Syrien: Politik und Hochleistungspresse wollen Deutschlands Kriegsbeteiligung

Politik und Hochleistungspresse treiben Deutschland im Auftrag anderer in den Krieg.

Mit diesem einen Satz ist alles gesagt, was die gestrige Ankündigung der Bundeskanzlerdarstellerin betrifft Aufklärungsflugzeuge, eine Fregatte und mindestens ein Tankflugzeug sowie Satellitenaufklärung „für den Kampf gegen die Terrororganisation „Islamischer Staat“ (IS) bereit[zu]stellen“:

Der Islamische Staat muss mit militärischen Mitteln bekämpft werden. – A. Merkel

Und wie begründet die Hochleistungspresse diesen offensichtlichen Bruch des Grundgesetzes? Der Lohnschreiber Roland Nelles in der Transatlantikpostille Spiegel in seinem als Kommentar bezeichneten Kriegshetzerpamphlet wie folgt:

Nelles Spiegel - Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt www.spiegel.de

Nelles Spiegel – Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt www.spiegel.de

Jämmerlicher kann eine „Begründung“ für einen militärischen Einsatz der Bundeswehr in Syrien nicht sein. Waren schon der Auftritt von Colin Powell 2003 vor der UN eine Theateraufführung oder auch Scharpings inzwischen nachweisliche Lüge im Bezug auf Konzentrationslager in Jugoslawien an Jämmerlichkeit nicht zu überbieten (die übrigens bis heute für diese beiden Kriegshetzer folgenlos blieb), so fällt es anscheinend selbst der Hochleistungspresse mehr als schwer eine einigermaßen glaubwürdige Begründung für ein militärisches Eingreifen einen illegalen Kriegseinsatz in Syrien zu „konstruieren“. Mehr als ein gefakter Pass war bislang nicht.

Warum schreiben solche Hochleistungspresseerzeugnisersteller nicht einfach um was es in Wahrheit geht? Ich weiß, das passt nicht in das „Weltbild“ dessen sie sich per Arbeitsvertrag verpflichtet haben. Da kann man dann eben schlecht schreiben, dass es eigentlich um geopolitische US-Interessen geht. Um die Strategien von Zbig Brzezinski und Thoms Barnett. Um das Eingrenzen Russlands. Um Öl und Gas und Versorgungspipelines.

Eine Frage an Sie, Herr Nelles: Haben Sie Kinder? Glauben Sie diese werden Sie nie fragen, wie Sie das alles zulassen haben können?

Unsere Lohnschreiber der Hochleistungspresse (von den Politdarstellern in den Parlamenten ganz zu schweigen) haben anscheinend Afghanistan, Irak und Libyen schon vergessen. Denn ansonsten würden sie erkennen, dass Krieg als Lösung oder Strategie die falscheste aller denkbaren Lösungen ist. Das einzige, was man damit schafft (und wohl auch schaffen will: ordo ab chao) sind Chaos und Instabilität sowie Hass der unschulidgen Opfer auf den Westen.

Nelles und Co. schreiben dem Bruch des Grundgesetzes das Wort. Der Einsatz der Bundeswehr als Offensivwaffe im Angriffsbündnis NATO wird von diesen Lohnschreibern als Symbol, als Freundschaftsbeweis, als Solidaritätsbeweis (wer ist eigentlich solidarisch mit Deutschland in Fragen der Migrantenquoten?) gegenüber Frankreich (beruhend auf einem Terroranschlag einer False Flag-Operation und/oder einer Aktion unter der Prämisse Let It Happen On Purpose „LIHOP“) verklärt. Und Krieg bewirkt ja keine Flüchtlingsströme, oder? Einfach mal zu Ende denken, liebe Hochleistungspresse. Vielleicht erkennt ihr dann selbst welchen Quark ihr hier absondert. Einfach ekelhaft…

Zur Erinnerung an Politk, Hochleistungspresse und vor allem an die Solaten der Bundeswehr, die wieder einmal ihr eigenes Leben riskieren sollen, um den Interessen Weniger zu dienen:

GG Artikel 87a - Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt www.dejure.org

GG Artikel 87a – Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt www.dejure.org

Wenn ihr schon die Bundeswehr schicken wollt, liebe Politiker und Chefredakteure, dann schickt sie dorthin wo es Sinn macht. Wie wäre es beispielsweise hiermit?

