Hillary Clinton: Associated Press als Erfüllungsgehilfe für eine “genehme Berichterstattung”

Gefüllte 99% der Artikel und Berichte, die wir heute in der Hochleistungspresse lesen, stammen von Nachrichtenagenturen wie Reuters, dpa oder Associated Press. Nachrichtenagenturen, die eine unheimliche Macht besitzen, was Informationen anbelangt. Nachrichtenagenturen sind daher für mich das “Einfallstor” um eine gewünschte “Nachrichtenstruktur” zu schaffen – soll heißen, wenn ich an bestimmten Schlüsselpositionen bestimmte Leute sitzen

Kurz eingeworfen: Eine weitere Annahme wird Realität – Brexit als Verursacher für steigende britische Benzinpreise und eines einbrechenden Pfunds

Jetzt geht’s los…
Wie unter anderem im Artikel zum Brexit-Referendum Brexit: Welche Folgen wird der Brexit für uns alle haben? Der Versuch eines Blicks hinter die Denkweise der Globalisten erwähnt, würde es etwas Zeit brauchen, bis die Effekte des “Ja”-Ergebnisses – egal ob nun echt oder nur konstruiert – “durchschlagen” würden. Jetzt, wo sich das Jahr

Hillary Clinton: Wenn sich die Mainstreammedien mit einem Kandidaten gemein machen – aus den WikiLeaks-Veröffentlichungen

Seit dem 7. Oktober veröffentlicht WikiLeaks täglich neue Emails aus dem “Fundus von John Podesta” – so viele, dass der Durchschnittsleser Schwierigkeiten bekommt, den ganzen Informationen und den darin verborgenen Enthüllungen zu folgen. Viele wichtige Hinweise und Beweise verschwinden daher “fast ungesehen” im Hintergrundrauschen ohne dass sie auch nur annähernd von unserer Hochleistungspresse aufgegriffen und

Hillary Clinton: Eine völlig untragbare US-Präsidentin

Hillary Clinton. Für mich die neue US-Präsidentin und Nachfolgerin des Kriegsnobelpreisträgers Barack Obama. Dass Clinton auch trotz des Email-Skandals, der aus rechtlicher Sicht eine Nominierung bzw. Bekleidung eines öffentlichen Amts in den USA nicht mehr zulässt, in der deutschen Hochleistungspresse so “gut wegkommt”, wird zum einen an ihrem Gegner Donald Trump (der ebenfalls mit äußerster

Hillary Clinton: Die neue US-Präsidentin trotz Mail-Skandals

Darf ich präsentieren? Die neue US-Präsidentin Hillary Clinton…
Natürlich weiß ich, dass die US-Wahlen noch nicht stattgefunden haben und dass es mit Donald Trump einen republikanischen Gegenkandidaten gibt, der ebenfalls in die Pläne der Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) passt. Aber Hillary Clinton aka Killary aka Hitlery dürfte mit der jetzt gefallenen Entscheidung des FBIs, gegen sie nicht weiter

Brexit: Welche Folgen wird der Brexit für uns alle haben? Der Versuch eines Blicks hinter die Denkweise der Globalisten

Nur wenige Analysten hatten im Vorfeld gedacht, dass das Brexit-Referendum erfolgreich verlaufen würde. In den beiden Artikeln Brexit: Welche Strategie verfolgen die Globalisten mit dem Referendum? und Brexit: Warum war das Referendum wider Erwarten erfolgreich? bin ich auf die Strategie bzw. die Gründe hinter einem (erfolgreichen) Referendum eingegangen.
Die Mainstreamzunft dagegen setzt auch jetzt auf die

Scroll Up