Scripted Reality: Die politische Täuschung

Unter Scripted Reality versteht man ein Fernsehformat, das zum Genre des Reality-TV gehört, “in dem die Dokumentation realer Ereignisse vorgetäuscht wird. Die Szenen werden dabei von Schauspielern (meist Laiendarstellern) nach Regieanweisung (Skript) gespielt.”
Laut Wikipedia laufen allein 33 Sendungen im deutschen Fernsehen, die unter diese Kategorie fallen. Darunter sind solche “Perlen” wie “Frauentausch”, “Berlin Tag &

Scroll Up