Syrien Karte - Bildquelle: Wikipedia / www.konjunktion.info

Syrien Karte – Bildquelle: Wikipedia / www.konjunktion.info

Aber da würde man ja wirklich den IS bekämpfen und zudem Bilal Erdogan, Sohn des türkischen Premierministers Recep Erdogan seiner Einnahmequellen (Ankauf illegalen Erdöls des IS zum Weiterverkauf an den Weltmärkten) berauben. Aber das sind Fakten, die interessieren unsere Lohnschreiber nicht. Und unsere Politdarsteller sowieso nicht.

Und ihr wundert euch wirklich darüber, dass euch niemand mehr glaubt?

Krieg ist ein Zustand, bei dem Menschen aufeinander schießen, die sich nicht kennen, auf Befehl von Menschen, die sich wohl kennen, aber nicht aufeinander schießen. – George Bernard Shaw

Quellen:
Tornados und Kriegsschiff: Bundeswehr vor Kampfeinsatz gegen „Islamischer Staat“
Deutscher „Tornado“-Einsatz: Es geht leider nur so
dejure.org – Grundgesetz Artikel 87a
Meet The Man Who Funds ISIS: Bilal Erdogan, The Son Of Turkey’s President
Zitate-Online – George Bernard Shaw


Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:
Artikel bewerten:
Note 6Note 5Note 4Note 3Note 2Note 1 (bislang keine Bewertungen vorhanden)
Loading...
Artikel weiterleiten:

21 Kommentare bei “Syrien: Politik und Hochleistungspresse wollen Deutschlands Kriegsbeteiligung

  1. Oblomow
    27. November 2015 um 10:28

    In Die Welt muss es einen ähnlich grandiosen Artikel gegeben haben wie den von Nelles im Spiegel veröffentlichten Kommentar. Dazu hat Wolfgang Effenberger eine wirklich lesenswerte Stellungnahme verfasst:

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/wolfgang-effenberger/jimmy-carter-pate-des-islamischen-terrors.html

  2. 27. November 2015 um 11:26

    Politik und Hochleistungspresse sind dümmer als die Firma Polizei erlaubt!
    Die BRiD ist nämlich auch nur eine Firma!
    Sie wollen uns im Interesse USrael vernichten!

    In der Haager Landkriegsordnung regeln die Artikel eins bis drei wer als Kombattant gilt. Nur ein souveräner Staat kann ein Heer aus Kombattanten (Soldaten) bilden. Ab 1918 gibt es in unserem Land nur noch Mandatsregierungen im Handelsrecht. Im Handelsrecht gibt es nur Söldner, aber keine Kombattanten (Soldaten), auch wenn sie so genannt werden. Wer sich über die verhungerten Söldner (irreführenderweise “Soldaten” genannt) auf den Rheinwiesen Gedanken macht, der sollte wissen, daß Söldner nicht durch die Genfer Konvention, die Haager Landkriegsordnung usw. geschützt werden! Die heutige Bundeswehr besteht ebenfalls ausschließlich aus Söldnern. Jeder sollte sich Gedanken darüber machen, warum der Slogan der Bundeswehr kein Satz wie “Wir dienen Deutschland.” ist, sondern lediglich einen Aneinanderreihung dreier Wörter; ohne Sinn.

    http://nestag.de/dokumente/Souveraener_Staat_durch_Friedensvertrag_zum_ersten_WK.pdf#page=60

    • Th. Körner
      27. November 2015 um 13:13

      Das macht uns sofort angreifbar, im Waffenstillstand zu den Waffen greifen. Wenn sich alle Gegner und Freunde plözlich gemeinsam gegen uns wenden, haben wir die Rechnung für den 3. WK bekommen, da wir uns schon so an das Bezahlen gewöhnt haben.

  3. D.A.P.
    27. November 2015 um 12:08

    Wenn in Syrien WK III (auch andere Zählungen sind möglich) gestartet wird, sollten die „Verdienste“ der Engländer – David Cameron will demnächst auch auf dem Kriegsschauplatz aufmarschieren lassen – nicht aus dem Fokus geraten. Ein Zeitzeuge – der wahrlich nicht ignoriert werden kann – berichtete dazu bereits vor einiger Zeit:

    https://www.youtube.com/watch?v=bVfXFBLuNtM
    https://cooptv.wordpress.com/2013/06/16/frankreich-ehemaliger-ausenminister-dumas-krieg-gegen-syrien-von-langer-hand-geplant/
    http://www.gegenfrage.com/frankreichs-geheimdienste-unter-israels-kontrolle/

    Zwangsläufig muss man nun zurückfokussieren auf WK II:
    http://www.voltairenet.org/article187534.html
    https://fassadenkratzer.wordpress.com/2015/04/30/von-der-wegbereitung-des-nationalsozialismus-durch-britisch-amerikanische-finanzkreise/#more-972

    und auch auf WK I:
    https://fassadenkratzer.wordpress.com/2014/08/04/wie-einflussreiche-kreise-in-england-zum-ersten-weltkrieg-trieben/

    Und noch einer wirft zwei Puzzles in die „Schlacht“ um „Syrien“ (oder geht’s um viel mehr?), dieses:
    http://www.voltairenet.org/article189387.html
    und dieses (bereits im letzten Jahr)
    http://www.voltairenet.org/article184989.html

    Sind das „Fallstricke“ für Putin, die schurstracks ins Armageddon führen werden? Aber wer ist Putin? Sind dies seine Wurzeln?
    http://www.pravdareport.com/business/finance/05-11-2002/1528-putin-0/

    Oder ist an dieser Version was dran?
    http://www.liveleak.com/view?i=999_1394651893

    Oder an dieser?
    http://julius-hensel.com/2013/07/russland-zwei-mutter-von-einem-putin/
    Fundstelle hierfür: http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=383193

    „Wir“ sind – wie immer – zum Zuschauen und ggf. zum Sterben verdammt, mehr ist nicht drin!

    • 29. November 2015 um 20:44

      Na der ist wunderbar. Da werde ich einiges zu lesen haben.
      http://www.DDRZweiPunktNull.de

  4. 27. November 2015 um 13:46

    Eine gute Analyse, wichtig auch der Hinweis darauf, dass die Bundeswehr zur VERTEIDIGUNG da ist (und nicht zum ANGRIFF). Ich war gestern bei Diskussion über Geheimdienste in Wien, wo es am Rande auch um den Terror ging und ein Mainstream-Journalist aus der „Mitgliederzeitschrift“ des IS zitierte (zu dieser kritisch und treffend: http://www.altermannblog.de/die-mitgliederzeitschrift-des-islamischen-staates/); der Mainstream-Mann wollte den auch anwesenden Verfassungsschutzchef vorführen. Ich nannte seine Suada aber „Abenteuer aus zweiter Hand“ und fragte ihn, warum er nicht über Ölverkäufe des IS, über die Finanzierung, über Waffenlieferungen, über Fahrzeuge sprach. Funkstille. Siehe https://alexandrabader.wordpress.com/2015/11/27/geheimdienstdebatte-nach-paris/

    Was die Bundeswehr betrifft, ist es in Österreich ähnlich, aber auf einer eher abstrakten Ebene bzw. indem bestehende, auf Landesverteidigung ausgerichtete Strukturen gekappt werden. Vor ein paar Wochen hätte der formale Minister Klug an Diskussion seiner Partei, der SPÖ teilnehmen sollen („Aktive Neutralitätspolitik heute“), ich sagte aus dem Publikum, dass er keine Ahnung vom Ressort hat und sein Vorgänger Norbert Darabos (clever, aber er will kein Vasall der USA sein) abgeschottet, überwacht, unter Druck gesetzt wurde. Und ich meinte, es bestehe die Gefahr eines Stellvertreterkrieges USA und Russland und dass der IS ja von jemandem geschaffen wurde – dies müsste eigentlich ein österr. Minister sagen bzw. er müsste dazu in der Lage sein: https://alexandrabader.wordpress.com/2015/11/11/die-spoe-und-die-neutralitaet/

  5. flowerpower
    27. November 2015 um 13:48

    Forensisch betrachtet gibt zwei Strömungen hin zur One World Order, die nur deckungsgleich erscheinen.
    Die US-patriotisch,e vertreten durch den hohen Priester Thomas Barnett (Die USA sind das auserwählte Volk als Führer der One World Order) und die Prakmatiker von Goldman Sachs mit Teilen der Bilderberger.

    Mit den Russen gegen die IS zu kooperieren trägt deutlich die Handschrift der OWO-Prakmatiker.
    Auch die Anschläge in Paris gehören dazu.

    Die US-OWO-Patrioten unter Thomas Barnett dienen den OWO-Prakmatikern nur als Treibstoffstufe ihrer Rakete zur One World Order.
    Wenn diese verbraucht ist, sprengt sie sich mit dem US-Dollar selbst.

    • flowerpower
      27. November 2015 um 14:23

      Ja und wenn dann erst einmal der US-Dollar als Lei(d)währung implodiert ist, dann fladdert der Phoenix aus dem Währungskörbchen der Sonderziehungsrechte. Komisch nur, dass der Rubel nicht im Körbchen sitzt. Dafür aber der Renminbi seit letzter Woche.

      Der US-Dollar könnte nach seiner Imlosiion zum Teil aus dem Körbchen gekippt werden. Dies hätte eine neue Aufteilung des Währungskörbchen und der Machtverteilung zur Folge.
      Der Phoenix wäre auf jeden Fall die neue Lei(d)währung der OWO.

