Exklusiv-Artikel bei NeoPresse.com: Die Iden des März – Wendepunkt für die US-iranischen Gespräche?

NeoPresse - Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt www.neopresse.com

NeoPresse – Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt www.neopresse.com

Die Iden des März – Wendepunkt für die US-iranischen Gespräche?

Die Verhandlungen zwischen den USA und dem Iran konnten erfolgreich den Stein, den ihnen der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu zwischen die Füsse warf, als er den US-Kongress aufforderte Einfluss auf die Gespräche im Sinne Israels zu nehmen, aus dem Weg räumen. Man kann sicherlich nach Netanyahus Rede das Fazit ziehen, dass weder der US-Kongress neue Gesetze verabschieden will, die die Gespräche erschweren würden, noch wird sich Präsident Obama eingeschüchtert fühlen die bisherigen Politik gegenüber dem Iran nicht weiter zu verfolgen oder sie gar aufzugeben.

Zum kompletten Artikel geht es hier.

Anmerkung: Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert. Bitte die Diskussion auf www.neopresse.com führen.


Ein Artikel bildet zwangsweise die Meinung eines Einzelnen ab. In Zeiten der Propaganda und Gegenpropaganda ist es daher umso wichtiger sich mit allen Informationen kritisch auseinander zu setzen. Dies gilt auch für die hier aufbereiteten Artikel, die nach besten Wissen und Gewissen verfasst sind. Um die Nachvollziehbarkeit der Informationen zu gewährleisten, werden alle Quellen, die in den Artikeln verwendet werden, am Ende aufgeführt. Es ist jeder eingeladen diese zu besuchen und sich ein eigenes Bild mit anderen Schlussfolgerungen zu machen.
www.konjunktion.info unterstützen:

Artikel teilen:

Scroll Up