachungsstaat“ – den man sich Vorstellen kann, (1984 ist ein Witz dagegen / „Schöne Neue Welt“ / …)
        aufzubauen, UND zwar in ihrer (US – IGE) gesamten – „Westliche Welt Massen-Demokratie“ –
        (dazu lieferte die Expertise der Kriegsverbrechen (Stasi) an der Ostzone – das umfängliche Denunziantenthum (gegängelter Menschen) wurde bereits von der Gestapo beklagt)
        .
        In NUR 10 Jahre zum – „GLÄSERNEN BÜRGER“ – in der TOTAL ÜBERWACHUNG
        (ohne „Informationelle Selbstbestimmung“, ohne Arzt/Apotheker Geheimnis, ohne Bank-Geheimnis, überwachte e-Kommunikation (Handy, Computer,) bei der D-Bahn Video/Akustische Überwachung in Zügen & Hbf, komplette Straßenverkehr (Stadt, Landstraßen, Autobahnen) Video Überwacht in der Öffentlichkeit (Supermärkte, Tiefgaragen, Kreuzungen, Marktplätze, Fußgängerzonen, …, Straßenfeste, Theater, Stadien, )
        einfach Ü B E R A L L !
        .
        Und dann nicht nur Aufwachen, sondern auch ohne große Verzögerung das Richtige tun …
        .
        hier ein Beispiel:
        Im Sommer 2015 waren in der Stadt Paris,
        mehr als 1.000.000 Menschen auf der Straße, zu einer Massen-Demonstration, um gegen diese lächerliche „Schwulen-Ehe“ zu demonstrieren
        (die Einzelfälle betrifft aber die Grundlage der Zerstörung der Europäisch Christlichen Werte darstellt / kleinste Minderheiten mehr Rechte zu zugesteht als der gesamt Gesellschaft, der Masse / Zersetzung der Gemeinschaft, Gemeinsamkeit, Moral, Ethik, …. zu Egomanen – siehe die Abrichtung zu den GENDER-Nazis aus den – Psychiatrischen Massen-Experimente – an der Ostzone / GENDER sind weder MANN noch FRAU sondern GERNDER-Nazis – verachten alles Weibliche wollen Männlich sein (Stehpiss Urinale) aber mit dem Wissen keine Männer zu sein – mit dem HASS auf alles „Weibliche & Männliche“)
        .
        1.000.000 Menschen auf der Straße …. die MUSS du erst einmal zusammen bekommen … 1.000.000 Menschen !
        Gebracht hatte es im übrigen NICHTS (GAR NICHTS) … die Schwulen-Ehe … wurde eine (1) Woche später als geplant durchgezogen, umgesetzt!
        – GEGEN die „Trink-Wasser-Privatisierung“ (Portugal, GR, ) waren es 1.900.000 Menschen
        – GEGEN das Freihandelsabkommen (TTIP, CETA) 1.600.000 (3,3 Mill) waren es Unterschriften
        – GEGEN diese GEN-Produkte/GEN-Mais 65.000.000 (85%) sich Ausgesprochen haben
        – GEGEN ……….
        Gebracht hatte ALLES im übrigen NICHTS (GAR NICHTS) …. ist diese, EURE (linke) Massen-Demokratie … für die ihr so schwärmt
        .
        Und dann nicht nur Aufwachen, sondern auch ohne große Verzögerung das Richtige tun . . . . . . das Fünkchen Hoffnung auf rechtzeitiges Aufwachen unserer Landsleute oder den anderen Menschen der Welt ……….
        .
        wird NICHT helfen, NICHT helfen können ….. Paris und die Liste hat es doch deutlich gemacht.
        NEIN … das WIR ALLE tun können ist … Bereit zu sein, Bereit für den Moment an dem WIR Alle gerufen werden! … UNS auf die Richtige Seite zu stellen, wenn es soweit ist …. UND genau dafür braucht es die – AUFKLÄRUNG – das man Eigenständige Entscheidungen treffen kann – auf welche Seite man sich begibt,
        und was man von seiner Zukunft erwartet … Eigenständigkeit & Selbstständigkeit in einem Freien Liberalen Miteinander …
        ODER … die „Großmastanlage Massen-Demokratie „all inklusive“ … (wo die Leibeigenen auch 99% von ihrer Arbeitskraft abgeben würde, wenn das 1% denn ausreichend ist „alle par Jahre nen immer kleineren Kleinwagen und 10 Tage „all inklusive“ bei `e Pyramiden …
        99% würden die „Lämmer“ abgeben … aber es steht die IGE – NEUE WELT an – der Sozialismus aus Planwirtschaftliche Monopole der US Multis,
        der „Chip im Arm„ erübrigt das Bargeld,
        der Konsum wird beim hinausgehen direkt vom „Chip im Arm“ abgebucht (nur Terroristen zahlen bar) es laufen in den USA mit Amazon bereits erste Versuche – sowie die Übernahme des gesamten Einzelhandels, nur in den USA? durch „Amazon“ (Woolmarkt mokiert sich)
        .
        das alles ist in den angebotenen Link. bereits seit Jahren aufgeführt
        und hier nachzuvollziehen
        http://homment.com/Merkelplan
        .
        http://homment.com/GENDER

        skadenz

  6. Kruxdie
    6. Oktober 2017 um 04:36

    Eben habe ich das noch entdeckt, auch interessant: http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=444467 (zu Katalonien mit historischen Bezügen)

  7. Solist
    8. Oktober 2017 um 22:29

    Da ich schon eine Weile keine Email-Benachrichtigungen mehr erhalten hatte, auch nicht im Ordner Spam oder Werbung (seit meinem letzten Kommentar hier unter einem Artikel, dachte, sehe mal wieder rein, ob seitdem keine neue Artikel hier mehr veröffentlicht wurden…. tja, wurden Einige.
    Also möglich, das Andere auch nicht informiert wurden. Das Problem gab es früher schon mehr wie 1 mal.
    Leider immer noch nicht zu erkennen, WELCHE Artikel nun auch für nichtangemeldete User zu lesen sind. Oben steht nur, es gibt Solche und Solche, aber zu welchen derer jeweilige Artikel gehört, weiß man so nicht. Na gut. Muß man dann eben kleineren Textteil in Links mitkopieren, ob dann Nicht-Mitglieder es komplett lesen können oder nicht (wie gesagt, im Falle des Falles. ich verlinke auch nicht Alles und Jedes).

    George Soros finanziert die katalanische Unabhängigkeit
    https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2017/09/28/george-soros-finanziert-die-katalanische-unabhaengigkeit/

    Beweis – Israel steckt hinter der „Unabhängigkeit“ von Katalonien
    https://terraherz.wordpress.com/2017/10/08/beweis-israel-steckt-hinter-der-unabhaengigkeit-von-katalonien/

Schreiben Sie einen Kommentar