  6. Seneca Carvalho
    27. November 2015 um 15:56

    Washington bereitet sich darauf vor eine Militärdiktatur zu errichten und den US-Imperialismus per Gesetz zu legalisieren (Diktatur des militärisch-industriellen-Komplexes).
    Washingtons Anleitung zum Kriegsrecht und Notstandsgesetzen:
    Damit darf die US-Regierung Menschenrechtskonventionen, Völkerrecht außer Kraft setzen. Zivile Gerichte durch Militärgerichte ersetzen usw.
    Pentagon wird dadurch dazu ermächtigt, gegen jedes beliebige Land Krieg zu führen, es zu besetzen und mit seiner Interpretation des Kriegsrechts auch noch den letzten
    Winkel unseres Planeten zu unterwerfen, ist das Handbuch die Anleitung des US-Imperialismus für die Erringung der Weltherrschaft mit allen erdenklichen Mitteln.
    http://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_13/LP21215_201115.pdf
    http://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_13/LP21715_271115.pdf
    http://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_13/LP21615_251115.pdf

    “USA will Cyberangriffe zum Kriegsgrund machen”
    http://www.golem.de/1105/83871.html

    Unglaublich. Die US-Imperialisten legalisieren den US-Justiz-Imperialismus, wollen der ganzen Welt ihre Ideologie und ihre US-Gesetze der gesamten Welt oktroyieren.
    Damit sind die USA “berechtigt” ausländische Bürger auf ausländischem Boden zu verhaften ohne die anderen Staaten danach zu fragen:
    http://www.theguardian.com/technology/2015/oct/22/cybersecurity-cisa-bill-amendment-foreign-nationals

    An amendment to a controversial cybersecurity bill will allow US courts to pursue and jail foreign nationals even if the crimes they commit are against other foreigners and on foreign soil…
    In other words, if a French national hacks a Spanish national’s MasterCard, she could be subject to 10 years in US prison under laws changed by the bill.

    https://www.wsws.org/de/articles/2012/01/obam-j04.html
    „US-Präsident Obama hat am Silvestertag den National Defense Authorization Act (NDAA) unterzeichnet. Mit diesem Gesetz stellt er der amerikanischen Kriegsmaschinerie den ungeheuren Betrag von 662 Milliarden US-Dollar zur Verfügung. Gleichzeitig enthält es nie dagewesene Einschnitte in demokratische Rechte. Das amerikanische Militär darf zukünftig Bürger jeglicher Nationalität irgendwo auf der Welt ergreifen und sie ohne Gerichtsverhandlung auf unbestimmte Zeit inhaftieren.“

    Auch Europa bewegt sich in Richtung einer Diktatur. Bürgerrechte werden mit Füßen getreten, Europäisches geltendes Recht und EU-Abkommen wie Dublin, Maastricht und Schengen werden seit Jahren komplett missachtet udn mit Füßen getreten. Es werden Menschenrechtskonventionen außer Kraft gesetzt und Notstandsgesetze wie in einer Diktatur erlassen.
    https://www.konjunktion.info/2015/11/das-ist-nur-der-anfang-kriegsrecht-in-paris-schliessung-der-grenzen-ausgehobene-waffenlager/
    https://www.konjunktion.info/2015/11/deutschland-regieren-mit-hilfe-von-notstandsgesetzen/

    Manchmal denke ich, dieses Chaos in Europa ist gewollt, damit die Herrschenden einen Vorwand bekommen in Europa eine Technokraten-Kleptokraten-Diktatur zu errichten.

  7. 27. November 2015 um 18:48

    Die einstige Bonner Republik, die Bundesrepublik – die Bürgergesellschaft im Miteinander – die dem Grundgesetz Treu – sich für Völkerverständigung und Völkerrecht eingesetzt hatte – gibt es schon seit mehr als 20 Jahren nicht mehr.

    Schleichende Prozesse – dieser OST A. Merkel „ Politik der kleinen Schritte“ – Heimtücke und Hochverrat !!

    Verfassungsfeindliche Regierung/Parteien (ges.)
    OST A. Merkel „Fraktions-Zwang-Parlament“ das in den Destruktiven 10 Jahren,
    öfter vom BVerfGE zurück gepfiffen werden musste, als in den 40 Jahren Konstruktiver Bundesrepublik zusammen genommen.

