Scripted Reality: Die politische Täuschung

Unter Scripted Reality versteht man ein Fernsehformat, das zum Genre des Reality-TV gehört, “in dem die Dokumentation realer Ereignisse vorgetäuscht wird. Die Szenen werden dabei von Schauspielern (meist Laiendarstellern) nach Regieanweisung (Skript) gespielt.” Laut Wikipedia laufen allein 33 Sendungen im deutschen Fernsehen, die unter diese Kategorie fallen. Darunter sind solche

Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten. Bitte loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich.

Mit Ihrer Anmeldung bzw. der Registrierung erkennen Sie die Datenschutz- und Kommentarregelungen von www.konjunktion.info vorbehaltlos an.

Registrierte Benutzer hier anmelden
   
Neue Nutzerregistrierung
*Pflichtfeld
Artikel weiterleiten: