Pünktlichst zum Wahlk(r)ampf…

…will der US-amerikanische Geheimdienst CIA einen Anschlag ihres Ablegers Al-Qaida auf ein US-Flugzeug verhindert haben.*ironie on* Dafür gilt den Geheimdienstleuten unser tiefster Respekt – Herzlichen Dank!! *ironie off*
Leider entdummen sich nach wie vor die deutschen Leitmedien nicht solche Agentur-Meldung unkommentiert, unreflektiert und ohne eigene Recherche zu übernehmen. Am Ende kommen dann solche Satzkonstruktionen heraus wie:

Das

Der US-Wahlkampf und Bin-Laden

Anscheinend muss der demokratische Präsident Barack Obama schwer um eine zweite Amtsperiode fürchten, wenn er versucht mit der angeblichen Ermordung im vergangenen Jahr von Osama Bin-Laden im Wahlkampf gegen seinen republikanischen Herausforderer Mitt Romney zu punkten.
Wieder einmal muss Bin-Laden als Steigbügelhalter zur Macht herhalten, so wie bereits Georg W. Bush den von der CIA ausgebildeten

Scroll Up