    Der (verheimlichte) „Nazi/Stasi Überwachungsstaat“ dieser (OST A. Merkel) „Polit/Medien-Mafia“(darum Wissen SIE nichts davon)
    hier:
    http://homment.com/zu_Heavy

    Eine kurze Zusammenfassung (der StatusQuo als ne Momentaufnahme)
    hier:
    http://homment.com/rekonstruktion_posting

    Das Erstaunen ist Groß wenn die Erkenntnis wie Schuppen von den Augen ….

    (SIE sollten „IHRE Freunde“ mit einweihen)

  8. 27. November 2015 um 19:15

    Die einstige Bonner Republik, die Bundesrepublik, die dem Grundgesetz Treu – sich für Völkerverständigung und Völkerrecht eingesetzt hatte – gibt es schon seit mehr als 20 Jahren nicht mehr.
    Schleichende Prozesse – dieser OST A. Merkel „ Politik der kleinen Schritte“ – Heimtücke und Hochverrat !!

    Verfassungsfeindliche Regierung/Parteien (ges.)
    OST A. Merkel „Fraktions-Zwang-Parlament“ das in den Destruktiven 10 Jahren,
    öfter vom BVerfGE zurück gepfiffen werden musste, als in den 40 Jahren Konstruktiver Bundesrepublik zusammen genommen.

    Der (verheimlichte) „Nazi/Stasi Überwachungsstaat“ dieser (OST A. Merkel) „Polit/Medien-Mafia“
    hier:
    http://homment.com/zu_Heavy

    Eine kurze Zusammenfassung (der StatusQuo als ne Momentaufnahme)
    hier:
    http://homment.com/rekonstruktion_posting

    Das Erstaunen ist Groß wenn die Erkenntnis „wie Schuppen von den Augen“ ….

    Die Masse der Bürger ist noch immer in dem Glauben
    das die „MassenMedien & TV-Glotze“ die Menschen im Lande aufklären würden.
    Missstände aufdecken und Aufklärung betreiben aber das ist Falsch, ich wiederhole FALSCH

    Die „MassenMedien & TV-Glotze“ sind der wesentliche TEIL der „Polit/Medien-Mafia“
    Von wem kann man umfänglicher Manipuliert/Betrogen werden als von dem, den der Bürger vertraut?

  9. USrael
    27. November 2015 um 19:19

    braucht einen Trottel, dem es später einmal die Schuld an allem Mißgeschick in die Schuhe schieben kann.
    Auf der Suche nach selbigem wurden sie dann wieder einmal fündig: den Michel. Der ist es ja gewohnt getreten zu werden ohne aufzumucken. Und das Beste ist, er merkt nicht einmal, daß er seine Peiniger aus dem Parteienpack namens CDUCSUSPDFDPGrüneLinke selbst gewählt hat!

    • 27. November 2015 um 21:22

      zu diesen – „Wahlen“ – hab ich auch was ….

      …. und immer wieder des Deutschen liebster (der vermoderte) „Zopf aus dem Sumpf“ Glaube – Wahlen – und dann aber …. ?
      Mal zu den Hintergründen, die Tatsachen im Land Objektiv aufgezeigt!

      des „TV-Glotzer Glaube – Wahl ist sein Himmelreich“
      hier:
      http://www.heise.de/tp/foren/S-passt-hier-besser/forum-280126/msg-25261258/read/

      (die Aussage aus dem Link. – die BT-Wahl 2013 ist Wahlbetrug eine Wahlfälschung – M.f.S.-Unterstützung für die 2/3 Hoheit
      im Bundestag was immer zu beschließen!)

      mit diesen ominösen – 25% Briefwähler – Briefwähler liegen seit bestehen, immer zwischen 1% – 3% NIE darüber!
      auch nicht bei der wichtigsten Wahl des Jahrzehnts/Jahrhundert Sep. 2013)

      .

      Der Putsch vom 2005:

      am – 17. Sep. 2005 – Bundestags-Wahl (ein Putsch)

      wurde diese (OST A. Merkel) CDU an die Regierungsmacht geputscht mit Überhangmandate.
      (die SPD in Misskredit gefallen wegen der Mätzken beim 2. Irakkrieg)

      die hatte im – April 2005 – an dem Bilderbergertreffen teilgenommen
      hier:
      https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Teilnehmern_an_Bilderberg-Konferenzen#cite_note-Grumbach-1
      und die Eintrittskarte an die Regierungsmacht war dann folgende Aussage:

      OST A. Merkel am – 16. Juni 2005 – in Berlin, –
      „… denn wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit …“
      hier:
      auf dem CDU-Parteitag: (Quelle: http://www.cdu.de/doc/pdf/05_06_16_Rede_Merkel_60_…).

      .

      Zu (2011) Baden Württenberg-„Wahl“ (62%? Wahlbeteiligung)

      _________________SPD – Wählerstimmen 1,1 Mill. = 24% —-> Tatsächliche 11% der Menschen

      Bündnis90/Die GRÜNEN – Wählerstimmen 1,2 Mill. = 25% —–> Tatsächliche 12% der Menschen
      (von 1,2 Mill. sind 500 Tsd. direkt auf Fukushima zurück zuführen – BaWü ist eine ungültige Wahl wegen Medialer Beeinflussung)

      ZWEI Kleinparteien mit – 24% – und – 25% – haben aus Baden Württemberg das gemacht das es jetzt ist
      inkl. Inklusion, Frühesexualisierung (Straftat), das Heer aus Sozialstaat-Invasoren

      das zu dieser „Polit/Medien-Mafia“ in Unserem Land – fals man sich die Frage stellen sollte „wie kann das denn alles sein ….“? insb. mit hier: http://homment.com/zu_Heavy
      (Leute das ist Sicher!)

      • 28. November 2015 um 14:35

        als Zusatz:

        Der – S t a t u s Q u o – (2015) in Unserem Land!
        hier:
        http://homment.com/StatusQuo


        P R O L O G:

        …. Ich sehe diese/eine (OST) A. Merkel nicht als eine Art — „Ost Agentin“ — ….
        sondern zeige vielmehr in >homment.com< auf, das die Ostzone seit Mitte `53 (ab 17.Juni`53?)
        auf die „Wiedervereinigung“ hin abgerichtet worden ist. (beide Seiten der Mauer *abgerichtet * worden sind)
        Der Inhalt des destruktiven (OST) Systems war es – „später“ – Unerkannt als Kollektiv/Mafia und generalstabsmäßig durchgeführt/umgesetzt,
        sich des Klassenfeind (Politik/Wirtschaftsleben/Gesellschaft) zu übernehmen/einzuverleiben.
        Aber – NICHT zum eigenen Vorteil –
        sondern durch die erlernte/verinnerlichte Destruktiviät/Minimaleismus die (ex) „führende Industrienation DE (WEST)“
        zu schwächen/zu behindern/zu verhindern.

        Also, ein „Dritter Akteur“ (der Möchtegerne Welt-Designer) der sich damit die (zukünftige) Konkurrenz/(Volk/Kultur),
        gänzlich entledigen wollte (siehe diese umfängliche gelenkte Sozialstaat Invasion)

        (siehe diese gelenkte Sozialstaat Invasion – http://homment.com/rekonstruktion_posting
        MIT Überfremdung + GENDER Nazismus – http://homment.com/GENDER
        zum GENOZID )

        (Kriegsverbrechen unbeschreiblichen Ausmaßes an DE – Kultur/Wissen/Volk – )

        skadenz

  10. Seneca Carvalho
    28. November 2015 um 17:06

    EU will das freie Internet und Alternativmedien bekämpfen.
    Das verlinken von Webseiten soll unter Urheberrechtsschutz gestellt werden oder konstepflichtig werden:
    https://juliareda.eu/2015/11/leistungsschutzrecht-angriff-auf-den-hyperlink/

    Illegale Inhalten im Internet sollen von Internet-Providern gesperrt werden dürfen:
    http://www.welt.de/print/die_welt/wirtschaft/article149325486/Internetanbieter-muessen-illegale-Inhalte-sperren.html

    Telekom plant Gleichschaltung von Internet-Informationsmedien:
    http://zeit-zum-aufwachen.blogspot.de/2015/04/telekom-baut-sperre-ein-freiheit-des.html

    EU-plant Verschärfung der Gesetze um missliebige illegale Seiten aus dem Netz entfernen zu lassen:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Clean_IT#Beschreibung
    http://de.wikipedia.org/wiki/Anti-Counterfeiting_Trade_Agreement#IPRED

    Und nun sollen Anonymisierungs-Dienste und Darknets komplett verboten werden, da die Terroristen angeblich dort oft unterwegs sein sollen, um ihre Geschäfte anonym zu machen. Außerdem nimmt Brüssels Junta andere wichtige Anonymisierungsdienste für Smartphones und E-Mail-Verkehr ins Visier, um diese zu verbieten z.B. Threema, da viele Terroristen und Kriminelle den Dienst angeblich nutzen.
    Der europäischen Versionen von Patriot ACT, SOPA, PIPA und CISPA sind auch hier im EU-Parlament im Gespräch, außerdem gibt es schon mehrere Gesetzesentwürfe.
    Das Vorbild von der EU ist der Überwachungs- und Polizeistaat USA.

  11. 28. November 2015 um 20:01

    @Seneca Carvalho:

    „Das Vorbild von der EU ist der Überwachungs- und Polizeistaat USA.“

    Das überwachteste Land der Welt ist Deutschland! .
    (sieh DIR das an: – http://homment.com/zu_Heavy – das ist SICHER! -)
    In 2009? wurde versehentlich in der „New-York-Times“ ein Artikel vom FBI veröffentlicht, in dem das FBI von einer Überwachung des Straßenverkehrs wie in DE laut träumte.
    (in 2009 gab es aber angeblich gar keine Überwachung mittels des „Maut-Systems“/Kamera-Brücken in DE)

    Noch einmal
    der (Nazi/Stasi)-Überwachungsstaat: (Stand Juni 2015)
    hier:
    http://homment.com/zu_Heavy


    – Telefone/Handys (Beziehungs-Netze – Gesprächsanalysen – Bewegungsprofil – Ortung -)
    – Internetverbindungen (Komplett)
    – Bahnhöfe und Züge sind Video & Akustisch überwacht
    – Straßenverkehr (wer von A nach B fährt / Autobahn, Landstraßen, Stadt)
    – Video-Überwachung ( Gesichtserkennungs-Tools sind Fingerabdruck sicher!)
    – Daten-Überwachung (Banken, Konsum,
    „Behörden“, …)
    – …

    [Mit diesem
    *NEUEN Personal-Ausweis* sind SIE (automatisiert) in ein Überwachungs-System aufgenommen worden, mit dem diese aufgezeigte Total-Überwachung mit einander vernetzt sind.
    Ihren Namen eingegeben reicht und SIE sind live auf dem Bildschirm (die letzte Kamera, die SIE passiert haben) in Züge, Bahnhofsnähe inkl. ihrer Unterhaltung live und in Echtzeit … … Handy-Ortung und das Bewegungsprofil ]?

    Möglicherweise ist dieser „Nazi/Stasi-Überwachungsstaat“ noch weit ausgeprägter als hier ausgeführt.

    Leute, der „TV-Glotze Mann von der Tagesschau“ wird euch das NICHT erzählen, fals ihr darauf warten solltet.
    Das ist nähmlich Geheim, denn wenn die Leute wüssten wie ausgeprägt der (Nazi/Stasi) Überwachungsstaat bereits ist würden sie was …. ?

    Wie ich sehe, passiert GAR NICHTS (und ich hab mich für diese Tatsachen weit, weit aus dem Fenster gelehnt – Das UNGLAUBLICHE sind TATSACHEN!
    ob ihr es wollt oder nicht!)

    UND
    es gilt auch nicht mehr „ach, ich mach doch gar nichts kriminelles“ – denn in der nahen Zukunft geht es nicht mehr darum „das du getan hast!“, sondern darum „das du tun könntest“! ….
    Das ist ja schon abstrakt …. und man begreift scheinbar nicht einmal den oberen Teil … ?

    Ich halte das für sehr SEHR erstaunlich, das haben erst um die 2.000 Mann gelesen, wenn es 20 Mill. gewesen wären, sind es 33% derer die es angeht …
    (natürlich wird das auf den allermeisten Plattformen sofort gelöscht, nicht frei geschaltet, …)

  12. D.A.P.
    29. November 2015 um 06:49

    Einige Puzzles wohin die Reise dem Anschein nach geht und warum SYRIEN eine der letzten Etappen sein könnte

    Nehmen wir einmal an, Charlie und Bataclan waren keine Zufälle. Paris als Ort – wo die Welt ab morgen auf Einheit getrimmt wird – auch nicht. Fokussieren wir zurück
    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2010/05/14/wie-es-edmund-de-rothschild-gelang-sich-von-179-regierungen-bezahlen-zu-lassen-um-bis-zu-30-der-erde-zu-beschlagnahmen/
    Muss ja nicht alles stimmen, aber das Gröbste dürfte einer Überprüfung standhalten. Und für die, die es gern in bewegten Bildern haben, hier findet man auch einen Film
    http://neue-weltordnung.info/tag/rothschild/

    Fakt ist, eine große Zahl wehrfähiger Männer wird mit dubiosen Versprechungen aus der Region (Syrien, Irak) im rasanten Tempo „evakuiert“, dahinter steht ein Versprechen (Verpflichtung) von Mutti & Co. gegenüber wen? Wer unterstützt diese Aktion? Ein „Menschenfreund und Philanthrop“ mit starker Anbindung an wen? Sein früherer Name György Schwartz! Der Plan, von den 50 Millionen in die EU, hochoffiziell, mit einer netten Quote für DE http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/vereinte-nationen-fordern-bevoelkerungsaustausch-von-deutschland.html

    Fokussieren wir nun ganz weit zurück, ins Jahr 1922 und nutzen wir das elitärste MSM überhaupt
    http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=384568 (Danke @Monterone!)
    es handelt sich dabei keineswegs um „gefälschte Protokolle“, aber um eine bedeutsame Nachricht in der NYT.

    Aber „Rettung“ für die „Europäer“ ist in Sicht
    https://www.youtube.com/watch?v=UbJWsbaY_qA
    nur der Verkauf von Sonnenschutzmitteln (und nicht nur bei den hellhäutigen Schweden) wird a la longue kein Geschäftsmodell mehr sein.

    • D.A.P.
      29. November 2015 um 13:02

      Kurz nachgeworfen:

      SYRIEN: Zurückfokussiert auf die Zeit vor dem Krieg (Oktober 2011) oder wie weitsichtig dieser Bericht – heute Umsturz, morgen Flüchtlinge – damals geschrieben wurde
      https://schwertasblog.wordpress.com/2011/10/19/syrien-im-wurgegriff-E2%80%9Eschmutziges-spiel%E2%80%9C/
      und hin fokussiert auf einen „scheinbar“ Unbeteiligten:
      https://schwertasblog.wordpress.com/2015/02/20/uno-enthullt-israels-unterstutzung-fur-isis/

          Zitieren  

  13. ELI YAH
    23. Februar 2016 um 03:30

    Zeitangaben in der Bibel

    Durch ihre vielfältigen Zeitangaben ermöglicht es die Bibel, eine lückenlose Chronologie seit der Schöpfung von Adam zu erstellen.
    Nach GOTTES (Heb. Elohim) Kalendersystem befinden wir uns im Kalenderjahr 5999 B.K., welches dem gregorianischen Kalenderjahr 2015 C.E.i entspricht.

    Eine Zeittafel der Bibelgeschichte finden Sie z.B. unter folgendem Link: http://issuu.com/eli.yah/docs/von_adam_bis_zum_millennium_von_yah

    GOTTE’S 7000 JAHRES – AGENDA

    Ein Studium der Bibel in Verbindung mit wissenschaftlichen Daten hat Folgendes ergeben:

    Die Bibel besteht aus einer Sammlung von Heiligen Büchern. Diese sind zwischen dem Jahr 1445 BCE ii und dem Ende des ersten Jahrhunderts CE unserer Zeitrechnung entstanden.

    Die Bibel ist ein Buch über die Menschheitsgeschichte und enthält akkurate Daten.

    Anhand der Bibel lassen sich exakte Jahreszahlen für Schlüsselereignisse errechnen.

    Die Bibel fixiert unter anderem das Jahr der Flut, die Geburt von Abraham, der Krönung von König David, von Salomos Tempelbau, der Geburt von Jesus Christus und das Ende unserer Zivilisation.

    GOTTES Plan für die Menschheit umfasst 7000 Jahre. Dieser setzt sich aus 6000 Jahren „Bewährungszeit“, dem „Tag” der Vergeltung, plus 1000 Jahre für das Millennium von Jesus Christus zusammen.

    Der 7000 Jahresplan GOTTES ist keine neuzeitliche Erfindung, sondern wurde bereits in den Schriften von Bischof Irenaeus (130 CE – 202 CE) erwähnt. Dieser Bischof der frühzeitlichen Kirche wurde später von der katholischen Kirche (Gründungsjahr ca. 325 CE bzw. 380 CE) zum katholischen Bischof und Heiligen erklärt.

    Das Buch »GOTTES 7000 JAHRES AGENDA« legt auf eine nachvollziehbare Weise dar, dass die in der Bibel enthaltenen Informationen einen „dritten“ Weltkrieg für die Jahre 2015/2016/2017 CE vorhersagen.

    Dieser „dritte“ Weltkrieg wird, nachdem alle Armeen dieser Welt vernichtet worden sind, zwischen den Jahren 2017 CE und 2024 CE in ein 1000-jähriges „Goldenes“ Zeitalter übergehen.

    Die in übersichtlichen Tabellen dargestellten Berechnungen der Jahreszahlen epochaler Geschehnisse sind Bestandteile dieses Buches und können anhand der Bibel von jedem Leser nachvollzogen werden.

    Weitere Informationen finden Sie in dem kostenlosen e-Buch „DAS SIEBTE SIEGEL“: erhältlich z.B. unter:
    http://issuu.com/eli.yah/docs/das_siebte_siegel

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel wurde geschlossen, da der Artikel älter als drei Monate ist.